Germany
Rhein-Sieg-Kreis

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Rhein-Sieg-Kreis

Show all

175 travelers at this place

  • Day19

    Erste Schritte auf dem Rheinsteig

    May 19 in Germany ⋅ 🌧 14 °C

    Nachdem ich mich Gestern noch ein wenig in Köln umsehen konnte (Bild 1-3), wurden Abends zum Abschied noch ein paar Bierchen genossen🍺 Leicht verkatert habe ich mich heute Vormittag auf zum Kölner Hbf gemacht, um noch einmal den Dom und den Rhein einen Blick zuzuwerfen (Bild 4 und Video 1). Dann ging es mit dem Zug weiter nach Bonn. Auf dem Marktplatz wurde sich zur Vorbereitung auf die anstehenden Kilometer nochmal etwas "ordentliches" Zuessen gegönnt (Bild 5-7). Vom Marktplatz Bonn geht es zunächst immer am weiter den Rhein entlang (Bild 8-9 und Video 2). Danach geht es den Zustieg zum Rheinsteig weiter hinauf, von diesem liegen nun 253 km vor mir. An die Anstiege muss ich mich scheinbar erst gewöhnen 😅 Endlich bin ich oben angekommen und genieße die Aussicht, während auch die Sonne sich immer wieder mal zeigt🌞Read more

    Eva Brauner

    so, so küchenstimmung mit Licht und Luftballon😃

    5/19/21Reply
    Mario Rudolph

    mexikanisch?

    5/20/21Reply
    Annika Brauner

    Ein Falafelwrap😚

    5/21/21Reply
    2 more comments
     
  • Day20

    Richtung Bad Honnef

    May 20 in Germany ⋅ ☁️ 15 °C

    Heute Morgen wurde ich von einer Nacktschnecke in meinem Schuh begrüßt 🐌 (Ja ich hatte den Schuh schon an😅). Der Rheinsteig ist jetzt schon atemberaubend. Eine wunderschöne Aussicht jagt die nächste und zwischendurch geht es durch märchenhafte Wälder🧚‍♂️🌳 Allerdings ist das Auf und Ab durch das Siebengebirge bereits so anstrengend, dass ich wünschte ich könnte ein paar Sachen abwerfen und gegen ein paar Trekkingstöcke eintauschen🤔 Im Vergleich zum Heidschnuckenweg sehe ich hier deutlich mehr Menschen auf den Wegen und es kommt mir etwas abwechslungsreicher vor. Ich bin gespannt wie sich die nächsten Tage entwickeln😊Read more

    Mario Rudolph

    Schöne Impressionen. Momentan, scheinst Du einkaufen zu sein. Das Wetter ist ja auch nicht so schlecht. Weiter viel Spaß und nicht so glitschige Besucher.😘

    5/21/21Reply
    Eva Brauner

    Das ist ein schönes Foto mit dir und der Landschaft.

    5/21/21Reply
     
  • Day1

    Auf geht's...

    October 24, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 14 °C

    Die Koffer sind gepackt und es kann losgehen zum Flughafen Köln/Bonn. Auf dem Weg dorthin teilt Püppy beiläufig mit, dass wir ja (als ob ich das wüsste) Handgepäck gebucht haben und es deswegen ziemlich schnell geht am Flughafen...... Moment mal...
    Handgepäck?! Ich hab aber einen großen Koffer mit 🤦‍♂️ gut zu wissen. Also unterwegs noch eben einen Handgepäck-Koffer kaufen und umpacken😅
    Am Flughafen geht es dann ziemlich fix und für die Attentäter unter uns: nicht ein Mensch wollte unsere Pässe sehen oder hat sich über die Flüssigkeiten und Scheren im Koffer beschwert. Ich hätte also auch Mohamed Atta sein können 😳
    Zwei Stunden später landen wir in Riga, nach kurzer Erholung geht es auf die Suche nach was zum Essen. Es gibt sowas wie Döner und "Nachtisch-Döner" . Im Anschluss wollten wir eigentlich noch ein Bierchen trinken, aber irgendwie machen die Bars hier ziemlich früh zu.
    Also zurück zum Hotel / Hostel/Privathaus... What ever.
    Read more

