Germany
Greding

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
26 travelers at this place
  • Day2

    Dag 2

    June 16, 2017 in Germany ⋅ ⛅ 20 °C

    Efter att stannat på en rastplats inatt 00:30 så var det raka vägen i säng. Vi somnade till ett fasligt regnande.
    Frukost inmundigades kl.08:30, en timma senare var det full fart igen.
    Som vanligt på Autobahn så är det 100 vägbyggen. Ena stunden kör man i 110 och i nästa kryper man fram i 10.
    Vid 16:30 började vi leta ställplats för natten.
    Fick vända också köra 15 km åt fel håll för att komma dit. Det är ett Hotell med restaurang som det ligger intill. Men det blir kvällsmackan i bobilen.
    Read more

    Margareta Lund

    Han kör så bra!!! Lugnt och fint. Jag har hand om radion och varningsblinkers 😄👍

    6/16/17Reply
     
  • Day22

    Heimfahrt und Rückblick

    June 11 in Germany ⋅ ⛅ 22 °C

    Der Urlaub geht dem Ende zu, heute geht es nach drei Wochen Kroatien- Rundtour, immer an der Küste Istriens entlang, Richtung Heimat. Wir haben vieles schönes erlebt und gesehen. Konnten Kroatien auf Grund der momentanen Corona- Pandemie, mit wenigen Touristen und von einer sehr entspannten Seite kennen lernen. Das Wetter war schon sommerlich warm, wir hatten einen erholsamen Urlaub. Gegen Mittag machen wir uns von Opatija aus, auf den Heimweg. Wir fahren an Rijeka vorbei und können einen letzten Blick auf das blaue Meer und den Inseln Krk und Cres werfen, bevor es ins Landesinnere geht. Es geht auf der A61 etwa 30 km, bis zum Grenzübergang Rupa Richtung Slowenien. Nach kurzem Warten, werden dort unsere Ausweise kontrolliert und weiter geht es. Das sollte die einzige Kontrolle auf unserer Fahrt gewesen sein, an den nächsten Grenzübergängen wurden wir überall nur durchgewunken. Kaum sind wir einige Kilometer von der Küste entfernt,sieht der Wald und die Landschaft schon wieder, wie unsere Heimische aus. Von der mediterranen Flora, den Säulenzypressen, den Palmen und Oliven, dem Oleander kaum noch was zu sehen. Die Straßen sind leer und wir kommen gut voran. Erst um Ljubljana füllt sich die Autobahn ein wenig. Wir sehen die ersten slowenischen schneebedeckten Berge, rechts die Steiner Alpen mit dem 2558m hohen Grintovec und links den 2864m Triglav in den Julischen Alpen. Die Fahrt geht durch den 7 976m langen Karawankentunnel, die Slowenen kassieren die 7,60€ Richtung Nord rasch ab. Weiter geht es auf der A10, durch das österreichische Kärnten an Villach vorbei und in Spittal tanken wir unser Wohnmobil erst einmal voll. Wir fahren weiter auf der Tauernautobahn, links sehen wir die Burg Hohenwerfen, bevor wir in einen der nächsten vielen Tunnel fahren. Es geht durch die österreichischen hohen Berge, die sich immer wieder zu beiden Seiten hoch aufbäumen, durch das schöne Salzburger Land. Schon sind wir wieder in Deutschland und fahren an München vorbei, es ist Freitag 18 Uhr und der Feierabendverkehr ist schon vorbei. Im bayrischen Greding auf dem Wohnmobilstellplatz bei Bauer Keller legen wir für die kommende Nacht eine Pause ein. Wir sind dann 630km unterwegs gewesen und Morgen geht es dann nochmal 480km bis nach Hause. Der Rasen ist ordentlich gewachsen, hier ist es mittlerweile dann doch schnell Sommer geworden. Zuhause ist es auch wieder schön.
    ,
    Read more

  • Day1

    Auf geht's..

    March 2, 2019 in Germany ⋅ ☁️ 4 °C

    Kurz nach 4 Uhr... aufstehen 😖 Noch schnell die restlichen Sachen gepackt, dann alles im Auto verstaut, kurz einen Kaffee und ab geht's 05:26 Uhr. Aber wir waren nicht die Ersten. Doro hatte es schon 05:16 Uhr geschafft.
    In Nürnberg Feucht hatten wir sie dann auch eingeholt. Inzwischen sagten sie im Radio an: Vollsperrung A9 in beiden Richtungen für unbestimmte Zeit. LKW durch die Mittelleitplanke. Puh - da waren wir schon durch.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Greding