France
Arrondissement du Puy

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

41 travelers at this place

  • Day36

    Fünfwöchiges

    July 22 in France ⋅ ⛅ 26 °C

    Heute vor fünf Wochen ging es mit dem schließen der Haustür los. Obwohl ich ja nun in meinem Leben schon ein paar mal wandern war, ist es doch immer wieder interessant über welche Hürden man muss. Erst die anfänglichen, körperlichen Überbeanspruchungsspuren, dann die Zecken, Ausrüstungsgegenstände, Ausschlag, Corona🙄. Irgendwas ist immer und es geht immer irgendwie weiter. Ich habe mich selber mit diesem heutigen Zerotag überrascht. Erst hatte ich mein Airbnb nur für eine Nacht gebucht, doch dann zum Glück noch eine zweite direkt dazu. Somit hatte ich heute viel Zeit für Frühstück mit Kaffee, eine Unterkunft in Carcassonne raussuchen und buchen und dann Schuhe dorthin bestellen. Ich hoffe das geht klar, denn die Schuhe die ich jetzt habe, werden nicht mehr weiter, meine Füße anscheinend aber schon 😁
    Habe nun für die verbleibende Strecke durchs Zentralmassiv bis Carcassonne 11 Tage eingeplant. Es sind 400km mit Bergen. Mal gucken wie da mein timing ist. Mal gucken wie das timing des Schuhberkäufers ist 🤞🏼
    Read more

  • Day35

    Pilgerin müsste man sein

    July 21 in France ⋅ ☀️ 24 °C

    Ich schreibe mal noch was zum Dienstag. Es war eigentlich ein kompletter Tag auf dem pilgerweg, eigentlich. Ich habe meine Route ja auf dem navi und kann in der Karte nicht sehen wo mein Weg vom Pilgerweg abweicht. Heute habe ich aber erfahren dass man als pilgerer ganz schon durch die Dörfer getrieben wird, oder daran vorbei. Einmal habe ich mich entschieden der Beschilderung zu folgen und ich wurde an Tischen und Bänken mit einer mäßigen Aussicht vorbeigeschickt. Locker 1 km Umweg. Ein anderes Mal ging der Weg einen steilen Hügel hoch und traf hinter dem Ort dann wieder auf die gerade durch selbigen verlaufende Straße. Die Markierungen sind auch sehr ausbaufähig. Bei einer Gabelung auf drei Wege, klebte das Pilger-Muschel-Schild zwischen Linkem und mittleren Weg. Der richtige Weg war jedoch der rechte 🤦🏼‍♂️
    Vor dem Frühstück bin ich 8 km gegangen weil ich nicht mehr so viel Wasser hatte und weil ich mich zum Frühstück gern an einen Tisch setzten wollte. Wenn schonmal auf dem pilgerweg dann auch mal „genießen“. 😄 Habe dann auf dem Dorfplatz von Saint-Jeures etwas zum sitzen gefunden mit fließend Wasser daneben. Habe hier auch Christine getroffen die sich intensiv mit einem Anwohner unterhielt. Danach dann mit zwei Arbeitern die den Weg markierten. Danach war ich dann dran. Sie, ungefähr 50 und aus der Nähe Marseilles hatte als tagesziel den Ort aus dem ich soeben kam. Also 8 km am Tag. Klar, dachte ich mir, wenn man so viel labert und um fast halb neun noch keinen Meter gegangen ist 😜 Sie musste aber wohl nur eine Lücke schließen und wollte dann von genannten tagesziel wieder zurück nach Le Puy fahren und dann den Camino beginnen. Sie erzählte wie hilfsbereit alle sind. Sie hat auf dem Dorfplatz gezeltet. Der Mann der sich morgens mit ihr unterhielt und ihr einen Kaffee gebracht hat, hatte ihr abends ne Dusche angeboten und dass sie bei ihm im Garten zelten könne. Die Frauen aus dem Dorf haben für sie Wäsche gewaschen und ihr ein Brot aufgtaut, weil das Geschäft am Montag nicht am Nachmittag öffnet. 😂 Das klang für mich alles wie ein Märchen. Ich hätte Angst dass die nachts mit Fackeln vorm Zelt stehen 😆
    Read more

