French Polynesia
Fareeru

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

4 travelers at this place

  • Day239

    Huahine the hidden paradise ❤️

    May 28, 2019 in French Polynesia ⋅ 🌙 27 °C

    Für uns ist diese Insel ein wahrer Traum. 😍 Abseits vom Tourismus ist es absolut ruhig und entspannt. Die Menschen sind alle super gut drauf und lachen den ganzen Tag. ❤️

    Unsere Unterkunft haben wir über Airbnb gefunden. Sie hat keine Bewertungen und sehr schlechtes Fotos, aber wir hatten beide ein gutes Gefühl und haben drei Nächte gebucht. ✊ Als wir abends angekamen, hat es sich auch bestätigt.

    Wir leben auf einer kleinen Insel außen an der Lagune, die man auch auf den Fotos sehen kann. Solche äußeren Inseln nennt man Motu.

    Die Unterkunft, für die wir nicht einmal 15 Euro pro Person zahlen, ist riesengroß. Es gibt eine super ausgestattet Küche, Kühlschrank, Eisschrank und alles passt einfach perfekt. Eigentlich ist das Haus für acht Personen, aber die ersten Tage sind wir die einzigen die gebucht haben. 😃

    Das Wasser in der Lagune vor unserer Haustür ist spiegelglatt. Sieht aus wie ein Swimmingpool. Man kann überall die Korallen, bunte Fische wie Kugelfisch, Papageienfische, oder Schildkröten sehen. Sehen sogar einen ca. 2m großen Stachelrochen 🐟🐠🐡, der täglich seine Runden dreht und auch einmal beim schnorcheln nur ein paar Meter an einem vorbei schwimmt. Wow!

    Es gibt überall Kokosnüsse. Also besteht unser Hauptsport daraus, Kokosnüsse zu pflücken, kalt zustellen und zu trinken 😂 oder mit dem Doppelkayak rauszufahren und zu schnorcheln.

    Es fühlt sich an, als wenn man im absoluten Paradies angekommen ist. 🏝️😍 Man bekommt das Grinsen manchmal einfach nicht mehr aus dem Gesicht. Oft müssen wir beide einfach loslachen, weil wir so glücklich sind. 💗

    Unser Gastgeber bringt uns mit seinem Boot frischen leckeren Thunfisch oder frisches Obst vorbei. Soviel kann kein Mensch essen. 😂 Also versorgt sind wir bestens. 😄

    Da wir auf einer kleinen Insel sind können wir auf der einen Seite, wo der Strand ist den Sonnenaufgang sehen und auf der anderen Seite, wo die schöne Lagune ist, den Sonnenuntergang. Besser geht es nicht. Das wäre auch was für unsere Freunde! 👍💕 Schwimmen manchmal mit dem Kajak raus und schauen uns vom Meer aus den Sonnenuntergang an. 😍 Der Sternenhimmel ist auch jede Nacht phänomenal und der Mond sieht aus wie der Mund der Grinsekatze von Alice im Wunderland. 😉
    Read more

    Renate Reinecke

    Das ist echt paradiesisch

    6/2/19Reply
    Wonderful life

    Das ist es wirklich. Einfach traumhaft schön hier 😍

    6/3/19Reply

    Ich freue mich für euch, dass ihr einen so wunderbaren Ort gefunden habt🤩und ja, das wäre sicherlich was Unvergessliches. Genießt es!

    6/3/19Reply
    3 more comments
     
  • Day247

    Einige Tage auf der Trauminsel

    June 5, 2019 in French Polynesia ⋅ ☀️ 28 °C

    Die nächsten Tage im Paradies sind sehr entspannt. 😊 Meditieren, Yoga, ab und zu ein klein bisl Sport damit man nicht einrostet, 😄 lecker Fisch essen, kühle Kokosnüsse schlürfen, lesen, Kajak fahren, baden und schnorcheln. 🤩

    Als wir mit dem Kajak zum schnorcheln unterwegs sind, fährt William mit seinem Boot an uns vorbei. In einem seiner Häuser schlafen wir die ganze Zeit. Er hat uns direkt zum Mittagessen eingeladen. Also Kajak ans Boot gehängt und los geht's. Full speed! So schnell waren wir noch nie mit dem Kajak unterwegs. 😂 Es gab lecker gegrillten Thunfisch mit Brotfrucht, Senfsoße und dazu Rum mit Mangosaft und Wein. 😄 Es war sehr interessant und witzig.

