Germany
Kesten

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
7 travelers at this place
  • Day6

    Heute ist ein Glückstag

    August 27, 2020 in Germany ⋅ ☀️ 20 °C

    Nach einer weiteren Nacht, die ich nicht besonders gut geschlafen habe, gab es erst mal Kaffee und einen Schokoriegel auf dem Campingplatz.
    Gestern Abend hatte ich nette Gesellschaft von zwei Teenagern, die sich für Dina begeisterten und dann für mein UL-Equipment. Mit den beiden habe ich mich sicher eine Stunde unterhalten.
    Als ich gerade meinen Kaffee trank, liefen zwei Polizisten an mir vorbei und suchten nach Spuren 🤔 auch haben sie meinen Zeltnachbarn befragt.
    Auf dem Campingplatz wurde an der Rezeption eingebrochen 😬 20 Meter von meinem Zelt entfernt 🙄
    Ich habe Gott sei Dank nichts mitbekommen. Im Wald ist es wohl doch sicherer, da kommt sowas nicht vor 😅
    Zu Beginn meiner heutigen Etappe musste ich erstmal 2,5 km vom Campingplatz zum Camino laufen.
    Dina ist mit ihren Packtaschen die absolute Attraktion. Ich werde ununterbrochen gefragt, was sie trägt und die Menschen geben ständig ihre Kommentare dazu ab. Viele bitten mich, dass sie Dina fotografieren dürfen.
    So komme ich jedenfalls nicht voran, habe ich nach einem Blick auf meine Uhr bemerkt: 2 km in der Stunde 😭 das konnte so nicht weitergehen! Ich mag es nicht unhöflich zu sein, aber ich blieb nicht mehr bei jedem Fragenden stehen, rief die Antworten während des Laufens zu und sagte auch schon mal, dass es mir leid täte, aber ich hätte wirklich keine Zeit 100 Mal am Tag stehen zu bleiben.
    Die nächsten Kilometer lief es dann wirklich gut. Ca. 20 km sind wir heute gelaufen und haben die Tagesetappe damit geschafft.
    Ich denke, dass wir uns bei dieser Streckenlänge einpendeln werden. Für uns beide ist das einfach genug.
    In Bernkastel-Kues gab es dann eine super leckere Pizza 😃
    Nach den Erfahrungen der letzten Nächte war ich heute mal so schlau, gleich morgens bei der Zimmervermittlung im Zielort anzurufen, es ist eine kleine Ortschaft, Osann- Monzel.
    Heute wollte auf jeden Fall ein Bett und ein Bad. Die Nächte sind so unbequem und mir tut irgendwie alles weh 🙄 vor allem die Pomuskulatur. Da weiß ich meistens gar nicht, wie ich liegen soll.
    Ich werde wohl kein Fan von ausschließlich zelten 😉
    Und tatsächlich habe ich sofort ein Zimmer bekommen, das ich mit Dina bewohnen darf. Und was für eines! Seht euch das an. Das haben wir uns auch verdient 😍
    Vielleicht mache ich morgen auch einfach mal einen Nuller. Zeit genug habe ich dafür.
    Jetzt noch Wäsche waschen, duschen und dann ab ins Restaurant 😄
    Read more

    NixWieRaus

    Nicht schlecht! 👍😎 Und was zahlt man da so?

    8/27/20Reply
    Naturliebe

    Kostet inklusive Hund und Frühstück 50 Euro, das finde ich o.k.

    8/27/20Reply
    NixWieRaus

    Sieht halt auch monströs aus, als müsste sie irre viel schleppen 😎

    8/27/20Reply
    Naturliebe

    Sie trägt maximal!!!! 10% ihres Körpergewichtes. Meistens sind es 1 - 1,2 kg. Das macht sie ganz locker 😉

    8/27/20Reply
    10 more comments
     

You might also know this place by the following names:

Kesten