Germany
Börde Rural District

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Börde Rural District

Show all

75 travelers at this place

  • Aug8

    36‘ Grad

    August 8 in Germany ⋅ ☀️ 31 °C

    Wir fahren dort hin wo die Sonne ☀️ scheint, haben wir gesagt und getan. 36’ und kein Lüftchen. Wir sind am Jersleber See, In niedere Börde Sachsen Anhalt. Nach einem Tag voller Badegäste ist der See am Abend immer noch super klar. Ab Helmstedt Autobahn vermeiden eingegeben und schon rollen wir durch die ersten Alleen.
    Übrigens wir haben heute viel durchlebt.

    Sachsen Anhalt hat viele Leben:
    Die Ortsnamen auf ‑leben wie Aschersleben, Eisleben, Oschersleben, Ebeleben, Elxleben, Merxleben, Walschleben, Grabsleben sind vor allem in Sachsen-Anhalt und in Thüringen häufig. Sie enthalten ein Grundwort, das nicht auf das Deutsche beschränkt ist, es gehört zu gotisch laiba 'Überbleibsel, Rest', althochdeutsch leiba, altsächsisch lēva 'Rest, Erbe, Nachlass', altfriesisch lâva 'Hinterlassenschaft, Erbe, Erbrecht', altenglisch lâf 'Hinterlassenschaft, Erbe.

    Wir verbringen einen lauen Sommerabend am See
    Read more

  • Aug9

    Gasthaus Elbstübchen

    August 9 in Germany ⋅ ☁️ 33 °C

    Eine kleine Radtour entlang des Mittellandkanals führt uns nach Glindenburg. Bei diesen Temperaturen geht ein Mozzarella Tomate 🍅 Salat. Im Hof der Gaststätte lässt es sich aushalten. Weiterhin blauer Himmel sagt der Radiosprecher von Radio MDR Sachsen Anhalt im Hintergrund.
    Ein Kleinod, haben wir gesucht und gefunden. In der Schlossdomäne Wolmirstedt mit Freilichtkino.

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Schloss_Wolmirstedt

    Zurück am Campingplatz ⛺️ gehts am Abend nochmal zum See Baden 🧼 danach große Pommes und Weizenbier.

    Bijou [biˈʒu] (Plural: Bijoux [biˈʒu]) ist eine französische, aber auch in der deutschsprachigen Schweiz übliche[1] Bezeichnung für ein Kleinod, eine Kostbarkeit, ein Juwel, ein Schmuckstück oder eine Besonderheit. In Bezug auf Menschen entspricht es dem Kosewort „Schatz“.
    Read more

  • Day16

    5. Magdeburg Nord, 65km

    July 16 in Germany ⋅ ⛅ 17 °C

    Bereits vor 5 Uhr sind die Störche aktiv, aus allen Richtungen hört man sie klappern. Sie sind nicht die einzigen, die früh auf sind, auch die Marktfahrer richten beteits ihre Stände ein.
    Wir stehen auch zeitig auf und können die grosse Stadtmauer bei Sonnenlicht sehen. Dann fahren wir los.
    Der Radweg führt uns an kilometerlangen Getreide- und Maisfeldern vorbei. Auch lange, schnurgerade Strecken sind später dabei, viele davon sind wie Alleen, gesäumt von Kirsch- und Apfelbäumen.
    Wir haben den Eindruck, dass, seit wir unterwegs sind, alle Dörfer etwa gleich aussehen. Wir vermissen ein Wenig die Unterschiede, wie wir sie bei uns kennen.
    Hingegen fällt uns die Freundlichkeit der Bewohner auf, die uns begrüssen oder zuwinken.
    Wir überqueren die Elbe mit der Fähre und entdecken kurz darauf eine restaurierte Windmühle.
    Wir folgen der Elbe auf dem Damm, bis wir zu den Schleusen, kurz vor Magdeburg kommen. Nun ist es nur noch ein Katzensprung bis zum Campingplatz.
    Read more

  • Day14

    Süplingen

    August 8 in Germany ⋅ ☀️ 30 °C

    Zehn Uhr hatten wir für die Abreise angepeilt. Mit einer dreiviertel Stunde Verspätung schafften wir auch tatsächlich den Abflug. Erster Stopp war Köln, wo AausK ausstieg. Zweiter Stopp war Süplingen in Sachsen-Anhalt. Ich hatte mir den Campingplatz bei einem kurzen Zwischenhalt ausgesucht und vorsichtshalber angerufen, ob noch Platz für Matti ist. Ich wollte diesmal nicht durchheizen und hatte Glück. Oder auch nicht. Wie man's nimmt. Der Platz war ziemlich eng und ziemlich voll. Nebenan eine Gaststätte mit Livemusik bis weit nach Mitternacht, die über den ganzen Platz schallte, und auch die Campingnachbarn hatten wohl von "Nachtruhe" noch nichts gehört. Als dann endlich Ruhe war, fingen die Hunde an zu bellen. Im Nachhinein ärgerte ich mich, dass ich nicht durchgeheizt bin.

    Tageskilometer: 506 km
    Gesamtkilometer: 1298 km
    Read more

  • Day10

    You nailed it

    June 19 in Germany ⋅ 🌧 15 °C

    Lieber Rad im Regen Flicken, oder doch eher 90 Prozent der Tagesetappe auf der Felge absolvieren?

    Der Tag entwickelt ein gewisses Potential.

    Ich möchte den Telefonjoker ziehen und meine Frau anrufen. Vielleicht muntert mich das auf. Vielleicht auch nicht. Heute ist alles drin.Read more

  • Day10

    Bonjour Tristesse

    June 19 in Germany ⋅ 🌧 16 °C

    Wir haben sie gefunden. Die tristeste Ausfallstrasse Deutschlands. Der Nieselregen macht es wenig besser. Nach dem tristesten Kaffee Magdeburgs (war es Kaffee!) und dem tristesten Frühstück der Tour aus Plastikschalenindustriefutter, welches im tristen Plastiktischmülleimer versenkt wird. Die eine Hälfte des Mülls landet im Tischmüllschlucker, die andere Hälfte des Mülls im Magen - Radler leiden gern, aber irgendwo ist auch mal gut - nachdem sich unser Magen als trister Kalorienmülleiner missbraucht fühlt, nach tristen Gesprächen und tristen Eindrücken gibt es erstmal einen Caramel-Latte beim Restaurant „Zur Goldenen Möwe“

    Unter dem Vordach.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Börde, Boerde, Landkreis Börde, Börde Rural District, BK, Distrikto Börde, Arrondissement de la Börde, Circondario della Börde, Powiat Börde, Börde (distrito), 比尔德县

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now