Germany
Carolafelsen

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

13 travelers at this place

  • Day7

    Sächsi Schweiz #2 "Alter"

    June 19, 2020 in Germany ⋅ 🌧 14 °C

    Schnell Peter mit Franz getauscht und ab nach Schmilka, um erneut in der Sächsi Schweiz zu wandern. Mag es wohl an unserer neuen Wanderbegleitung liegen, dass wir uns erneut verFRANZt haben, diesmal sogar schlimmer als am Tag zuvor? 🤔 Beim Blaubeerenpflücken fühlten wir uns fast wie die Gummibärenbande, aber: Alter, waren das krasse Steigungen, Alter! Erkenntnis des Tages ist übrigens, dass Franz tiefer die Schluchten runter fallen würde, weil sein Kopf deutlich höher ist als Julias.
    Schlimmstes Erlebnis für Julia: Todesangst aufgrund sehr enger "Wege" direkt an Schluchten, schlimmstes Erlebnis für Armin: Handgeruch nach Rost aufgrund der Halterungen, die die einzige Möglichkeit boten Julias Todesangst im Ansatz zu mildern, Franzszs' schlimmstes Erlebnis: Mickie Krauses' Laudatosi sowie die gesamte Musikauswahl während der Autofahrt.
    Beim abendlichen Spieletreff im Barneby's (Neustadt) ereignete sich zu allem Übel noch folgender Skandal: Code Names, Begriff Schnecke, Lösung Zeit und Lakritz, Peter nimmt BREMSE. 🤯
    Read more

    Wurst McWurstface

    Peter du bist manchmal echt ne Pfeife. "Bremse" Oh Mannomann

    6/21/20Reply

    Kann eben nicht jeder ein Franz sein [Peter]

    6/22/20Reply
     
  • Aug6

    Tag 13 Heute noch einmal Stiegen

    August 6, 2020 in Germany ⋅ ☀️ 24 °C

    Zum Abschluss unseren diesjährigen Wanderurlaubs in der sächsischen Schweiz sollte es noch einmal etwas besonderes sein: wir wollten noch einmal etwas richtig spektakuläres machen, so mit vielen Stiegen und Leitern.
    Also das Auto früh morgens ( naja 10:00 war es auch wieder) in Schmilka geparkt, Tagestiket gezogen und an der Ilmenquelle vorbei, über den Wurzelweg in das Gebiet um die Affensteine eingestiegen.
    Den ersten richtigen Anstieg haben wir über den Heringsgrund begonnen und die anschließende „heilige Stiege“ hat schon einmal den Puls richtig in die Höhe getrieben. Anschließend über den Zurückesteig gleich wieder etliche Treppen nach unten um dann auf dem Schrammsteinweg bis zum Kleinen Dom wieder etwas zu entspannen. Der kleine Dom ging dann wieder etwas schweißtreibend hoch und über den Sandlochweg wieder runter, aber das war alles nur zu warmwerden😳, der anschießende Aufstieg durch „die Hölle“ da war der Name Programm 😥, aber das mussten (wollten) wir so machen, da wir durch die wilde Hölle runter wollten, weil Rauf kannten wir sie schon, war echt spannend, vor allem, da Nati manchmal einfach zu kurze Beine für die Stufen hat😎.
    Weiter auf der unteren Affensteinpromenade bis zum Abzweig Königsweg um dann links herum weiter zu gehen (rechts wären die Häntzschelstiege gewesen, aber die sind echt triggi https://youtu.be/CzvrlRNgONI) .
    Abbiegend Richtung Satanskopf haben wir das vordere Raubschloss links liegen gelassen und haben bis zum Reitsteig wieder etliche Treppen und Stufen unserem Konto gutgeschrieben um dann wunderbar einsam durch den Lehnstieg bis runter wieder zum Wurzelweg und weiter bis nach Schmilka um unsere heutige und für diese Jahr letzte Wanderung im Elbsandsteingebirge zu beenden.
    15,3 Km, 699 Hm und 5:46 Std konnten wir heute unserem Wanderkonto gutschreiben.
    Read more

  • Day4

    Breite-Kluft-Aussicht

    June 1, 2020 in Germany ⋅ ☀️ 21 °C

    Die Breite-Kluft-Aussicht ist eine weitere atemberaubende Aussicht am Rande des Malerweges. Die Aussicht ist kaum zu verfehlen und liegt direkt am Malerweg. Die Fläche bietet eine optimale Stelle um Rast zu machen und Sonne zu tanken.Read more

You might also know this place by the following names:

Carolafelsen