Germany
Staatsforst Holzminden

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day78

      Ernie und Bert

      July 1, 2022 in Germany ⋅ 🌧 13 °C

      Die Nacht verlief ohne ein Auto voller Besoffener und einen diebischen Fuchs um einiges ruhiger und ich konnte etwas Schlaf nachholen. Trotzdem musste ein Kaffee her. Also ging es für uns zwei erstmal nach Stadtoldendorf rein und zu einem Bäcker, wo wir wirklich sehr unfreundlich bedient wurden. Egal, Kaffee und Brötchen waren immerhin lecker.

      Die Weg aus Stadtoldendorf raus gehört wirklich zu den hässlicheren Abschnitten des Weserberglandweges. Aber auch das gehört wohl dazu. Die Schutzhütte am Holzberg konnte mit ihrem tollen Ausblick aber entschädigen. Und der Holzberg selber steht dem in nichts nach. Ich empfehle hier den Footprint von WWW und kann mich dem nur anschließen!

      Das nächste Highlight folgte in Form des Hellentals, das fast ein ganz kleines bisschen an ein Alpental erinnert. Die vielen Kälbchen, die vor allem Luise begeisterten, taten wohl ihr übriges dazu. Vom Hellental aus ging es auf den Vogelherd rauf. In diesem Waldstück entdeckten wir zunächst eine Blindschleiche, von der wir aber schnell abließen, als wir vor uns die, den Weg-kreuzende Wildschweinrotte mit lauter Frischlingen erblickten. Ein toller Moment.

      Vom Vogelherd runter ging es dann in das nächste Tageshighlight (ja, an dem Tag gab es Viele!) dem Hochmoor Mecklenbruch mit den tollen Holzstegen und dem klasse Aussichtsturm. Am Parkplatz des Moors, wurden wir dann von Bert eingesammelt.

      Ernie und Bert waren tatsächlich mit die ersten, die mir hier bei den Pinguinen geschrieben hatten. Quasi zum Beginn meiner Reise, hatten mir die beiden Trailmagic angeboten. Und wir hatten einen wirklich tollen Abend mit einem super Essen und noch besseren Gesprächen. Ernie und Bert, Luise und ich möchten uns nochmal für alles bedanken! Wir haben uns sehr gefreut, dass wir euch beide kennenlernen durften. Ich hoffe wirklich wir können uns nächstes Jahr revanchieren! Und für den Ith-Hilsweg kommen wir sehr gerne zu euch beiden zurück!
      Read more

      Traveler

      Es macht mich immer ein wenig traurig, wenn ein so schönes historisches Gebäude von so einem profanen, unschönen Geschäft „missbraucht“ wird. Nun ja, immerhin besser als wenn das Gebäude leer steht und verfällt. Ein Trend der leider in sehr vielen Innenstädten um sich greift. Ich bin vor kurzem zurück in meine alte Heimat gezogen und musste traurig feststellen, dass z.B. auch die ehemals abwechslungsreiche historische Fußgängerzone meiner alten Kreisstadt Verden/Aller viel von ihrem Charme bei den inzwischen ansässigen Geschäften eingebüßt hat.

      7/4/22Reply
       

    You might also know this place by the following names:

    Staatsforst Holzminden

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android