Germany
Braunlage

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Braunlage
Show all
55 travelers at this place
  • Day14

    Raus auf's Land

    October 3, 2017 in Germany ⋅ ⛅ 11 °C

    Das wirklich Fremde erwartet einen dank Globalisierung ja nicht mehr in fernen Ländern, sondern da, wo der lange Arm des weltweiten Marketings nicht hin kommt: Auf dem Land. Hier hängt noch das Geweih an der Wand, kein Mensch fährt Fahrrad und Lifestyle ist was neumodisches aus dem Fernsehen.

    Der von uns im Dauerregen spontan ausgewählte Italiener "Don Giovanni" paßt da wunderbar ins Bild. Zwischen liebevoll ausgewähltem Eiche-Hell-Furnier-Imitat und fröhlichen Wandfarben grüßen die Brockenhexe und abstrakte (?) Malerei, die Musik ist nett aber traut sich noch nicht so recht an die 80er heran. Leider hatte das Essensangebot soviel mit Cucina Italiana zu tun wie der Euro-Asia-Döner-Imbiss in Köpenick mit internationaler Küche, dafür war es schön warm und Luise hat sich wunderbar mit einem Knirps ein paar Tische weiter unterhalten ("Da?" - "Doa!" - "Doi!")

    Annett jedenfalls möchte so schnell wie möglich weiter. Das könnte auch an der Unterkunft liegen, die wirklich günstig war, dafür aber mit dem Charme der 70er samt Panoramablick auf nahe gelegene Tannen aufwartet. Morgen geht es trotzdem erstmal in den Wald, so der Wettergott will.
    Read more

  • Day15

    Wanderlust

    October 4, 2017 in Germany ⋅ ⛅ 11 °C

    Der Wettergott war uns wohlgesonnen und so konnten wir im Morgennebel Richtung Rehberghütte aufbrechen. Mit muckelig eingepacktem Zwerg ging es über sumpfige Schotterpisten durch den verwunschenen Herbstwald, an Berggeistern im Unterholz und geheimnisvollen Höhleneingängen vorbei.Read more

    Ute Rosenbaum

    Oh je, das sieht nicht gerade verlockend aus. .....genießt dann wenigstens die frische Luft und den Harzer Wald.......in der Einfachheit liegt die wahre Schönheit und wer an das Ende der Welt fährt (Ende d. Harzes) darf sich nicht wundern wenn er Fuchs und Hase begegnet ......Regenzeit.....Kuschelzeit

    10/4/17Reply
    Romy Zahlmann

    Liebe Annett und Family...danke für deine Eindrücke. Was für ein Start in den Urlaub!!! Ob es so einen Nebel auch in Australien gibt? Ihr könnt die Frage vielleicht in ein paar Wochen beantworten. Ich staune über eure Flexibilität. Dann wünsche ich euch morgen einen gesegneten Flug! Liebe Grüße von Romy

    10/6/17Reply
    Silvia Zorn

    Liebe Annett und Leo, ihr seid nun schon sooo viele Stunden im Flug unterwegs und werdet nun heute endlich ankommen 😃☀️ Ich gehe immer wieder einmal mit den Gedanken zu euch... es war sehr sehr schön, dass ihr für einige Stunden bei uns in Bad Nauheim gewesen seid. Ihr seid eine tolle kleine Familie und die süße Luise schließt man "sofort" ins Herz 💕 Ich bin froh und glücklich sie "endlich" kennengelernt zu haben. Nun sind wir alle auf eure ersten Eindrücke gespannt ...in diesem Sinne😉 seid alle drei herzlichst gedrückt Tante Silvia

    10/8/17Reply
    Annett Rosenbaum

    Vieelen Dank für eure lieben Wünsche! Es ist sehr schön zu wissen, dass ihr in Gedanken bei uns seid. Seid ganz lieb gedrückt!

    10/9/17Reply
     
  • Day1

    Braunlage

    August 26 in Germany ⋅ ⛅ 12 °C

    Das war der erste Tag. Mit dem Wetter habe ich tatsächlich sehr viel Glück gehabt!!! Nachmittags war hier wohl Starkregen, ich habe davon nur noch die letzten Kilometer eine feuchte bis nasse Straße mitbekommen…

    Das Hotel ist wirklich schön und man ist in ein paar Minuten im „Zentrum“ von Braunlage. So groß ist Braunlage nun wirklich nicht, aber immerhin hat es für das Kennzeichen BRL gereicht… 😂

    Heute Abend gab es dann im 51 Grad Nord sehr leckere gebackene Champignons und einen Burger mit Ziegenkäse 😋😋😋 Da ich allerdings nicht reserviert hatte, konnte ich mir vorher noch 75 Minuten die Beine vertreten…
    Read more

    Corinna Mondry

    Schönes Tourenvideo 😍😎💋

     
  • Day9

    Harz

    August 21 in Germany ⋅ ⛅ 19 °C

    Wir sind nach der Brockenwanderung ziemlich knülle und machen im WoMo erstmal eine ausgiebige Pause. Der Parkplatz, auf dem wir übernachtet haben ist rappelvoll. Alle unterwegs zum Brocken 🤪... Zum Glück sind wir früh gestartet und mit dem ersten Zug hochgefahren. Gegen Mittag waren bereits Tausende auf dem Plateau oben, und die ankommenden Züge brachten immer mehr Menschen - und Hunde - mit. Auch der Wanderweg spie immer mehr Besucher aus. So ergriffen wir am frühen Mittag die Flucht nach unten.

