France
Grimaud

Here you’ll find travel reports about Grimaud. Discover travel destinations in France of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

35 travelers at this place:

  • Day10

    Rückkehr aus Saint Tropez

    September 17 in France ⋅ ☁️ 27 °C

    Vollgepackt mit unseren zahlreichen Einkäufen fahren wir am Nachmittag zurück zum WoMo, wo wir uns nach dem Auspacken an den Strand 🌊 zum Sonnen und Baden begeben ☀️ Da unsere Shoppingtour länger gedauert hat als gedacht, ist leider nix mehr mit dem Stand up Paddeling ... 🤗 schade, aber es ergibt sich sicher irgendwann eine Gelegenheit 😉
    Am Abend wird grilliert: Filet de Boeuf mit Ratatouille und den feinen Brathärdöpfeli vom Markt 😋👍 Anschliessend geniessen wir den herrlich milden Abend noch bei einem feinen Glas Wein 🍷 und angeregter Unterhaltung 💃🏼🕺🏻
    Read more

  • Day5

    Bergstatd und Berglandschaft

    June 27, 2018 in France ⋅ ☀️ 26 °C

    Heute sind wir um 8:30 Uhr losgefahren und hatten eine echt lange Fahrt. Als wir endlich angekommen sind haben wir eine Pause gemacht weil ganz vielen schlecht war durch die Fahrt, mir auch. Die Berge waren sehr schön und der See auch. Wir haben uns dann noch ein Bergdorf angeguckt das interessant war, da da ein Wasserfall durchgelaufen ist. Danach sind wir zum See gefahren vom Berg und sind da baden gegangen und Picknicken gegangen. Es hat viel Spaß gemacht nur wir sahsen denn größten Teil im Bus und sind sehr viel gefahren dadurch würde ein manchmal echt schlecht durch die Bergfahrt. Im großen und ganzen war es echt schön und hat viel Spaß gemacht.Read more

  • Day10

    Fahrt nach Port Grimaud

    May 27, 2018 in France ⋅ ☁️ 25 °C

    Um 6 Uhr weckten uns die ersten Gespräche der aufbauenden Flohmarkt Verkäufer vor dem CP. Fenster zu, dann konnten wir doch noch bis halb 8 schlafen. Draußen vor dem CP gings rund, alles war vollgestellt und zugeparkt. Glücklicherweise konnten wir durch eine sehr lange, sehr enge Gasse - mit Hilfe unserer einweisenden Frauen - ans andere Ende des CP und raus fahren.

    Nach einem ausgiebigen Einkauf im Hypermarché in Pertuis gings auf die Autobahn. Vorbei an Aix-en-Provence und vorbei an den Montagne S.te Victoire gings über die A8 Richtung Nizza, und dann runter ans Meer nach Port Grimaud.

    Wieder hatten wir am dortigen ACSI CP "Les Mûres" Glück und bekamen zwei schöne Stellplätze nebeneinander an einer kleinen Mauer, so hatten wir ein richtiges Karree für uns und unsere Tiere.

    Dann gings natürlich an den Strand, mit schönem Blick auf die Bucht von Saint-Tropez und den Ort. Abends wurde dann lecker gegrillt und ein paar Wizzard beendeten den Tag..

    Route: Etang-de-la-Bonde - Pertuis - Aix-en-Provence - St. Maximin - Le Luc - Le Muy - Ste. Maxime - Port Grimaud
    CP: "Les Mûres"
    gefahrene Km: 159 - Total: 1.172
    Km-Stand: 55.083
    Read more

  • Day9

    Baden vor den Kulissen von St. Tropez

    July 31 in France ⋅ 🌙 24 °C

    Nach nicht einmal 30 km zu unserem neuen Stellplatz platzieren wir unsere Villa Fernweh unter Kiefern und Pinien und genießen ein kühles Radler oder einen Apfelsaft und Melone, dazu Baguette und Käse. Nach einem kurzen Abstecher in den kleinen Supermarkt haben wir alle nötigen Zutaten für unser Abendessen. Nun aber los! Denn der Campingplatz liegt unmittelbar am Meer! Also Badesachen geschnappt und ab an den Strand.

