Germany
Tiefwaren

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
207 travelers at this place
  • Day38

    Der "wilde" Osten

    October 3, 2020 in Germany ⋅ ⛅ 17 °C

    Zuallererst - WLAN oder mobile Daten-Abdeckung ist im wilden Osten nicht so dolle...darum kommen neue Blogs eher "tröpfchenweise"😁 Nachdem die Region um Kopenhagen schon lang zum Risikogebiet gehört, haben wir die Insel ausgelassen und sind wieder über Flensburg zurück nach DE. Es wäre irgendwie blöd, wenn wir in Quarantäne müssten...🤣
    So haben wir uns für Ostdeutschland entschieden und sind über Kiel-Wik nach Wismar. Der Stellplatz in Kiel-Wik liegt direkt an der Schleuse zum Nord-Ostsee-Kanal. Hierher kommt man nicht des leicht verwahrlosten Stellplatz wegen, sondern zum "Pötte kieken". Riesige Frachtschiffe fahren eine Handbreit am Wohnmobil vorbei. Besonders eindrücklich auch im Dunkeln. Die Schleuse wird die ganze Nacht bedient, man erwacht manchmal von den Geräuschen, die so grosse Schiffe bei der Schleuseneinfahrt machen und schaut kurz mal raus. Muss man mögen😄Wismar war nett, aber da wir keine Stadtmenschen sind, sind wir anschliessend noch auf die Insel Poel, wo die Natur das Sagen hat - unverbautes Land bis zum Horizont. Und jetzt sind wir in "Mac Pom" an der berühmten Seenplatte gelandet. Naturschutzgebiete überall, super zum Velo fahren. Wir sind fast täglich 50-60 Km mit unseren E-Bikes unterwegs. Auf Camping- und Stellplätzen gibt es ein paar kleine Corona-Einschränkungen, z.B. das Betreten der sanitären Anlagen nur mit Mundschutz. Da macht man schon mal Km auf dem Camping. Dringend aufs WC? Vor der Tür gemerkt, dass Mundschutz vergessen? Also husch wieder zurück und Mundschutz geholt. Schnell die bestellten Brötli holen? Vor dem Laden gemerkt, dass Mundschutz vergessen? Also husch... Aber so bleibt man fit😁 In Läden und Restaurants ist ja schon lang Maskenpflicht in DE. In DK brauchten wir zumindest bis Ende September noch keine Masken im täglichen Leben😷
    Nach rund einem Monat sind wir in unserem "neuen" Leben angekommen und haben gelernt im Hier und Jetzt zu leben. Anfangs haben wir 3x täglich geschaut, wie die Situation im Süden aussieht und überlegt, was wir wann, wie machen könnten. Nun nehmen wir jeden Tag wie er ist. Heute schönes Wetter, super Stellplatz - also geniessen wir es. Morgen ist Morgen, da sehen wir dann weiter. Das ist ein gutes Gefühl und gibt einem innere Ruhe. Schön. (Anke)
    Read more

    Lanker Maricarmen

    os hecho de menos 😌

    10/6/20Reply
    Romy Gantenbein

    Jetzt und in diesem Moment in der vollen Freiheit angekommen. Ein wunderschönes Gefühl. Freue mich für euch. Lg Romy

    10/7/20Reply
     
  • Day5

    Fahrradtour nach Waren Teil 1

    July 23, 2020 in Germany ⋅ ⛅ 21 °C

    Mit 4 grünen "28'ern" machten wir uns gegen 10:00h auf den Weg nach Waren. An Wäldern, grünen Wiesen und Feldern vorbei durch Jabel und Ebenholz führte der kurzweilige Weg in ca. einer Stunde ins Zentrum von Waren. Nach Stärkung beim Müritzfischer wurden die St.Georgen- und die St.Marien-Kirche, der Marktplatz und die Fussgängerzone beschnuppert.
    Kulinarischer Höhepunkt war das vegane Premium Bioeis mit hochprozentigem Kakaoanteil aus der Dominikanischen Republik kombiniert mit 16 jährigem Whiskey oder peruanischem Kaffee mit Kakaobutter.
    Zur Entspannung folgte der Besuch im Volksbad mit baden in der Müritz bei herrlichem Sommerwetter.
    Read more

  • Day1

    Ankunft

    November 5, 2019 in Germany ⋅ 🌧 8 °C

    Mit dem Zug in knapp drei Stunden von Hamburg nach Waren. Umstiege in Bützow und Güstrow inklusive. Das Wetter spielt noch nicht ganz mit, dafür ist das Zimmer sehr nice und das erste Restaurant, "Altes Reusenhus", großartig.Read more

    Bent Jansen

    Viel Spaß! Sieht lecker aus .....

