Germany
Sankt Johannis

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

4 travelers at this place

  • Day1

    Das Alte Schloss (Eremitage)

    May 29 in Germany ⋅ ☀️ 16 °C

    Unser vorletztes Ziel war das Alte Schloss. Das Alte Schloss wurde ab 1715 auf Befehl von Markgraf Georg Wilhelms als Lusthaus errichtet. Die Eremitage war dem Markgrafen und einigen wenigen Höflingen vorbehalten. Der Hofstaat spielte ein Eremitenleben (daher auch der Name „Eremitage“) nach. Man hielt sich tagsüber als Einsiedler in den im Wald verstreuten Eremitenhäuschen auf und traf sich abends im Festsaal des Schlosses. Von 1928 bis 1935 wurde das Alte Schloss restauriert, allerdings verfälschten die Maßnahmen zum Teil die historischen Zustände. Von 2005 bis 2009 wurde das Alte Schloss abermals restauriert, seitdem ist es im Rahmen von Führungen wieder zu besichtigen. Nur derzeit ist dies nicht möglich.Read more

  • Day1

    Eremitage - Wunderschöne Parkanlage

    May 29 in Germany ⋅ ☀️ 16 °C

    Mit dem Auto ging es circa 4 Kilometer zur außerhalb der Stadt liegenden Parkanlage, der Eremitage. Aufgrund der derzeitigen Corona Beschränkungen in Deutschland und dem nicht perfekte Wetter war hier zum Glück sehr wenig los. Die Eremitage ist eine ab 1715 entstandene historische Parkanlage mit Wasserspielen und Bauwerken, die zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört. Dort befinden sich auch das sogenannte Alte Schloss, das Neue Schloss und weitere kleinere Gebäude. Der Garten ist in geometrische Bezirke mit Bosketten, Alleen und Wasseranlagen eingeteilt. Durch die schöne Gartenanlage ging es zum Neuen Schloss.Read more

  • Day1

    Durch den Schlossgarten schlendern

    May 29 in Germany ⋅ ☀️ 16 °C

    Beim schlendern durch den Schlossgarten sind uns einige tolle Sachen aufgefallen. Neben vielen Pavilions und kleinen Gebäuden ist uns vor allem das Gebaude namens Ökonomie, eine kleine Kapelle, in Erinnerung geblieben. Auch sehr gut hat uns der Wasserlauf vom Alten Schloss aus abwärts gefallen. Bei diesem ‘‘Wasserfall‘‘ sind wir nach unserem Spaziergang ganz unten angekommen und sind den Berg dann rauf zum Alten Schloss.Read more

  • Day1

    Ruinentheater und Einsiedlerkapelle

    May 29 in Germany ⋅ ☀️ 16 °C

    Die Bayreuther Eremitage gehört zu den ältesten Parkanlagen, in denen künstliche Ruinen als Gestaltungselemente eingesetzt wurden. Das im 18. Jahrhundert erbaute Ruinentheater ist hierunter das berühmteste Beispiel. Auf diese sind wir direkt neben dem Alten Schloss gestoßen. Erbaut wurde das Ruinentheater von 1743 bis 1744. Sett nett ist auch die kleine Einsiedlerkapelle neben dem Alten Schloss, welche 1819 vom Herzog Pius in Bayern gebaut wurde. Von hier aus ging es zurück zum Auto und dann ab nach Dresden. In den ca. 3 Stunden in Bayreuth haben wir viel gesehen und durchaus einen tollen Eindruck von der sehr tollen Stadt bekommen. Gerne in Zukunft mal wieder!Read more

  • Day1

    Neues Schloss (Eremitage)

    May 29 in Germany ⋅ ☀️ 16 °C

    Bereits beim ersten Blick auf das neue Schloss waren wir beide sehr beeindruckt. Vor allem Nadine hat die Steinverzierung am gesamten Gebäude sehr gut gefallen. Eine Besonderheit der Schlossanlage ist eben diese Farbigkeit ihrer Außenwände, die durch Steine, Kristalle und Glasstücke in mosaikartiger Anordnung entsteht. Seit 1664 existierte im Bereich der späteren Eremitage ein umzäuntes Waldgebiet, das dem Hof des Fürstentums Bayreuth für die Jagd vorbehalten war. Ab 1715 entstand unter Markgraf Georg Wilhelm ein Sommerschlösschen, das Alte Schloss. In den Jahren 1749 bis 1753 wurde westlich des bisherigen Schlosses das Neue Schloss errichtet. Das dreiteilige Bauwerk aus einem runden Mittelgebäude und zwei seitlich davon angelegten Zirkelbauten, die nicht miteinander verbunden sind, wurde ursprünglich als Orangerie gebaut. 1945 hatten amerikanische Luftaufklärer militärische Fahrzeuge in der unmittelbaren Nähe des Gebäudes entdeckt. Anschließend nahmen acht Jagdbomber die Eremitage unter Beschuss. Ab 14 Uhr wurde sie mit acht 250 Kilo schweren Sprengbomben, 18 Raketen und Bordwaffen angegriffen. Das Neue Schloss wurde dabei bis auf die Außenmauern zerstört und die gesamte Inneneinrichtung verbrannte. Der Wiederaufbau des Neuen Schlosses erfolgte nur noch äußerlich, die Restaurierungsarbeiten erstreckten sich über zehn Jahre. Die Innenräume wurden nicht rekonstruiert.Read more

  • Day1

    Die untere Grotte

    May 29 in Germany ⋅ ☀️ 16 °C

    Den Weg vom Neuen Schloss zum Alten Schloss sind wir nicht direkt, sondern über Umwegen durch den Wald gegangen. Dieser führte uns an der unteren Grotte mit der ‘‘Steinernen Eremitage‘‘ des Markgrafen Friedrich III vorbei. Zwischen 1737 und 1745 wurde sie erbaut. Laut Internet findet hier jede Stunde ein Wasserschauspiel statt mit 25 Fontänen und 13 sogenannte Spiegelwasser. Soll anscheinend ein tolles Schauspiel sein. Leider konnten wir dies nicht genießen, da die Fontänen noch nicht an waren. Weiter ging es dann von der unteren Grotte aufwärts zum Alten Schloss.Read more

You might also know this place by the following names:

Sankt Johannis

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now