Germany
Fehmarn

Here you’ll find travel reports about Fehmarn. Discover travel destinations in Germany of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

61 travelers at this place:

  • Day802

    It's our last day in Germany for a while and we are spending the night on Fehmarn; an island linked to the mainland via the Fehmarn Sound Bridge. We've found a car park at Presen beach. It's handy because it is only 10km away from the Puttgarden ferry, which is booked to take us to Rødbyhavn in Denmark tomorrow morning. The square gravel parking area is bordered by grass and a mix of young trees. These provide some protection from the blustery sea breeze infusing the air with a salty tang. A short walk away is a grassy dyke and beyond it, the blue waters of the Fermer Bælt and Strand Presen; a narrow stoney beach.

    It is a seasonable 22° and when we arrive Vicky and Poppy sit outside while Will swims. The sea is warmer than the lakes and freibad he's recently swum in, but the stones are sharp and he returns with cuts on his feet. There are a few other vans and a steady flow of cars in and out of the car park although it never gets to the point where it could be described as busy. Pleasant as this spot is, we are excited about crossing over to Denmark. We had a great time on the Danish peninsula of Jutland in July and August and are looking forward to exploring its islands.
    Read more

  • Day5

    The Ferry to Denmark

    September 6 in Germany

    It‘s done. I leave Germany and look forward to denmark and the trans euro trail of denmark.
    I‘m on the ferry between Puttgarden and Rødby. It‘s absolutely scary to be on a shopping mall during a earthquake. You feel like to be on an airport with all these restaurants and „bordershops tax free“.

  • Day1

    Tag 1

    September 1 in Germany

    Gerade mit erschrecken festgestellt, dass ich die letzten Footprints noch gar nicht hochgeladen habe 🙈...

    Nach etliche Staus erreichen wir am Nachmiitag die Ostseeinsel Fehmarn. Das Gefühl über die Fehmarnsundbrücke zu fahren ist ein klein wenig wie nach Hause kommen, da ich in meiner Kindheit/Jugend etliche Wochen der Sommer- und Pfingstferien mit meiner Familie hier auf dieser Insel verbracht habe. ♥️ Auch dieses mal bin ich wieder mit (einem Teil) meiner Familie hier. Während Jan leider arbeiten muss, habe ich mich spontan meinen Eltern angeschlossen, die für eine Woche mit meiner Nichte hier Urlaub machen. Auch der Hof auf dem wir Urlaub machen ist der selbe wie früher, wird nun allerdings von der nachfolgenden Generation betrieben, die wir auch noch von früher kennen.
    Nach einer herzlichen Begrüßung, kurzen Hofführung und Vorstellung der Tiere, beziehen wir unsere Ferienwohnung bevor wir dann am Abend in unser Stammrestaurant “dat olle Aalhus” gehen um ein “Schlemmerfilet” 🤤 zu essen. Nach dem Abendessen ist dann erstmal einkaufen und Vorräte auffüllen angesagt. Anschließend lassen wir den Tag mit einem Spieleabend ausklingen.
    Read more

  • Day2

    Tiere

    September 2 in Germany

    Auf dem Hof gibt es auch einige Tiere, die am Morgen gemeinsam mit den Gästekindern gefüttert werden.

    Es gibt:
    2 Schweine: “Speck” und “Schwarte”
    1 Pferd: “Sternchen”
    1 Pony: “kleiner Onkel”
    3 Ziegen: “Mekki”, “Max” und “Moritz”
    Sowie Einige Kaninchen und Hühner
    Hier ist besonders “Elsa” das hinkende, zahme Huhn zu erwähnen. Elsa wartete jeden Morgen vor unserer Terrassentür darauf, das einer von uns für die den Strandkorb öffnete und sich mit ihr hineinsetzte, damit sie Windschatten hatte und jemanden der ihr übers Gefieder streichelt.Read more

  • Day2

    Tag 2

    September 2 in Germany

    Nach gemütlichen Frühstück machen wir uns auf zur ersten Radtour.

    Unsere heutige Route führt uns zuerst zum Flügger Leuchtturm, wo wir auch die erste Pause machen, um den Turm zu besteigen, ein Stück Kuchen zu essen, etwas zu trinken und uns am Strand die Füße ein wenig zu vertreten, während Lena Muscheln und Steine sammelt. Weiter geht es vorbei am Strand von Püttsee und zum Jimmy Hendrix Gedenkstein, bevor wir auf dem Rückweg noch einen weiteren Stopp bei Ellis einlegen.

    Nachdem wir uns alle etwas frisch gemacht haben machen wir uns am Abend auf nach Burg, wo wir am Abend im Pfannkuchenhaus zu Abend essen. Bevor wir den Tag erneut mit einem Spieleabend ausklingen lassen.
    Read more

  • Day3

    Tag 3

    September 3 in Germany

    Nachdem Lena am Morgen auf dem Hof an der Tierfütterung teilgenommen hat und anschließend noch mit den anderen Hofkindern und „der Bäurin“ beim Mais-Labyrinth war, machen wir uns wieder mit den Rädern auf den Weg.

