France
Carnac

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

33 travelers at this place

  • Day12

    Leben wie Gott in Frankreich....

    September 25 in France ⋅ 🌬 15 °C

    Der Sturm gestern Abend und Nacht ist etwas abgeflaut und es ist heiter bis wolkig.
    Nach einem Café au Lait in Carnac und Strandspaziergang sind wir zurück ins Hotel, das eigene Restaurant Coté Cuisine hat dieses Jahr einen Stern im Guide Michelin bekommen und bietet ein Mittagsmenue für 28€ an. Für abends war bis jetzt alles ausgebucht, aber wir werden am Sonntag noch einmal zurückkommen.
    Kurz und gut: Das Essen war toll!
    Read more

  • Day11

     LES ALIGNEMENTS DE CARNAC

    September 24 in France ⋅ 🌧 16 °C

    Heute morgen haben wir uns zu Fuß aufgemacht um die berühmten Dolmen und Menhire von Carnac zu besuchen. Es ist nicht weit aus der Stadt heraus, wir waren vor ca. 25 Jahren mit unseren Kindern schon einmal da.
    Es hat sich im Prinzip nicht viel verändert, wie auch, die Hinkelsteine stehen hier seit Tausenden von Jahren.

    Aus der Beschreibung:

    "Die 7000 Jahre alten Steinreihen von Carnac sind als Zeugnis der europäischen Vorgeschichte in der ganzen Welt bekannt. Das Besondere an den Megalithen von Carnac ist ihre unglaubliche Anordnung in gleichmäßig angelegten Reihen. Man besichtigt den weltweit größten megalithischen Komplex dieser Art. Allein die beiden wichtigsten Stätten, Ménec und Kermario, zählen etwa 3000 Menhire. Die Steinreihen ziehen sich über fast 4 Kilometer."
    Read more

  • Day12

    Halbinsel Légenese

    September 25 in France ⋅ 🌙 13 °C

    Der Wind war zwar weiterhin heftig aber wir haben am Nachmittag eine Küstenwanderung um die Halbinsel Légenese (gehört zu Carnac-Plage) gemacht. Der junge Mann in der Touristen information meinte der Küstenabschnitt ist noch relativ natürlich und zeigt typische Vegetation. Es war Niedrigwasser und die Austerngestelle lagen trocken, die Felsen dafür aber sehr imposant.
    Der starke Wind hat die (Wind-) Surfer natürlich begeistert.
    Über die Chapelle St. Colomban ging's zurück ins Quartier.
    Read more

  • Day14

    Île de Stouhan

    September 27 in France ⋅ ☀️ 15 °C

    Ein Strandspaziergang aus dem Ort heraus führte nach ein paar Kilometern (2) an der Île de Stouhan vorbei, sie ist bei Ebbe zu Fuß zu erreichen und liegt nur wenig vom Strand entfernt.
    Das auflaufende Wasser machte es aber zu einer Stippvisite, auch der Weg am Strand zurück war schon unterbrochen und man musste über die Strandstrasse zurück.
    Die Strände hier sind einmalig und ewig lang und jetzt total leer. Allerdings gehen nach der Kaltfront von vor 2 Tagen bei 16/16 °C (Wasser/Luft) nur noch die Hartgesottenen ins Wasser.
    Read more

  • Day14

    Sternbilder

    September 27 in France ⋅ 🌙 11 °C

    Heute Abend hatten wir unsere Reservierung im "Coté Cuisine", seit 2020 mit einem Michelin- Stern ausgezeichnet.
    Das Menü hat uns begeistert, es gab Ravioli mit Hummerfleischfüllung und Hummerfleischtopping in einer tollen Sosse, Bar (Seebarsch) auf Kürbis und Entenbrust mit Fenchelkruste und karamelisierten Kohlrabi, zum Dessert Schokoladenvariation oder Apfelsorbet mit Creme Bavoiroise etc.
    Ein Traum!
    Man könnte das Restaurant öfter besuchen wenn die 1000km nach Hause nicht dazwischen lägen.
    Read more

  • Day14

    Nachmittag am Strand

    September 27 in France ⋅ ☀️ 16 °C

    Den Nachmittag haben wir mal ganz geruhsam lesend am Strand verbracht. Das Wochende ist etwas belebter am Meer, das Wetter hat sich später zum Wolkenlos gemausert. Die Temperatur im Schatten bleibt bei 16°C, in der Sonne ist es bullig.Read more

  • Day11

    Kermario

    September 24 in France ⋅ 🌧 14 °C

    Heute am Nachmittag setzten heftige Regenschauer ein, teilweise kam der Regen mit starkem Wind fast horizontal.
    Wir haben noch weitere Menhire und Dolmen besucht, aber dann doch abgebrochen.
    Ab morgen soll's besser werden, wie am Meer üblich ist gerade wieder Sonnenschein draussen.Read more

  • Day8

    Die Megalithfelder / Pola megalitów

    September 23, 2019 in France ⋅ ⛅ 17 °C

    Das erste Monumentalwerk Europas und niemand weiß, wer die Menschen in Neolithikum waren, die das errichtet haben. Nicht mal das, die meisten Bewohner Europas, wissen nicht, dass es hier offenbar 4500 Jahre vor Christus eine Kultur gab, die (nach der letzten Zählung) die 2792 Steine auf mehreren Kilometer Länge in bis zu 11 Reihen aufgestellt hat. Wahrscheinlich sind sogar die meisten Steine im Meer versunken, da damals die Küste viel weiter im Meer gewesen ist. Hammer, eigentlich nur Steine, aber so viele Fragen, die das Mysterium nicht klären.

    Pierwszy monument europy i nikt nie wie, kim byli ludzie z neolitykum, którzy go zbudowali. Nie tylko to, większość populacji europy nie jest świadoma, że już 4500 przed Chrystusem, istniała kultura, która była w stanie 2792 megality sięgające do 6 m , ustawić na długość 11 km, w rzędach liczących do 11 . Najprawdopodobniej było ich wiele więcej, bo 6-7 tyś lat temu brzeg morza był dużo dalej i większość tych kamieni leży dzisiaj w morzu. To tylko kamienie, ale ile pytań jest z nimi związanych.
    Read more

  • Day16

    Tag 15

    July 21, 2019 in France ⋅ ⛅ 21 °C

    Nach einem Frühstück von ca. 1,5 Stunden habe ich kurz nach dem Meer geschaut und deswegen daß es sich wie im Tidenkalender zu sehen gerade verdrückt. Also auf Fahrrad und in den Kindergarten von Obelix fahren. Echt beeindruckend.Read more

You might also know this place by the following names:

Carnac, Karnag, Alineamientos de Carnac, カルナック, Карнак, 56340, கர்னாக் கற்கள், 卡尔纳克

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now