    Wir steuern unser neues Ziel für heute Nacht an, ein großer, kostenloser Platz an einem Badesee in Clausthal - Zellerfeld. Unterwegs fallen uns immer wieder die hunderttausende tote Fichten auf. Die Landschaft ist bizarr, verwüstet, wie tot. Nicht schön, macht uns depressiv 😢.
    Read more

  • Day5

    5. Etappe, Braunlage - Quedlinburg

    June 14, 2020 in Germany ⋅ 🌧 16 °C

    Moin Ihr Lieben,

    8 h und wir liegen noch im Bett! Ganz ehrlich ... herrlich ☺
    9h ist Frühstück und danach planen wir in Ruhe den Tag. Da es hier den ganzen Tag regnen, es dagegen gen Osten deutlich schöner werden soll, werden wir wohl ne kleine Etappe starten.
    Quedlinburg könnte das Ziel werden ...wenn wir denn mit unseren Beinen aus dem Bett kommen 🤣
    Nach einem fantastischen Frühstück sind wir gegen 11:15 h von unserem tollen Biker-Hotel gestartet. Die dicken Wolken waren verzogen, auf zur kleinen Überbrückungsetappe nach Quedlingburg. Der Ort wurde uns am Abend vorher noch sehr von anderen Gästen im Hotel empfohlen.
    Wir waren man gerade raus aus Braunlage, da fielen wieder die ersten Tropfen und sehr wechselndes Wetter begleitete uns die gesamte Tour. Wechsel zwischen feinstem Thüringer Landregen und heftigen Platzregen. Die angekündigte Wetterverbesserung hielt sich komplett höflich zurück!
    Die Flüche von Fred und mir auf dieser Strecke hätten so manches pieps im TV gefordert! Verdammte Axt, was haben wir nur ausgefressen....
    Dazu hatte unsere Idee, dass Komoot (Navi-Programm) uns parallel zu den Hauptstraßen Wege sucht spezielle Auswirkungen. Wir wollten aufgrund ab und an fehlender Fahrradwege vermeiden, dass so viele Autos und Mopeds auf der Hauptstraße dicht an uns vorbeiballern. So aber führte uns Komoot über abenteuerliche Waldwege , bei zunehmender Streckenlänge immer schlammiger und abgesoffener. Ich fluchte wie ein Kesselflicker wenn es auf den Wegen im strömenden Regen bergauf ging, Fred lies dann verbal seine Kinderstube vermissen, wenn es darum ging sich auf den schlierigen gerölligen Wegen wieder „downhill“ zu radeln. So war der Frust gut über die Strecke verteilt😉
    Nach gefühlt endlosen, quatschnassen 4 Std erreichten wir dann unseren Zielort.
    By the way, mein lowrider (Vorderradgepäckträger) löste sich noch unterwegs, aber diese Kleinigkeiten, ach was, festgeschraubt und weiter ging’s.
    1 km vor unserer (diesmal) Ferienwohnung noch schnell an der örtlichen Tanke zwei kalte Blonde und Kuchen eingesackt und schon standen wir triefend in unserer aktuellen Bleibe.
    Der Vermieter war super entspannt, gab uns noch gute Tipps zum trocknen unserer Sachen, u.a. das ich meine einzig verbliebenen Schuhe doch im Backofen trocken sollte. 70 Grad Umluft , Ofentür einen Spalt auflassen, so hätten sie früher schon in der DDR öfter ihre Sachen getrocknet. gesagt, getan ...klappte top 👍🏼😀
    Abends dann noch ein wenig Quedlinburg angeschaut, ein wirklich hübsches kleines Städtchen und den Tag beim Vietnamesen kulinarisch abgerundet. Unglaublich, da lässt sich Fred auf nen
    Asiaten ein, und dann ist da der Reis alle 🙃 Die Enten schmeckten aber auch gut mit Nudeln, passt ja auch viel besser zu uns Sportlern 😉
    Read more

    Jan Tellkamp

    Lang schlafen.... kann ich gut verstehen 😴

    6/14/20Reply
    Jan Tellkamp

    Ach, sie fahren jetzt barfuß 🤣

    6/14/20Reply
    Thomas S.

    nix, Turnschuhe, heute frisch gewärmt aus dem Backofen ☺

    6/15/20Reply
    6 more comments
     

You might also know this place by the following names:

Braunlage