Germany
Hörde

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
90 travelers at this place
  • Day3

    Weihnachtsmarkt die Dritte

    December 10, 2016 in Germany ⋅ 🌧 8 °C

    Ich finde ja aller guten Dinge sind drei. Deshalb waren wir heute auch den dritten Abend in Folge auf einem Weihnachtsmarkt, heute in der sonst eher wenig spektakulären Stadt Dortmund. Und weil aller guten Dinge drei sind, gab es heute auch gleich drei Reibekuchen (aka Kartoffelpuffer). Und den dritten Eierpunsch. Nur von der Grillschinkensemmel gab's keine Drei, da gab's nur eine. ;)

    Ansonsten ist der Dortmunder Weihnachtsmarkt geprägt von Superlativen. Hier gibt es den weltgrößten Weihnachtsbaum, den weltgrößten Adventskalender und was weiß ich noch alles. Und wir haben es uns alles tapfer und ganz ohne murren angesehen. Zum Abschluss lauschten wir noch den Klängen der (so verrückten, dass sie schon wieder ziemlich cool sind) "The Rebel Tell Band".

    Danke, schön wars. Jetzt hab ich dann aber auch fast schon wieder ein wenig genug, von den Weihnachtsmärkten. Zumindest für diese Woche. Prost Mahlzeit. ;)
    Read more

    Ax. aus Wien

    Der (angeblich) weltgrößte Adventskalender.

    12/10/16Reply
    Ax. aus Wien

    Der (angeblich) weltgrößte Weihnachtsbaum.

    12/10/16Reply
    Ax. aus Wien

    Blick vom Dortmunder U

    12/10/16Reply
    Ax. aus Wien

    Der obligatorische Eierpunsch.

    12/10/16Reply
     
  • Day1

    Auf geht's

    June 18 in Germany ⋅ ⛅ 30 °C

    Sachen gepackt und los geht's.

    Den Abend noch gemütlich ausklingen lassen und schon mal in Urlaubsstimmung kommen - im schönen Stade Wäldchen -

    Dann kann es morgen früh los mit dem Zug zum Tegernsee :)Read more

    Stefano Biker

    Doping vor der Wanderung

    6/19/21Reply
     
  • Day2

    Heimaterkundung (Westfalenpark)

    January 2 in Germany ⋅ ☁️ 2 °C

    Heute waren wir auf Heimaterkundung. Wir sind am Phönixsee entlang gelaufen und sind schlussendlich im Westfalenpark gelandet. Ich muss sagen, dass mir unsere neue Umgebung sehr gut gefällt, da man fußläufig viele tolle Dinge machen kann. So sind z.B. viele Restaurants und Naherholungsgebiete schnell erreichbar. Im Westfalenpark haben wir Glühwein getrunken und die kleinen Aktivstationen mehr oder weniger erfolgreich ausgetestet. Das Hamsterad hat mich leider zu Fall gebracht :D. Insgesamt sind wir 8, 3 km gelaufen. Die Bewegung tat gut :)Read more

  • Day14

    Letzte Etappe in Dortmund -whoop whoop

    July 31, 2020 in Germany ⋅ ☀️ 27 °C

    ..angekommen am Hbf ging's natürlich direkt wieder aufs Fahrrad: 17km bis zu Imaniiii :) schnell eine kurze shower und dann gings auch schon los: ab zu leonie in ihre neue Wohnung und Niklas! Dort wurde dann der eine oder andere Wein gesippt und gestärkt mit focaccia gings zur Hafenbar. Mega coole Location, direkt am Wasser mit sandstrand und Liegestühlen, Palmen und alles was das Herz so begehrt.
    Samstag morgen dann mussten wir einiges noch erledigen für die bevorstehende Party am Abend. Muffins backen, Deko organisieren, alkohol einkaufen, fresh machen und so weiter....dann gings mit dem Fahrrad auf der Rückbank zu Imans altem Zuhause, wo die Party dann auch später stattfinden sollte.
    Alles wurde geschmückt und entsprechend gedeckt.
    ...die party war ein voller Erfolg: mit pizza, Drinks, Muffins, Kuchen, Eismann, Obst platten und vielen vielen Geschenken.... leider fing es nachts an aus heiterem Himmel zu schütten wie sonst, aber uns konnte selbst das nicht vom feiern abhalten!
    Read more

  • Day30

    Die Welt ist ein Dorf

    October 7, 2016 in Germany ⋅ ☁️ 11 °C

    Nachdem ich gestern nach langer Zeit eine Freundin in Dortmund wiedergetroffen habe (wir waren verabredet), treffe ich heute, auf dem Weg raus aus Dortmund, meinen ehemaligen Arbeitskollegen aus Hamburg, der auf dem Rad an mir langfährt. Was für ein Zufall! Seven, vielen Dank für das Stück Begleitung!Read more

    Caro Upmeyer

    Das ist ja ein witziger Zufall!

    10/11/16Reply
    Celina Keil

    Blick auf die Ruhr

    10/11/16Reply
    Seven Domke

    Hallo Celina, der Dank ist ganz meinerseits. Das Treffen hat meine Etappe, die ich heute in Leverkusen beendet habe, zu einer ganz besonderen gemacht. Evtl. war das auch die letzte für dieses Jahr. Ich bewundere deine Pläne und wünsche dir für die kommende Zeit durch deutsche Weinlande einen goldenen Spätherbst. Camino bueno, Seven.

    10/12/16Reply
     

You might also know this place by the following names:

Hörde, Hoerde, Dortmund-Hörde