    Das Wasser ist warm und sauber, der Strand ist flach und sandig, die Wellen sind nicht so hoch, der Himmel ist strahlend blau und die Sonne scheint uns auf die Nasen. Gekrönt wird das Ganze dann noch von einem faszinierenden Blick auf St. Tropez auf der gegenüberliegenden Seite der Bucht, umgeben von zahlreichen Yachten und Luxusbooten. Alles wie aus dem Bilderbuch!

    Heute steht unsere Villa am weitesten entfernt von zuhause für diesen Urlaub!
    Read more

  • Day10

    Ein paar weitere Bilder von St. Tropez

    August 1 in France ⋅ ☁️ 22 °C

    Einmal nachgelesen im Reiseführer erfahren wir auch, dass St. Tropez lediglich im Juli und August so sehr Schickimicki sein will. In den Wintermonaten (wenn es hier so etwas überhaupt gibt) ist der Ort wohl eher provinziell mit älterwerdenden Millionären, die in Ruhe Boule spielen wollen und mit betagten Damen, die in Lockenwicklern von Haustür zu Haustür über den neuesten Klatsch schnattern.

    Das kann man sich irgendwie gar nicht vorstellen.. 😉
    Read more

  • Day13

    Grimaud - kein Geheimtipp im Reiseführer

    August 4 in France ⋅ ⛅ 22 °C

    Ganze 4 Zeilen widmet unser Reiseführer diesem kleinen Örtchen am Rande des Maurenmassivs zwischen Hyeres und Frejus im Hinterland der bekannten Städte der Côte. Der Eintrag berichtet lediglich davon, dass es diesen kleinen alten Ort abseits der Küste gibt und Mitte des 20. Jahrhunderts eine „Außenstelle“ an der Küste auf dem Reißbrett entworfen und nach dem Vorbild zahlreicher mediterraner Städte gebaut wurde - Port Grimaud, der aufgrund seiner zahlreichen Wasserstraßen auch Klein-Venedig genannt wird. Das war‘s dazu in der Lektüre. Das reicht für Leo, der heute die Ziel-Auswahl übertragen bekommen hat, um es als sehenswert auszuwählen. Bevor wir die Hafenstadt anfahren wollen wir den ursprünglichen Ort mit kleiner Burgruine aus dem 11. Jahrhundert anfahren.

    Zum ersten Mal seit Tagen parken wir das Auto ohne lange Suche - dazu noch im Schatten einiger Bäume und unweit von der avisieren Burg. Das ist ja schon einmal vielversprechend für diesen Tag!!!
    Ein kurzer Weg zur Ruine und wir genießen eine rundum faszinierende Aussicht - auf der einen Seite auf die Küste um St. Tropez, auf der anderen Seite auf den Mauren-Gebirgszug, unterhalb der Ruine lassen verschachtelte Dächer eine kleine verwinkelte Altstadt erahnen. Die Burgherren haben sich wirklich einen recht guten Platz ausgesucht, auch wenn das wohl eher strategische denn ästhetische Gründe hatte 🤣

    Nach einer ganzen Weile zwischen alten Mauern steigen wir hinab auf einen Blick in die Gässchen der Altstadt. Und siehe da: ein Ort zum Ankommen! Winzige Straßen, die Fenster mit Blumen und Kräutern hinter den bunten Fensterläden, die Wände bewachsen, alles pieksauber, eine kleine Kirche auf einem malerischen Marktplatz, Treppchen und Bänke überall. Wunderschön!
    Wir finden eine kleinen Brasserie, in der wir ein Eis holen und setzen uns auf einem kleine Platz neben die ortsansässigen Boule-Spieler und genießen deren entspannende Nachmittags-Beschäftigung, die zum Verweilen einlädt!

