France
Galeizon

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

1 travelers at this place

  • Day36

    Weg von der Küste - Rückfahrt gestartet

    November 5, 2019 in France ⋅ ⛅ 13 °C

    „Agde“ ist eine kleine Stadt mit 27.000 Einwohnern in „Okzitanien“....völlig unbedeutend. Die Sehenswürdigkeiten beschränken sich auf eine kleine Kathedrale. Das war‘s. Die „City“ besteht aus einer vielbefahrenen Hauptstraße und ein paar Läden, etwa 500 m lang. Einer der Läden ist eine Wäscherei, deren Kunde ich heute Morgen bin. Da sitze ich so und gucke, da fällt mir die Sauberkeit auf: Es liegt wirklich nichts auf den Straßen oder Fußwegen. Und während ich mich fragte, wie die das machen, kommt ein Motorroller der Stadtreinigung um die Ecke, ausgestattet wie ein Saugwagen. Der Fahrer sieht einen Hundehaufen, holt sein Saugrohr raus und schwupps, ist alles weg. Und weiter fuhr er den Weg entlang. Ich staune jetzt noch.

    In der Innenstadt von Montpellier sehe ich mir den Palast und die umliegende Innenstadt an: Enge Gassen wechseln sich ab mit breiten Fußgängerzonen, ehrwürdige, typisch französische Häuserfassaden mit den schmalen Balkonen, eingefasst von gepflegtem Stuck. Insgesamt eine tolle Atmosphäre in der Altstadt, mit netten kleinen Cafés und Restaurants und sehr geschmackvollen Läden. Diese Stadt gefällt mir wirklich gut!
    Polizei überall, aber sehr freundlich, einfach nur präsent.....und sogar auf Fahrrädern unterwegs.

    Besuch beim Frisör. Die Friseuse sehr nett, auch Motorradfahrerin. Wir unterhielten uns angeregt und laaange. Und die ganze Zeit schnitt sie mir die Haare. Boa....DIE sind kurz geworden! Ein kürzeres Gespräch hätte es vielleicht auch getan!? 😂

    In der Markthalle gibt‘s natürlich auch Fisch und viele verschiedene Muscheln. Bei der Weiterfahrt habe ich eine riesige Bucht gesehen, in denen die Muscheln gezüchtet werden. Die ganze Bucht ist von den Gestellen übersät, die dafür benötigt werden.

    Das Wetter ist tatsächlich umgeschlagen: Nur noch 14 Grad an der Küste, unter 10 Grad am Nachmittag in den Bergen. Gewitter ziehen auf.
    So entschließe ich mich, Richtung „Lyon“ zu fahren und die Route durch den Nationalpark „Berge von Ardeche“ zu nehmen. Ich verlasse somit nun die Küste. Es geht nach Hause. Bei diesem Gedanken freue ich mich einerseits, andererseits bin ich aber tatsächlich in einem „Fahrmodus“ und könnte die nächsten Monate einfach so weiterfahren. 😔

    Wunderschöne Orte aus Naturstein säumen meinen Weg und die Straßen und Ausblicke sind wieder großartig. Die Wolken auch....

    In einem Ort wird ein kleiner Park als Boule-Platz genutzt. Das ist der Männertreff der Alten. 😉

    Erkenntnis des Tages:

    Ich finde es schon allein wegen der Sprache toll, wieder in Frankreich zu sein. Hier kann ich mich wieder gut verständigen, denn „Ihr Französisch ist exzellent.“ 😉
    Read more

You might also know this place by the following names:

Galeizon

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now