  • Day9

    Bikes

    July 8, 2018 in Germany ⋅ ☀️ 20 °C

    Cologne to Bonn on bikes
    38km
    Gorgeous
    Odd to see german soldiers on war memorial
    Pops 🏎

  • Day2

    Erste Übernachtung

    July 22 in Germany ⋅ ☀️ 13 °C

    Wir sind gestern, nachdem wir die Autobahn verlassen, hatten über kleine Nebenstraßen nach Heimerzheim gelangt. Unterwegs sind wir immer wieder durch Dörfer gekommen in denen Aufräumungsarbeiten liefen und in denen sich vom Wasser zerstörter Hausrat an den Straßen auftürmte. Zwar ist die Zerstörung nicht so sichtbar gewaltig wie in einigen Orten die man in den Medien gesehen hat, aber sie ist großflächiger verteilt.
    In Heimerzheim dagegen haben ziemlich schwere Zerstörungen stattgefunden. An den Brücken über die Swist hat sich Treibgut verfangen und so wie ein Stauwehr funktioniert. Das Wasser ist links und rechts vorbei geströmt und ist über die Straßen in die Häuser gelaufen. Auf dem Weg hat es Mauern, Tore und Wände mitgerissen. Die Schäden hier sind zum Teil sehr groß. Anja und Karl sind relativ gut davon gekommen, das Haus und die Scheune stehen noch und sind nicht Einsturz gefährdet. Nichts desto trotz ist das Erdgeschoss verwüstet. Die Wände sind bis auf halbe Höhe durchfeuchtet, die Küche ist hin und die Holzböden müssen raus. Arbeit genug. Wir haben die mitgebrachten Geräte ausgeladen und unseren Unimog aus der Zerstörungszone entfernt und haben ein wenig noch geholfen. Dann die erste Nacht und nun der erste Kaffee.
    Heute geht es mit unserem Arbeitseinsatz los. Böden raus, Dämmung und Unterkonstruktion raus, die Sauna raus reißen und in die Hausverkleidung Belüftungslöcher bohren. Auf auf.....
    Read more

  • Day30

    Luxushotel Senschenhöhe

    June 30, 2020 in Germany ⋅ ☁️ 17 °C

    Jonas schreibt...
    Nachdem wir nun schon über drei Wochen ein sehr genügsames Leben aus dem Rucksack führen, kommt uns unser kleines Häuschen auf der Senschenhöhe wie ein fünf Sterne Luxustempel vor. Weiche Betten, warme Duschen, eine grüne Oase direkt vor dem Haus, was will man mehr? Wir schliessen Familie Goedecke gleich ins Herz, so herzlich werden wir an diesem wunderschön idyllischen Ort empfangen. Doch immer ganz friedlich geht es hier nicht zu und her, wie wir nach einigen Schauererzählungen aus der Vergangenheit des Ortes zu hören bekommen. Natürlich darf auch der berühmt-berüchtigte Pizzaabend nicht fehlen und wir staunen immer wieder über das handwerkliche, aber auch das musikalische Geschick, das hier alle haben. Hier wird gedrechselt, gefliest, getöpfert, Filme gedreht, diverse Tiere adoptiert usw. In dieser eher gemütlichen Woche greifen wir den Grünen Much bei ihren Wahlvorbereitungen unter die Arme und lernen in unserem ersten Workshop zum Thema "Emotionale Intelligenz", weshalb es für uns oft schwierig ist, alte Verhaltensmuster zu durchbrechen. Die Woche vergeht wie im Flug und damit rückt leider auch der Abschied von Pauline immer näher. Immerhin werden wir sie in drei Wochen noch einmal für eine längere Zeit sehen und das macht es uns zum Schluss doch noch etwas einfacher, ihr und ihrer tollen Familie Tschüss zu sagen.Read more

You might also know this place by the following names:

Rhein-Sieg-Kreis