Germany
Landkreis Hildburghausen

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

19 travelers at this place

  • Day3

    Tinitus und Startband

    June 1, 2019 in Germany ⋅ ☁️ 20 °C

    Da ich diese Baude nur vom Winter und von Außen kenne, habe ich beschlossen nun hier endlich mal einzukehren. Triniusbaude, Freisitz mit Ausblick... herrlich. Allerdings fehlt mir mein Begleiter der letzten Tage extrem. Heute macht er mal Ruhetag. Jetzt geht es auf dem Originalrennsteig wieder zurück nach Goldlauter.
    ..
    Read more

  • Day4

    No pain - no gain ;-)

    August 3, 2018 in Germany ⋅ 🌙 23 °C

    Na ja, so schlimm war es heute nicht, trotz teilweise bis zu 37 Grad und 12 Steigungsprozenten!
    Meine neue „Strategie“ hat mir sicher auch geholfen.
    EILE MIT WEILE!
    d.h. ich stoppte bei jedem Brunnen um mich abzukühlen. Vom Mittag an warf ich jeweils mein Veloshirt ins Wasser um es dann pflotschnass anzuziehen! (Echt COOL!)
    Und: 3,5 Liter CR7 (Martin👍) und zusätzlich mindestens 5 Liter andere Getränke (Cola, Eistee, Sprite ...)
    Dieses Rezept brachte mich schlussendlich gut über die heutigen 160km mit 1498 Höhenmetern!
    Bis Potsdam (übermorgen) verbleiben 328 km und die werde ich morgen um 06:00 unter die Räder nehmen.
    Potsdam-Berlin ist dann am Montag mit 30km mein Dessert!
    Read more

  • Day1

    Nachtrallye (1. Teil)

    June 10, 2017 in Germany ⋅ ☀️ 19 °C

    Schon vor vielen Wochen hatten wir und für eine Orientierungsfahrt in der Nacht angemeldet. Laut Ausschreibung eine Roadbook-Tour mit Wertungsprüfungen durch die Nacht und den Thüringer Wald. Beginn des Ganzen war um 12.00 Uhr mit der technischen Abnahme. Also kein Problem für uns. Die Roadbook bekamen wir auch schon ausgehändigt. Ebenso den Zeitplan. Dann war Rumsitzen bzw. Schlafen angesagt. Einweisung gab es um 18.00 Uhr Um 19.59 wurde der Prolog gefahren. Da Steffen die Nr. 1 hatte - war er auch als erster dran. Es sollte eine Abfahrt möglichst langsam herabgefahren werden. Allerdings mussten erst 2 m mit dem Motorrad erklommen werden bevor es abwärts ging. Ging es aber nicht, da die BMW schon bei der Auffahrt auf der rechten Seite lag. Nach dem Aufheben und dem Blick auf die Abfahrt haben wir diese verweigert und sind beide nicht gefahren. Ungeübt und mit unseren Straßenreifen war es uns zu gefährlich. Wir beschlossen auch die Sonderprüfung in der Nacht bleiben zu lassen. Um 20.59 Uhr war dann Aufbruch zur ersten Etappe um Marisberg herum. 48 km sehr schöne Kilometer die laut Roadbook abzufahren waren. Mit Teer- und Schotterwegen. Sehr schön und auch von uns gut zu machen. Wir wurden zwar von zig anderen Teilnehmern überholt, trafen aber auch andere Mitfahrer die sich total verfranzt hatten. Wir waren nicht schlecht unterwegs und konnten auch das Stundenmittel von 35 km/h erreichen. Anschließen war die Nachtprüfung - wie gesagt, wir haben verzichtet. Um 23.49 Uhr war der Aufbruch zur zweiten Etappe durch den Thüringer Wald. Da wir keinen Roadbookhalter besitzen, fuhren wir mit am Lenker montierten Klemmbrett und einer kleinen Buchklemmleuchte mit LED am Spiegel. :-). Hat recht gut funktioniert.Read more

You might also know this place by the following names:

Landkreis Hildburghausen

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now