Germany
Oberweimar

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

4 travelers at this place

  • Day2

    Schaukelbrücke im Ilmpark

    October 18, 2017 in Germany ⋅ ☀️ 20 °C

    Am Ende des Parkes war eine Schaukelbrücke. Diese bewegte sich wenn man hinüber ging.

    Die Hängebrücke Weimar (auch Schaukelbrücke genannt) verbindet die Belvederer Allee in Weimar unweit der Falkenburg mit dem Park an der Ilm. Unter ihr fließt die Ilm. Sie befindet sich im östlichen Teil des Parks. Sie gilt als älteste erhaltene Hängebrücke Deutschlands.

    Zunächst befand sich eine hölzerne Brücke an deren Stelle, welche wahrscheinlich eine Flößerbrücke war. Die massive Ausführung erfolgte 1833. Die etwa zwei Meter breite Brücke hat eine Länge von 14 Metern. Die Kettenbrücke besteht aus jeweils zwei massiven Steinpfeilern, die auf Holzpfählen gegründet sind, aus Travertin, auf denen das Stahlkettengespann, eigentlich durch Niete verbundene Stahlbänder (Augenstab), die wiederum als Gleitlager fungieren, welches den Boden trägt, ruht. Das Stahlkettengespann bildet gleichzeitig das Geländer. Hinter den Steinpfeilern befindet sich die Rückverankerung durch Stahlbänder, die hinter den Pfeilern die Last abfangen. Dem Typ nach ist es damit eine „echte Hängebrücke“. Die Pfeiler aus Kalkstein sind oben durch eine runde Endung mit ausgearbeiteter Muschel verziert. Den Entwurf fertigte der Weimarer Baurat Karl Friedrich Christian Steiner.

    Das Hochwasser 2013 hatte wegen seiner hinterlassenen Schäden zu einer zeitweiligen Sperrung geführt. Zudem wurden umfassende Sanierungs- und Rekonstruktionsarbeiten ausgeführt.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Oberweimar