    Heute geht es zum grünen Brink. Dort angekommen essen wir erst einmal eine Kleinigkeit zu Mittag. Mit herrlichem Blick auf den Strand und die unzähligen Kitesurfer die dort ihr Unwesen treiben. Danach geht’s erstmal an den Strand zum Steine und Muscheln sammeln. 😂 wie sollte es auch anders sein.
    Weiter geht es über den Deich vorbei am Niobedenkmal und unweit davon nochmal für ein paar Minuten an den Strand, bevor wir uns dann auf den Weg zurück zur Ferienwohnung machen.

    Zum Abendessen geht’s heute erneut ins Aalhus. 🐟 Und anschließend folgt der obligatorische Spieleabend. 🎲
    Read more

  • Day4

    Tag 4

    September 4 in Germany

    Auch heute beginnt der Tag wie immer mit Frühstück und anschließender Tierfütterung für Lena.

    Danach geht es mit dem Auto nach Burgstaaken wo wir ein wenig shoppen und am Hafen entlang bummeln, bevor wir weiter zum Allee Café fahren, wo wir uns zum Mittag Riesenwindbeutel und Apfelstrudel gönnen, während uns Hühner zwischen unseren Füßen herumlaufen. Es könnte so schön sein, wären da nicht die unzähligen Wespen, denen unsere Essen mindestens genau so sehr zu schmecken scheint wie uns. So wird das Essen zum echten Erlebnis und wir müssen bei jedem Bissen höllisch aufpassen, das wir nicht eines der kleinen Biester mit verspeisen. 🐝🙄

    Anschließend machen wir uns auf den Weg zum Adventure Golf, einer liebevoll angelegten Minigolfanlage.

    Auf dem Rückweg schauen wir noch am Strand vorbei (Verlängerung des Südstrandes), damit Lena ihrer Sammelleidenschaft nachgehen kann. 😂 gefolgt von erneutem Abendessen im Aalhus und Spieleabend in der Ferienwohnung.
    Read more

  • Day5

    Tag 5 Fehmarn sund brücke

    September 5 in Germany

    Tag 5 startet ganz typisch mit Frühstück und Tierfüterrung. Danach geht’s wieder auf einen Radtour, die uns heute zur Fehmarnsundbrücke führt. Anschließend geht’s zu einem kleinen Leuchtturm, von dem man erneut einen tollen Blick auf die Brücke hat, bevor wir uns eine Mittagspause in Albertsdorf im Hofcafe gönnen. Danach geht es weiter nach Gold an den Strand, bevor wir über den Deich zurück nach Neujellingsdorf fahren.

    Am Abend ist noch gemeinsames Grillen mit den anderen Feriengästen auf dem Hof angesagt. Zuerst gibt es Stockbrot für die Kinder, bevor dann jeder sein Fleisch und seine Würstchen grillen kann und am Ende gibt es noch marshmallows für die Kids.
    Read more

  • Day6

    Tag 6 Wallnau

    September 6 in Germany

    Neuer Tag, neue Radtour. :)
    Selbstverständlich erst nach Frühstück und versorgen der Tiere.

    Heute geht’s für uns nach Wallnau ins Wasservogel Reservat (des NABU) dort nehmen wir zuerst an einer kurzen Führung Teil, bevor wir das Gelände anschließend noch ein wenig auf eigene Faust erkunden.

    Die anschließende Suche nach einer Gelegenheit zum Mittagessen stellt sich als recht schwierig heraus. Da es bereits nach 14:30 ist und die umliegenden Restaurants bereits geschlossen haben. Uns bleibt also nichts anderes übrig als gegen den Wind bis zurück nach Petersdorf zu radeln, in der Hoffnung dort etwas zu essen aufzutreiben; das wir dann zum Glück auch finden.

    Am Abend folgt der Besuch im Aalhus und der obligatorische Spieleabend.
    Read more

  • Day7

    Tag 7 Burg

    September 7 in Germany

    Unser letzter Tag beginnt leider mit leichtem Regen, weshalb nach dem Füttern für die Kids noch basteln angeboten wird.

    Da der Regen anschließend immer noch nicht wieder ganz aufgehört hat geht’s für uns heute zum shoppen nach Burg.

    Mittagessen gibt es ebenfalls in Burg in der Doppeleiche, einem italienischen Restaurant.

    Den Nachmittag verbringen wir mit der Suche nach Hühnergöttern am Strand von Westermakelsdorf. Bevor wir uns auf dem Weg zurück zum Hof noch einen kurzen Stopp in Altjellingsdorf in Floras Hofcafe gönnen, der uns heute das Abendessen ersetzt.

    Nach dem wir uns etwas frisch gemacht haben lassen wir den Abend bei Derlef und Petra zu Hause ausklingen.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Fehmarn

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now