Germany
Ernst-Moritz-Arndt-Sicht

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

3 travelers at this place

  • Day11

    Wanderung: Hochuferweg Lohme Sassnitz

    July 28, 2020 in Germany ⋅ ☁️ 21 °C

    Gestern haben wir es geschafft schon 9:15 loszugehen, erst nach Jagdschloss Ranzow, dann durch den Wald zunächste den Hochuferweg. Kurz Stopp am Königsstuhlblick, dann weiter. Kaum Leute unterwegs, aber ein junges Pärchen folgte uns, er zeigte mir eine tolle Aussicht am Steilhang, unglaublich, dann suchten wir gemeinsam den Abstieg, um doch den gefährlichen Uferweg zu gehen unten am Strand. Am Kieler Ufer ging eine Holztreppe zum Strand, voller Schwäne, die in den Wellen untertauchten. Das Paar bot uns seinen Sonnencreme an, sie wollten aber oben durch den Wald weitergehen , wir den Uferweg durch das Geröll wagen, wegen Abbrüche der Kante und Bäume sehr gewagt, aber unglaublich schön. Es dauerte allerdings sehr lange, die angeblich nur 4 km. Statt 3 Std. brauchten wir dafür wohl 2 bis zur Piratenschlucht mit Treppe hoch in den Wald zurück. Dort trafen wir einen älteren dünnen Künstler, der an einer Baumwurzel bastelte, für eine Nachtischlampe. ER hatte Magenkrebs, daher so dünn, lebt nun ohne Magen, aber muss sehr langsam essen. Er schenkte uns die Wurzel, weil sie mir so gut gefiel. Er schwärmte von seinen 4 Enkeln, die sie oft bei sich haben. Hoffe wir kommen auch noch dazu. Endlich in Sassnitz angekommen, mit einigen weißen mondänen Häusern und Kaffees, tranken wir Cappuchino beim Italiener, gut, aber das Eis war Mist.
    Abends haben wir noch schön gegrillt.
    Ich bin abends noch durch Lohme gelaufen und habe die Aussicht auf Cafe Niedlich und Kap Arkona genossen und die hübschen nostalgischen weißen Häuser.
    Read more

  • Day3

    Ernst-Moritz Arndt Sicht

    September 21, 2020 in Germany ⋅ ⛅ 17 °C

    Die Ernst-Moritz Arndt Sicht ist ein plateauförmiger Kreidevorsprung. Von hier aus hat man eine ideale Sicht auf die steil zum Meer abfallenden Kreideformationen. Die direkt am Rand wachsenden Bäume, deren Wurzelwerk zum teil ins Leere greift, lassen erahnen, zu welchen gewaltigen Abbrüchen es zuweilen kommt.Read more

You might also know this place by the following names:

Ernst-Moritz-Arndt-Sicht