Germany
Titisee

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
181 travelers at this place
  • Day2

    Titisee

    August 22, 2020 in Germany ⋅ ☁️ 16 °C

    Am frühen Morgen sind wir bereits in das Badeparadies Schwarwald. Eines der schönsten Bäder überhaupt. Mit den Palmen und Orchideen ist der Erwachsenenteil ein Paradies pur. 🌴🌺 Für Kinder hat es noch einen Teil mit Rutschen und Co. Gegen den Abend sind wir dann an den Titisee gefahren. Dieser liegt idyllisch eingebettet zwischen dem berühmten Schwarzwald. Kulinarisch ist Deutschland 🇩🇪 wie immer top! 🍹🍺🥩Read more

  • Day61

    Auf dem Feldberg

    June 30 in Germany ⋅ 🌧 10 °C

    In Hinterzarten ging es erstmal zum Supermarkt, um mich für die letzten Westweg Etappen einzudecken. Gemütlich bin ich es diesmal angegangen und genieße die wunderschöne Natur um mich herum⛰🌲. Dann gab es mal wieder ein Bachbad bei 13 Grad Außentemperatur. Und das Wasser war so kalt, dass meine Kopfhaut richtig weh tat beim waschen. Ein tolles Gefühl wieder etwas sauberer zu sein🥶. Der Aufstieg auf den Feldberg war bei weitem nicht so hart wie erwartet. Nur leider sehe ich von oben nichts😕. Alles voller Nebel🌫. Und natürlich fängt es an zu Regnen. Wegen dem Wind muss ich den Schirm bald wieder wegpacken. Zwei Stunden laufe ich durch den Regen, in der Hoffnung auf die nächste Schutzhütte. Doch leider steht an den eingetragenen Koordinaten keine mehr🤦‍♀️ Ich muss allerdings definitiv raus aus meinen nassen Klamotten (siehe Bild 6) und baue mein Zelt im Regen auf💧. Als ich Zeltplanen herausholen will merke ich wie eingefroren meine Finger schon sind. Ganz schnell verkrieche ich mich in meinen Schlafsack. Es dauert ewig bis ich wieder komplett warm bin. Geschlafen habe ich leider nicht sehr gut. Jetzt habe ich leider ein Problem: Die Hälfte meiner Klamotten (darunter auch meine Jacke) sind klitschnass und es ist echt kalt draußen. Wenigstens hat es aufgehört zu Regnen. Ich hoffe die Bewegung wird mich warm halten und ich finde ein Gasthaus, wo ich meine Sachen etwas trocknen kann😬Read more

    Mario Rudolph

    Oh Mädel, was für ein Pech. Der Feldberg ist schon recht hoch und mal schnell in den Wolken, gerade bei Schitwetter. Vielleicht besser in einer Pension oder JH abwettern. Nicht dass Du dir noch auf den letzten Kilometern was weg holst. Wir drücken die Daumen, dass das Wetter bald besser wird.

    7/1/21Reply
    Mario Rudolph

    Ich denke die Regenjacke und die Steppjacke müssen dringend nachimprägniert werden. Der Schirm sieht auch schon etwas schlapp aus. 😕😘

    7/1/21Reply
    Marina Bazyli

    Oh upps, war dad frisch?