  • Day326

    Le Puy en Velay

    September 18, 2019 in France ⋅ ☀️ 20 °C

    When a bishop, Godescalc, took a stroll to Santiago Di Compostella in 951, he put his town on the map as it became a focal point for fellow pilgrims. The fortified area around the cathedral is still in good condition and used for different civic endeavours.
    In the treasury, apart from this intricately carved oliphant, can be found a metal bit for Emperor Constantine's horse; made from nails taken from the True Cross.
    The locals hung out the bunting on the day I visited.
    This chapel is all that remains of a hospice for pilgrims.
    The 8th of Sept is feted normally as the birthday of the Madonna who has been venerated here since the 4th century in the form of a black Madonna. In 1855 this date coincided with an important French victory at Sebastapol. The Lord Bishop of Puy, by then a wealthy and influential man, linking the two events, had the cannons returned, melted down and cast as the statue of the Madonna overlooking the town from its vantage point at 748m on top of Mount Anis.
    Read more

  • Day13

    Saint Julien Chapteuil 32 km

    July 30, 2017 in France ⋅ ⛅ 26 °C

    So kanns es gehen. Gestern und heute war der Weg mit Gpx und der Beschilderung am Schluss nicht gleich. Am morgen laufe ich meistens mit Gpx los, das ist im Dorf oder Stättchen einfacher als die Beschilderung zu suchen. Nur hätte ich zuerst die allgemeine Richtung klären sollen und nicht nach Gefühl loslaufen. Also nach 4 km merkte ich, das ich zurücklaufe auf dem Gpx weg. Insgesamt verlor ich dadurch 1,5 Stunden. Heute wieder über Stock und Stein, aber ein sehr schöner Wanderweg. Nun merke ich langsam, dass ich eine Pause brauche, mein Körper macht sich langsam an jeder Ecke bemerkbar. Freue mich nun morgen auf Le Puy. Dann Ruhetag......Read more

  • Day16

    Saint Privat d'Allier 24 km

    August 2, 2017 in France ⋅ ⛅ 32 °C

    Nach dem Besuch in der Kirche wo wir eine spezielle Messe für Pilger hatten gings nach dem Ruhetag wieder los. Leichte Anstiege bei heissen 30 Grad durfte ich geniessen. Auf einmal hatte ich viele Pilger in Begleitung, vorallem Franzosen.Read more

  • Day14

    Le Puy

    July 31, 2017 in France ⋅ 28 °C

    Nach kurzer entspannter Wanderung bin ich um die Mittagszeit in Puy angekommen. Wow, die Stadt haut einem um. Sehr schöne Altststadt mit französischem Scharm. Inzwischen habe ich mir schon ein paar Sachen angeschaut. Das könnt Ihr morgen sehen.
    Juhu morgen Ruhetag......
    Read more

  • Day20

    Le Puy-en-Velay

    March 28, 2019 in France ⋅ ☀️ 9 °C

    Übernachtungsstopp auf dem Weg zurück. Das Vermeiden von Maut Strecken, hat uns durch interessante französische Landschaften geführt. Das werden wir uns auf einer der nächsten Reisen bestimmt noch einmal ansehen. Morgen geht es dann über Lyon zurück nach Deutschland.Read more

  • Day2

    Le Puy-en-Velay

    March 2, 2018 in France ⋅ 🌙 2 °C

    Vendredi, 2 mars 2018
    La neige nous a empêché de partir hier. Nous tentons donc ce matin de braver la tempête hivernale qui amène de nouveau un paquet d'or blanc. Les routes sont couvertes de neige jusqu'à Nantua et il nous faut deux bonnes heures de plus pour rallier Le Puy en Velay. Une toute nouvelle place de stationnement pour camping-cars nous accueille près de la gare. Une promenade jusqu'à la cathédrale nous ouvre l'appétit. Un resto "Sushis" nous régale.Read more

You might also know this place by the following names:

Arrondissement du Puy

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now