Germany
Pfaffenhofen an der Ilm

Here you’ll find travel reports about Pfaffenhofen an der Ilm. Discover travel destinations in Germany of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

4 travelers at this place:

  • Day1

    Ein Traum wie das losgeht

    August 1 in Germany

    Sodele, jetzt haben wir also den Bahnhof München HbF verlassen.

    Nachdem wir leider nun nur zu Dritt aufbrechen, da mein Papa immer noch im Krankenhaus liegt (auf diesem Weg weiterhin Gute Besserung lieber Papi!! 😘😢🤕) hat es gar nicht so übel begonnen.

    Die letzten 3 Tage waren zwar bei mir komplett durchgetaktet aber es hat doch recht gut funktioniert. Ina hat das Haus klar Schiff bekommen, die liebe Nachbarin hat uns zur S- Bahn gebracht.

    OK.... 70 Grad in der S-Bahn, aber gut, wir freuen uns auf die 1. Klasse Lounge. Die Erste Klasse Tickets haben wir uns gegönnt und die gesamten 20 Euro Mehrpreis ohne mit der Wimper zu zucken investiert. OK, die Lounge war recht schäbig, komplett voll, Bedienung unfreundlich aber nachdem wir uns in die mindere Komfortzone zurück gezogen haben war da eine funktionierende Klimaanlage und kühle Getränke zum selbst zapfen. Wunderbar. 😎

    Nachdem wir dann auf angenehme 41 Grad Körpertemperatur herunter gekühlt waren, ging es auch schon weiter zum Gleis. Naja, dann folgte meine übliche Erfahrung mit der Deutschen Bahn, Wagennummern getauscht, keine vernünftige Info, Wagennummern werden gar nicht angezeigt, also einmal Gleis komplett entlang laufen, kurz vor Augsburg wieder umkehren und zurück auf Anfang.

    Dann in unseren 1. Klasse Wagen. Große Freude, zur Begrüßung sind lustige rote Bänder angebracht und die Klimaanlage abgeschaltet. So bekommt man Stimmung in die Bude, alle schwitzen wie die 🐷. Dumme Gesichter. Bänder werden eingerissen, Zugpersonal versteckt sich oder raucht auf den Schreck erstmal gemütlich eine. Naja also erst mal setzen bis einer kommt und sagt der Zug fährt nicht ab wenn wir hier sitzen bleiben. Also die 190kg Gepäck wieder herunter gehievt und man kann es sich denken wieder Richtung Ausgsburg gehen und zwar im Dauerlauf, denn der Zug könnte jede Sekunde los rollen. ist er dann doch nicht, sondern stand da noch mal so gute 30 Minuten.

    Aber wir wollen nicht meckern, denn dank Inas Einsatz haben wir im Gegensatz zu den restlichen Erste Klasse Passagieren zumindest noch einen Sitzplatz bekommen. Jetzt rollen wir also gemütlich Richtung Frankfurt. Das kleine Handtuch das ich mitgenommen habe, beneiden jetzt übrigens alle...
    Read more

You might also know this place by the following names:

Pfaffenhofen an der Ilm

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now