Germany
Lichtenhain

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

30 travelers at this place

  • Day2

    Lichtenhainer Wasserfall

    October 3, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 11 °C

    Der kleine natürliche Lichtenhainer Wasserfall wurde 1830 als zusätzliche Touristenattraktion durch Umgestaltung des Dorfbachs erhöht. Jede 30 Minuten wird das ausziehbare Stauwerk geöffnet, um die Wassermenge zu regulieren.Read more

  • Day2

    Kuhstall

    October 3, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 10 °C

    Zum Abschluss des Tages machte wir eine kleine Wanderung zum Kuhstall. So heißt das 2. größte Felsentor der sächsischen Schweiz. Über die Himmelsleiter gelangten wir die letzten Höhenmeter auf das 337 Meter hohe Plateau.
    Hier führt auch der Malerweg vorbei. Diesen möchten wir gerne einmal wandern, aber irgendwie fehlt die Zeit 😳.
    Read more

  • Day3

    4. Tag - 3. Etappe

    June 19, 2017 in Germany ⋅ 🌙 21 °C

    Kilometer: 20 km
    Gehzeit : 6 Stunden
    Wetter : 28 Grad, sonnig

    Bad Schandau- Schrammsteine- Affensteine- Kirnitzschtal

    As Aufsteh' is heid scho mit Schmerz verbunden! De Wadl ziang scho sauber und bei Christoph zwickt de Hüfte!
    Um 9Uhr start ma mim historischen Personenaufzug zum Ausgangspunkt Ostrauer Hochebene. Dann samma in Schwung und gehn flott durch Wald und Feld. Am großen Schrammtor san imposante Felsen und über schmale Stiegen geht's rauf zur Schrammsteinaussicht ....Wahnsinnsausblick! Danach balancieren ma über an schmalen Grat und dann steing ma no nauf zum "Carolafelsen"... Ja , den gibt's tatsächlich ....i bin begeistert!:) ( Mia finden net raus, warum der so hoast !)
    Die letzte Stund' geh' ma nur über a bissl langweilige Forstwege.
    Am Lichtenhainer Wasserfall kaff ma uns am Kiosk a verdiente Hoibe! Prost.
    Da Christoph hod se an beide Fiass massive Blos'n glaffa, des schaut net guad aus! I glab , mia brauchan moing Plan B......:(

    Fazit: Des Aussichtspunkte san super , de Woidwege voll feinstem Sand wie am Meer! Scheene Tour ....heid war's ziemlich hoas.
    Read more

  • Day12

    Wanderung bei Lichtenhain (1)

    August 13, 2020 in Germany ⋅ ☀️ 25 °C

    Morgen geht unser Urlaub nun leider zu Ende und die letzte Wanderung stand auf dem Programm.
    Bei schwülwarmem Wetter und rasch steigenden Temperaturen wählten wir eine vergleichsweise kurze Route und kürzten zwischendurch ca. 1,5 km ab, um einen Abschnitt in der prallen Sonne zu vermeiden.
    Start und Ziel waren der Lichtenhainer Wasserfall, der diese Bezeichnung jedoch kaum verdient und eher in die Kategorie Touristenfalle einzuordnen ist.
    Read more

  • Aug1

    Tag 8 rund um das hintere Raubschloss

    August 1, 2020 in Germany ⋅ ☀️ 26 °C

    Tja, was gibt es heute zu berichten, eigentlich nicht viel, nur des es eigentlich eine Tour war, die zu den nicht so schönen gehört.
    Wir sind aber auch erst gegen 11:00 angefangen und das bei Temperaturen über 30*.
    Der Einstieg war noch ganz gut, aber danach relativ viel Wirtschaftswege gegangen und wenn wir davon abgebogen sind, kamen wir oft in Gebiete mit reichlich Windbruch, Sodas wir uns einige Male über umgestürzte Bäume kämpfen mussten, manche Bereiche konnten wir garnicht passieren, sodass wir unsere geplante Tour relativ früh abbrechen mussten und improvisieren.
    Und ist auch aufgefallen, dass die Temperaturen un Bereichen mit überwiegend toten Fichten deutlich höher sind, wie zB in Buchengehölzen.
    Naja, im Endeffekt sind auch gut 13 Km, 460 Hm und 4,5 Std zusammen gekommen, die uns aber aufgrund der Temperaturen deutlich länger vorgekommen sind und uns auch schwer gefallen sind.
    Auf dem Rückweg noch einen Abstecher nach Sebnitz zum Tanken gemacht: 98,9€Cent sind schon echt preiswert für Diesel👍 und gleich noch ein paar Kleinigkeiten bei Aldi besorgt.
    Jetzt haben wir das Feierabendbier aber auch redlich verdient👍🍺🍺🍺🍺👍
    Read more

  • Day3

    Ausflug

    October 7, 2018 in Germany ⋅ ⛅ 16 °C

    Es ist wirklich schade, aber es hat sich bis hierher in den letzten 28 Jahren noch nicht rumgesprochen, daß sich die Zeiten ändern und auch die Art solche schönen Landschaften zu genießen. Kaum Parkplätze an den Hotspots und wenn dann nur für kleine!!!! PKW, jedoch in keinem Fall ausreichend. Es gibt dort zwar seit über 100 Jahren eine Straßenbahn die durch das Tal fährt, aber auch nur alle 30 Minuten und an der Abfahrtstation in Bad Schandau gibt es auch kaum Parkplätze.
    Abseits ist es auch sehr schön, doch wir haben nur einen Parkplatz entdeckt, der mal eine schöne Aussicht bot und an dem man anhalten konnte. Wirklich schade, sehr schade. Das ist in den USA um Klassen besser und für Touristen gemacht, von denen man ja in diesen Gegenden lebt, entweder gut oder halt nicht so gut ......
    Etwas frustriert sind wir dann nach gut 1,5 Stunden in Richtung Festung Königstein gefahren.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Lichtenhain