    Beim schnorcheln an einem anderen Tag haben wir sieben große Leopardenrochen gesehen, die ganz in Ruhe ihre Runden vor uns gedreht haben. Es sieht aus als wenn sie lächeln. 😄

    Am nächsten Tag baden wir auf der Strandseite der Insel. Hier ist niemand. ❤️ Haben also einen riiiesigen Strand für uns alleine. Bis auf die Tierchen die es so gibt. 😄 Als wir uns nach dem baden mit einem Glas Wein an den Strand setzen, heißt es auf einmal "Schau mal was ist das im Wasser?" Sehen genauer hin uns entdecken... einen kleinen Hai! Direkt vor uns, genau wo wir gerade gebadet haben. 😄 Können den Hai schön beobachten, da das Wasser glasklar ist.

    Die letzten zwei Tage schlafen wir bei William und seiner Familie. Er hat drei Häuser und hat uns eingeladen, die letzen zwei Nächte bei ihm zu schlafen, weil in unsere Hütte noch ein paar andere Gäste kommen. 😊

    Gehen ein paarmal zusammen fischen und fangen viele Fische. Es macht großen Spaß und abends wird der leckere Fisch zusammen verspeist.

    Auf Wiedersehen Huahine! Es war wundervoll. 🥰
    Read more

  • Day10

    Huahine, ballade en bateau

    February 23, 2017 in French Polynesia ⋅ ⛅ 12 °C

    Huahine comporte 2 îles (Huahine Ti et Huahine Nui).
    Nous avons fait le tour de Huahine Ti en bateau à moteur.
    Nous avons vu des raies (voir article sur les raies).
    Nous nous sommes arrêtés sur une plage où a été tourné un film (le Prince du Pacifique).
    Nous avons vu plusieurs motus, il y en a un qui s'appelle l'île du moustique.

    Amélie
    Read more

    Anne Laure

    Quel festival de couleurs !

    2/27/17Reply
    Le Grand Chemin

    Oui, difficile de définir le "bleu" par ici B-)

    3/9/17Reply
     
  • Day8

    Les bébêtes de Polynésie

    February 21, 2017 in French Polynesia ⋅ ☀️ 28 °C

    Qu'est-ce-qu'ils sont gentils ces moustiques qui nous piquent jusqu'à ce qu'on ait 56 boutons de moustiques juste sur une jambe.

    Qu'est-ce-qu'ils sont gentils ces poules et ces coqs qui se baladent dans l'aéroport comme si de rien était.

    Bravo à la soixantaine de charençons qui ont nagé dans les pâtes et qu'on a dû retirer un à un.

    Qu'est-ce-qu'ils sont mignons ces centaines et centaines de crabes qui nous regardent tranquillement avancer.

    Qu'est-ce-qu'elles sont jolies ces anguilles géantes aux yeux bleus qui se battent pour manger la nourriture qu'on leur donne.

    Qu'est-ce-qu'il est rigolo ce cochons qui traverse la route juste devant nous et que nous avons failli écraser.

    Bravo aux chiens qui font la sieste en plein milieu de la route.

    Qu'est-ce-qu'ils sont magnifiques ces concombres de mer qui sont parfois si nombreux dans l'eau qu'il est difficile de se déplacer sans en écraser un.

    Amélie
    Read more

    elouan husson

    Pas mal, la liste ! Attends de voir ce que ça va donner dans la forêt Amazonnienne...

    2/25/17Reply
     

You might also know this place by the following names:

Fareeru