Germany
Ravensburg, Rathaus

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
9 travelers at this place
  • Day1

    Ravensburg

    August 4, 2018 in Germany ⋅ ⛅ 28 °C

    Weiter ging’s dann mit der Fähre über den Bodensee nach Meersburg und von dort nach Ravensburg. Schifffahren hat Malea super gefallen.
    Unser Hotel Zimmer war riesig mit viel Platz zum rumrennen und hatte eine grosse Schublade und einen Lichtschalter in Maleas Höhe - also alles was das Herz begehrt.
    Zum Abendessen waren wir in der Fussgängerzone von Ravensburg und haben uns schwäbische Köstlichkeiten schmecken lassen. Hat wieder ganz toll geklappt mit der Maus. Ja
    Read more

  • Day191

    Ravensburg, Camper stop, €8.50

    October 4, 2019 in Germany ⋅ ☁️ 9 °C

    A great and very typical German town with a street market throughout today. Stalls and shops filled with amazing German food. Our last stock up point before crossing into France tomorrow.

    Jill Robinson-d'Esterre

    Mmmm love Bratwurst 😋😋😋 How's the head after Oktoberfest? 🍺

    10/5/19Reply
    Berty 2 Trip

    There is o much to love about German food, fridge and freezer full. Just left enough room to pick up some french butter! Hummm...Oktoberfest...just wasn’t our thing. It was really just a big fair ground with added beer halls that were enormous, overcrowded, frantic and loud. We found a tiny corner outside one beer hall, had a beer and a chat with a french family and 2 South Korean guys and then left. Too busy/crowded, but we had to give it a go. Headed into Munich for the rest of the day, much more relaxed having a beer and schnitzel at the Hofbrauhaus! 🍺🍺🍺

    10/6/19Reply
    Jill Robinson-d'Esterre

    That's the impression we got of Oktoberfest from the small bit we saw of it. That's not our thing either! Sounds like you rescued the day in a much nicer fashion though 👍😁

    10/6/19Reply
     
  • Day196

    Ravensburg

    October 2, 2020 in Germany ⋅ ☁️ 14 °C

    Da bekanntlich der Weg das Ziel ist, machen wir gegen Mittag einen ersten Stopp im Städtchen Ravensburg, weil wir quasi dran vorbeikommen auf dem Weg zu unserem nächsten Ziel und weil der Hase da gerne mal hinwollte.

    Die ehemalige Freie Reichsstadt Ravensburg wurde aufgrund ihrer zahlreichen, gut erhaltenen mittelalterlichen Türme früher auch als „das schwäbische Nürnberg“ bezeichnet.

    Wir schlendern eine große Runde durch die Stadt, an diversen Stadttoren und Türmen vorbei bis zum Marienplatz und wieder zurück.

    Nach mehreren Tagen in der beschaulichen Ruhe der Schweiz und Liechtenstein, wo es keinerlei Maskenpflicht außerhalb von öffentlichen Verkehrsmitteln gibt, stresst uns das Gewusel in Ravensburg und das Maske-auf-Maske-ab tatsächlich irgendwie.

    Wir kaufen uns noch unser obligatorisches Mittagskäsebrötchen (bzw. Zwiebelkuchen für den Ritter), und machen uns dann recht schnell wieder auf den Weg. Unsere Mittagspause verbringen wir mitten im Wald, eine Wohltat.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Ravensburg, Rathaus