    11/5/19Reply
    Lars Jansen

    War mega lecker

    11/5/19Reply
     
  • Day10

    waren nationalpark müritz

    October 6, 2018 in Germany ⋅ ⛅ 20 °C

    bei abfahrt zieht eine kranichschwarm über uns hinweg. eindrücklich so viele tiere in dieser ordnung. die vermeintlich kurze etappe an die müritz war geprägt von verschiedenen staus bis rostock. wieder einen sehr schönen cp im wald und direkt am müritz gefunden. momo geht wieder im süsswasser baden. 1. ausflug bei ankunft in die waldschänke und zum moonsee. achtung fischadler im beutanflug. und momo beim hundejoga.Read more

    Fredy Hofmann

    Völlig relaxed😄👍

    10/7/18Reply
     
  • Day11

    auslaufen

    October 7, 2018 in Germany ⋅ ⛅ 13 °C

    habe lust auf eine pizza. deshalb unser auslaufen in das 4 km entfernte „waren“ an der müritz. momo hat es in der pizzeria aetna auch gut erwischt. die gäste haben sie gestreichelt und mit wasser versorgt. sie liebt es im mittelpunkt zu stehen.Read more

  • Day2

    Spazieren, Wellness und Essen

    November 6, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 5 °C

    In etwa das Programm der nächsten Tage. Ein bisschen Bewegung (8km um den Tiefwarensee), Wellness (erst Fisch Spa, dann Schwimmen und Sauna) und zum Abschluss mega lecker Essen (Fischerhof). Großartig 😎👊Read more

  • Day7

    Würdiger Abschluss

    November 11, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 4 °C

    Am letzten Tag nochmal das ganze Verwöhnprogramm, inklusive Massage, Sauna und Schwimmbad 🏊
    Auch kulinarisch nochmal die volle Herbstpalette🍁. Ente für Kimi, Grünkohl für mich 😊🍻
    Und nochmal das alte Fenster der örtlichen Apotheke fotografiert 😉Read more

  • Day4

    Radtour Feisnecksee

    July 20, 2020 in Germany ⋅ ⛅ 19 °C

    Kleine Tour mit Sohnemann durchs Gelände, sehr idyllisch. Der Platz hier ist traumhaft, Checker N hat sich eingelebt!
    Dezent bitterer Beigeschmack - Kamera runtergefallen 😢 - Display im Eimer.

    Nachtrag: Elsi war inzwischen 10km laufen - Waren Altstadt unsicher machen!
    Read more

    And Gue

    Das is bitter... 😕

    7/20/20Reply
    Ronny Richter

    Ja, hing im Womo in der Tasche übern Sitz - keine Ahnung, muss blöd gefallen sein 😩

    7/20/20Reply
    Yve Schulze

    😪

    7/20/20Reply
    Sabine Richter

    Nicht die erste..schade...aber es gibt schlimmeres

    7/20/20Reply
     
  • Day12

    Wir waren in Waren...

    September 21, 2020 in Germany ⋅ ☀️ 16 °C

    Nachts ist es immer so zwischen 4 und 8 Grad, aber ratz fatz geht's hoch.
    Wir hängen den Hundeanhänger an das Ebike und fahren nach Waren, Monty trabt nebenher.
    Nach dem Sightseeing und Fischkauf (ganz schön teuer 'Fischerhof Waren') geht's wieder nach Hause, diesmal sitzt aber Monty hinten in der Karre. Er schaut zwar etwas panisch in der Gegend rum, lässt aber alles über sich ergehen. Cooler Hund! 👍😊Read more

    Uwe Denü

    Schöne Tour, cooler Hund, viel Spaß noch. Soll ja ab Mittwoch Regen geben. LG Marion und Uwe

    9/21/20Reply
    Bernhard Prüfer

    😊😊😊 An der Ostsee soll es erst ab Freitag schlechter werden ☘️☘️☘️

    9/21/20Reply
    Yvonne Linden

    Super, Monty! Viel chilliger als selbst laufen!

    9/21/20Reply
    2 more comments
     
  • Day3

    Erster Campingplatz in Waren

    July 19, 2020 in Germany ⋅ ☁️ 26 °C

    Also die Müritz ist deutlich kälter als der Rahmer See... Traumhafter Platz - zur Begrüßung ein Lübzer - im Wald direkt am See und dazu noch freie Platzwahl! Heute die Camperküche getestet - perfekt! Demnächst gibts Rouladen 😂Read more

    And Gue

    CampingIdylle... So gehört sichs!

    7/19/20Reply
    Ronny Richter

    Und er findet es mittlerweile GEIL 😂

    7/19/20Reply
    And Gue

    Was genauso zu erwarten war... 😉

    7/19/20Reply
     

You might also know this place by the following names:

Tiefwaren