    7/1/21Reply
    4 more comments
     
  • Day60

    Kalte Herberge bis Hinterzarten

    June 29 in Germany ⋅ 🌧 12 °C

    Mein Zeltboden hat leider diese Nacht mal wieder nicht dicht gehalten🙄 Zum Glück hat es aber heute Morgen nicht mehr geregnet. Um 7:15 gehen Anna, Lisa und ich los. Ab Nachmittags ist Gewitter angesagt, also wollen wir versuchen vorher so viele Kilometer zu machen wie es nur geht😅 Und tatsächlich ziehen wir durch und haben um 12:30 die 21 km bis zum Titisee hinter uns. Dort ist es vor allem sehr touristisch. Dafür haben wir aber kein Problem ein Gasthaus mit Blick auf den See zu finden. Gerade haben wir unser Essen bekommen und sind glücklich darüber endlich unsere Füße ruhen zu lassen, da geht das Unwetter los😨. Wir sitzen auf der Terrasse hinter einer geschützten Glasfront und können beobachten wie es immer näher kommt. Als es da ist stürmt und regnet es heftig und wir sind unglaublich glücklich gerade nicht im Wald zu sein! Nach dem Essen verabschieden sich die Mädels, die sich diese Nacht ein Hotelzimmer genommen haben. Ich warte noch ein paar Stunden bis auch der Regen aufhört und sogar die Sonne raus kommt😌 Dann laufe ich noch meine letzten 4 km bis zu meiner Schutzhütte für diese Nacht. Hier auf dem Berg sieht man noch jede Menge Hagelkörner vom Unwetter herum liegen. In der Hütte kann ich gut mein ganzes Zelt zum trocknen aufhängen😊 Morgen geht es dann auf den Feldberg hoch. Ich habe gehört, das soll der schwerste Aufstieg auf dem Westweg sein, denn der Feldberg ist wohl der höchste Berg in Baden-Württemberg🤔Read more

    Eva Brauner

    das hast du nach dem Marsch verdient

    6/29/21Reply
    Marina Bazyli

    Na dann viel Erfolg und natürlich viel Spaß bei dem heutigen Aufstieg. Bin gespannt auf die Bilder. Trotzdem, pass auf Dich auf! Wer weiß, was die Unwetter so hinterlassen haben.

    6/29/21Reply
     
  • Feb11

    Titisee, Black Forest, Germany

    February 11, 2008 in Germany ⋅ ☀️ 6 °C

    A lake that frozen, less tourist, maybe wrong season, but because of that, it is less people, and enjoy the walking and wandering on the street. Have a silent and peaceful time on the lake.

    In here taste out the original Black Forest cake and Germany famous cuisine Schweinshaxe (German Pork Knuckle). Saw the famous Black Forest cuckoo clock making process tour in the specialty store over here as well. Actually the shopping street that we walk almost all selling it too. It is local specialty product.

    Schwarzwälder Kirschtorte (Black Forest Cake) Black Forest Cake is perhaps Germany’s most well-known and most-loved cake. It consists of a chocolate cake with a filling of fresh cream and cherries soaked in Kirschwasser, a clear cherry schnapps that is a specialty of the Black Forest. The cake is decorated with cream, chocolate shavings and cherries. While this cake bears the name of the area of Germany known as the Black Forest, a pastry chef from Bad Godesberg, near Bonn, claims to have invented it in 1915. He was originally from Lake Constance, which is in the Black Forest, so that’s possibly why he named it Black Forest Cake.

    Black Forest I think also well know as the story background for the snow Wife and the Seven drawf story.
    Read more

  • Day5

    Camping am Titisee im Schwarzwald

    July 26, 2020 in Germany ⋅ ☁️ 17 °C

    Nach dem aufregenden Tag im Europapark brauchten wir heute wieder etwas Entspannung. Diese wollten wir am Titisee im Schwarzwald finden. Und tatsächlich haben wir auf dem Terassencampingplatz Sandbank einen sehr idyllischen Stellplatz mit Blick über dem See bekommen. Obwohl dieser so schön war, dass man den ganzen Tag und den ganzen Abend von dort die Aussicht über den See hätte genießen können, haben wir die Fahrräder vom Dach geholt und eine Fahrradtour gestartet. Eigentlich wollten wir nur einmal um den See fahren. Da wir uns aber direkt zu Beginn verfahren haben und dabei schon beinahe 3 Kilometer bergab gefahren sind, haben wir unsere Fahrradtour ein wenig ausgeweitet, sodass sie letztendlich etwa 13 Kilometer lang war. Obwohl wir den Berg zum Schluss auch wieder hinauffahren mussten, hat sich der kleine Umweg gelohnt und uns durch die sehr schöne Landschaft des Schwarzwaldes geführt. Zurück auf dem Campingplatz konnten wir Abends dann immernoch die Aussicht genießen und mit unserem kleinen Gaskocher leckeres Abendessen kochen. 🏞⛺️🌲🌊Read more