    Beim nächsten Blick auf die Uhr stellen wir fest, dass es für einen Besuch in der „Außenstelle Hafen“ zu spät ist. Aber das ist nicht schlimm, da wir wider Erwarten heute ein kleines Idyll gefunden haben, so dass wir keine geschäftigen Hafen mit kreierten Stadtkern brauchen!

    Manchmal sind die besten Ziele also doch die geheimen Geheimtipps, die nirgends so richtig geschrieben stehen!
    Read more

  • Day13

    ... noch mehr Eindrücke vom Tag...

    August 4 in France ⋅ ⛅ 22 °C

    Es waren wieder einmal viel zu viele Eindrücke, die der Tag gebracht hat... ein paar davon nun hier noch „schwarz auf weiß“ 😉

    Nachdem wir wieder zurück an der Villa Fernweh sind geht’s noch einmal zum versprochenen abendlichen Kurzbesuch am Strand! Jetzt, wo der Sand sich langsam lichtet bekommt man auch wieder ein Fleckchen am Wasser, bei dem der Weg zwischen Schaufel und Wellen nicht so weit ist und man den Tag ruhig ausklingen lassen kann.Read more

  • Day14

    "Badibam Batsch"

    August 5 in France ⋅ ⛅ 23 °C

    Auf dem Heimweg gibt es kurz vor Ankunft am Campingplatz einen kleinen Wutausbruch bei Jonathan, der in einem 10-minütigen Jammern und Weinen endet. Dieses Weinen wird zunehmend gekünstelter bis man bei der Einfahrt auf den Campingplatz von der Rücksitzbank ein „Jonathan fertig mit weinen“ vernimmt 😳! Was sagt man denn dazu?!

    Nachdem das dann ja damit wohl geklärt ist entscheiden wir uns trotz der bereits untergehenden Sonne für ein letztes Bad im Meer. Der Strand ist inzwischen leer, das Meer beinahe wärmer als draußen (wobei es bei weitem NICHT kalt ist!) und die Jungs toben sich noch einmal richtig aus. Jonathan wirft sich in die Wellen - hin und wieder ist es auch umgedreht und die Wellen werfen ihn um! Er lässt sich mit seinen Schwimmärmeln auf dem Wasser treiben, paddelt schon fleißig mit den Beinen und bewegt sich erstaunlich geschickt im Wasser. Dazu ruft er immer wieder „badibam batsch“... wir haben den ganzen Urlaub bis jetzt noch nicht herausgefunden was das eigentlich heißen soll. Aber es klingt nach Spaß - drum ist es vielleicht auch egal!

    Nun ist es so weit.. unser letzter Abend an der südfranzösischen Côte d’Azur. Morgen räumen wir unsere Villa wieder ein und verlassen dieses wunderbar sonnige Stück Frankreich Richtung Norden.
    Read more

  • Day7

    Residence

    June 2, 2018 in France ⋅ ⛅ 23 °C

    Gegen 18 Uhr trafen wir in Grimaud ein - das Grundstück welches uns das Navi zeigte, war ein ganz fürchterliches runtergewirtschaftetes Haus, das seine besten Tage hinter sich hatte - die Tür war mit einem Draht verschlossen und ich sah mich schon auf erneuter verzweifelter Zimmersuche.
    Aber wir wurden doch belohnt - für 75€ pro Nacht (+11€ Gebühr) bekamen wir ein Apartment in einer großen Ferienanlage mit Pool.
    Nachdem wir unser Gepäck verstaut hatten, gingen wir erst mal baden - herrlich !

    Danach gab es Abendessen - auch heute wieder ein Buffet, aber super lecker mit Wasser und Wein für 20€.... fast hätten wir uns kostenlos durchgeschmuggelt - leider nicht geklappt

    21 Uhr gingen wir dann noch zum Strand und tranken ein leckeres Fläschchen Roséwein an einem der kleinen Restaurants.

    Ges km 1350 bis heute (Tages km: 164km)
    Read more

You might also know this place by the following names:

Grimaud, グリモー, Гримо, 格里莫

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now