Germany
Asterstein

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

4 travelers at this place

  • Day4

    Koblenz und Weindorf

    September 14, 2019 in Germany ⋅ ☀️ 18 °C

    Nach einem gemütlichen Frühstück am CP gings diesmal mit dem Auto nach Koblenz, die "Liesl" war leider gerade defekt.. Zusammen mit Manfred und Edeltraud liefen wir durch die Koblenzer Innenstadt wo uns vor allem Manfred einiges zu erzählen hatte, er hat ja schließlich seine Kindheit hier verbracht.
    Zum Mittagessen gings dann nochmals ins Koblenzer "Weindorf" bevor wir uns auf den Rückweg zum CP machten. Diesmal durfte auch Becci mit der Fähre übersetzten, denn die "Liesl" wurde glücklicherweise über Mittag repariert..
    Read more

  • Day10

    Koblenz

    August 19, 2020 in Germany ⋅ ☁️ 26 °C

    Wolfgang:
    Morgens fahren wir auf der Autobahn bis Königswinter. Ab Bad Honnef geht es dann rechtsrheinisch bis zu unserem Hotel „Rheinkrone“ in Koblenz weiter. Vom Hotel gibt es eine tolle Aussicht auf die Altstadt von Koblenz. Das Hotel ist im Gegensatz zu dem Hotel in Hamburg eine gute Entscheidung. Wir wandern über den Rhein in die wunderschöne Altstadt, die definitiv größer und attraktiver als die Bremer-Innenstadt ist. Es gibt erstaunlich viele Cafés, Restaurants und Kneipen. Ich war zwar schon mehrmals in Koblenz; konnte mich jedoch nicht an die Schönheit der Altstadt erinnern.

    Heidi:
    Ich hätte Koblenz nicht unbedingt als ein Highlight der Reise gesehen. Und erstaunlicherweise ist es das dann doch. Wie bei allen anderen Reisen, habe ich mich im Vorfeld auch über Koblenz informiert und einen Reiseführer gekauft. Aber ich hätte nicht gedacht, dass mir die Stadt so gefallen wird. Unser Hotel liegt auf der gegenüberliegenden Rheinseite und der erste Eindruck war enttäuschend. Die Zimmer haben mich dann doch zufriedengestellt und einen kostenfreien Parkplatz vor der Tür hat auch seinen Wert. Kostenlos gibt es dann auch einen wunderbaren Blick auf die Stadt Koblenz. Einchecken und dann geht es auch schon los. Der Weg bis zum Rheinufer und der Altstadt auf der anderen Seite ist erstmal ernüchternd. Autoverkehr ohne Ende und die Gegend kann man nicht wirklich schön nennen. Auch bei Amber kommt keine wirkliche Begeisterung auf.
    Dann sind wir am Schloß und langsam ändert sich unsere Sicht auf Koblenz.
    Wir sparen uns heute den Bummel am Rheinufer. Wir werden morgen hier eine Schifffahrt machen und dann länger dort unterwegs sein. Ansonsten halten wir uns an meinen „KnowHow“ Reiseführer, der uns sehr gut zu allen Sehenswürdigkeiten bringt und uns über alles informiert, was ich glaube, wissen zu müssen. Die Altstadt ist überschaubar und man kann an einem Tag gut alles sehen, wenn man nicht unbedingt Museen besuchen will oder jede Kirche von innen sehen möchte. Wir nehmen uns Zeit für Kaffee und Eis, bevor es durch die Altstadt und am Moselufer zum Deutschen Eck weiter geht. Koblenz ist sehr schön mit vielen schönen Gebäuden, Kirchen und Plätzen. Es gibt viele Restaurants und Cafés, die erfreulich gut besucht sind.

    Editiert am 12.11.2020
    Text von Wolfgang und Heidi
    ÖFFENTLICH
    Read more

You might also know this place by the following names:

Asterstein