  • Day56

    Titisee ohne Kaka

    August 7, 2020 in Germany ⋅ ☀️ 23 °C

    Die letzten Stunden in Straßburg werden noch schnell mit dem Verzehr eines gigantischen Tacos am Ufer der Ill (nicht römisch 3 sondern ILL) verbracht. Danach wird es Zeit wieder die Bundesrepublik zu betreten. Drei Nächte bei den Franzosenköppen sind auch mehr als genug. Nächster Halt: Titisee. Wie zu erwarten war, sind die Parkplätze und Liegeflächen rund um den See maßlos überfüllt. Wir haben jedoch riesiges Glück als uns ein netter Herr seinen Parkplatz inklusive des Parktickets überlässt. Um das überfüllte Strandbad zu umgehen, werfen wir unsere Decken und Handtücher einfach auf das Kurgelände direkt neben dem Strandbad. Laut Warnschildern soll man das angeblich nicht, genau so wenig wie vom Kurgelände in den See zu gehen, aber das scheint die 100 anderen Urlauber auch nicht zu interessieren. Hier schweben wir in nostalgischen Erinnerungen an 1995, das letzte Mal als Julita da war und an irgendwann, falls Achimus mal hier war. Im Wasser schwimmend und an Land würfelnd verbringen wir unseren Tag. Um für unsere Nacht im Auto fri(s)ch zu sein, duschen wir kostenlos draußen im Strandbad. Auch die öffentliche Toilette am für die Nacht auserchorenen Parkplatz kann sich sehen lassen - wozu eigentlich noch teure Hotels buchen? Lediglich der nächtliche Klogang über eine nasse Wiese bei gefühlten -12°C könnte mehr Luxus vertragen.Read more

  • Day5

    Lenzkirchner Hof

    May 14, 2018 in Germany ⋅ ☀️ 9 °C

    Heute bin den ganzen Tag vom Regen verschont geblieben. Nur die Temperatur könnte noch ein wenig steigen. Über 1000 m war es bei 7 Grad und Nebel doch recht frisch. Das Hotel ist nicht das Beste, halt nee Dorfkneipe wo sich die Jugend trift. Aber zum schlafen reicht es. Meine dicke grüne hat auch ein Dach über den Kopf,alles gut.Read more

  • Day3

    Schluchsee und Wellness

    September 20, 2018 in Germany ⋅ 🌙 15 °C

    Heute leider keine Wassergymnastik 🙁. Nach dem Frühstück auf zum Schluchsee. Das war eine Enttäuschung hoch 10! Wandern wäre auf der gegenüberliegenden Seite gut gewesen, aber in schluchsee selber musst du zwischen B500 und der Bahn laufen. Haben dann kurz entschlossen ein Elektroboot gemietet und ich hab uns dann 1 Stunde über den See chauffiert.
    Danach zurück zum Titisee und dort Mittagessen eingenommen. Mich faszinieren die Schilder! Alles auf deutsch, englisch und chinesisch! Hier ist im Vergleich zum Schluchsee wenigstens was los.
    Im Hotel angekommen geht es gleich weiter mit einem Ganzkörperpeeling, Ganzkörpereinbalsamierung und 20 Minuten auf einem Wasserbett mit Massage. Danach war ich nur noch fertig und hab ein Mittagsschläfchen auf der Terrasse gehalten. Dann etwas Sudoku gemacht.
    Und schon stand das Abendessen auf dem Programm . Ein super geiles mediterranes Buffet stand als Vorspeise auf dem Plan. Da hätte man sich total satt essen können. Aber es kam ja noch das Hauptgericht. Auf die Käserunde musste ich verzichten , damit das Dessert noch Platz hatte.
    Read more

    Nicole Dittmar

    So einen Teller (inkl. dem was drauf ist!!!) bitte für mich mitbringen 😋😜

    9/20/18Reply
    Edith Finster

    Hab ich leider schon aufgegessen. Konnte nicht widerstehen

    9/20/18Reply
    Nicole Dittmar

    Am Schluchsee war ich in der 7. Klasse im Schullandheim....am Ende des Sees steht eine Juhe...

    9/20/18Reply
    3 more comments
     

You might also know this place by the following names:

Titisee, טיטיזה, Титизе, 蒂蒂湖