Germany
Traundorf

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day6

      Bergen

      July 23 in Germany ⋅ ⛅ 22 °C

      Vanochtend werden we na een goede nachtrust wakker, wat gaan we doen vandaag.....de camping en omgeving waren mooi...maar om het zelfde wandelpad te lopen besloten we om te ontbijten, te betalen en richting het zuiden te gaan.
      We willen uiteindelijk naar Slovenië......dus go.

      Zogezegd zo gedaan, echter we wisten toen niet hoe de dag zou verlopen....de reis tot aan München ging goed...daarna kwamen we in de file.....en daar zijn we niet meer uitgekomen.....in 7 uur hebben we 350 kilometer afgelegd....wat een drama.
      We besloten om een camping te boeken....echter we hebben wel 12 gebeld...alles is vol..... camperplekken....vol.... park4night.....vol. We zijn op de bonnefooi naar een camping gereden.....yes er is plek.....o u heeft een hond.....nee dat mag dan weer niet😞

      S'ochtends vroeg zijn vrienden van ons Harm en Joke vertrokken vanuit Nederland.....we hadden contact met elkaar en bleek dat we vrij dicht bij elkaar waren.....Harm of Joke bellen 1 x naar een camping....er is plek....en tuurlijk ook wel voor de fam Bootsma hoor.

      S'avonds zijn we met ons 4tjes uiteten geweest....super lekker en supergezellig.......
      De dag begon goed, werd erg vervelend en eindigde heerlijk😊

      Daarbij, heeft de blower het ook opgegeven....is er een lamp kapot gegaan...lamp kon worden gemaakt....blower niet.....waar is Lars als je hem nodig hebt....😇
      Read more

      Traveler

      Ik blijf volgen!

      7/23/22Reply
      Traveler

      Hopelijk is dit alle pech voor deze vakantie, vanaf nu voorspoed! Groetjes aan Harm en Joke ☺️

      7/23/22Reply
      Traveler

      Gelukkig had je 5 setjes lampjes bij je

      7/24/22Reply
      Traveler

      klopt maar niet de juiste😇

      7/24/22Reply
      Traveler

      Echt? Neeeejjj

      7/24/22Reply
       
    • Day4

      ADAC in Deutschland

      July 3, 2021 in Germany ⋅ ⛅ 20 °C

      Motor wird wieder zu heiß, wahrscheinlich ist mittlerweile auch zu wenig Kühlflüssigkeit vorhanden da alles gekocht übergelaufen ist.

      Wir sind kurz auf dem Pannenstreifen stehen geblieben um den Motor abkühlen zu lassen. Danach sofort runter von der Autobahn und den Pannendienst (ADAC) über den ÖAMTC Schutzbrief angefordert.

      Der füllte uns den Kühler auf und erklärte das der Lüfter bei Fahrtwind nicht benötigt wird…
      Meine Vermutung ist, dass der Kühlerlüfter defekt ist oder die Steuerung.

      Naja 3h später sind wir wieder unterwegs und da unsere Route nach Trins bis jetzt relativ eben dahin geht bleibt die Temperatur bei ca. 90 Grad.
      Read more

    • Day12

      Day 12 Siegsdorf

      July 11, 2018 in Germany ⋅ ⛅ 14 °C

      We started off from Italy this morning sad to go. John decided to take the non motorway route through Austria to Germany. The Scenery was absolutely magnificent. We stopped for lunch at a delightful hotel beside a lake in the Austrian mountains. They served a complementary amuse bouche ( I’m not sure what they called it) followed by a dish of potato gnocchi with spinach & Brie topped with a salad of herbs. We then shared a Raspberry desert and coffee served by the lake. While we ate lunch a guest at the hotel caught a fish I couldn’t identify about 2 foot long and called the chef out to kill it and gut it, which he did out of sight. Then took it back to the kitchen presumably to cook. We started out again only to find traffic lights on red with people sitting outside their cars! We looked past them and saw that there was a timer with 12 minutes to go. An information board stated that the lights were green between 30 past the hour and 45 past the hour ( I assume the other way had the hour until 15 minutes past). When we went on the road we could see why. It was tiny. It wriggled so much that it just looked like a block on the sat bag. The views were breathtaking but we weren’t allowed to stop or slow down to take photos. Also on the way and heard the cow bells and also a couple of cows with them round their necks. It was just how I imagine Austria! We arrived at our accommodation, just inside Germany, later than we had hoped so I didn’t get chance to use their outdoor swimming pool (a lake with steps). The Hotel is very spacious with balcony and mountain views this time. Beds have the individual duvets on a double bed we first saw in Latvia, and balcony doors and windows have the strange hinges I fist saw in the last hotel in Italy where you turn the handle one way and it opens as a usual door and turn it the other and it drops back to let air in at the top. In Italy I thought I had broken the door until I realised. See little things...... We then had a walk and a picnic dinner and then back to the accommodation to watch England play football. All I can say is that after the game John played Eric Idle’s ‘Always look on the bright side of life’!Read more

      Vicky 'n' Will's Travels

      What a backdrop!

      7/12/18Reply
      Vicky 'n' Will's Travels

      The views look incredible! You are very right that often it is the little things...

      7/12/18Reply
       
    • Day2

      Run, guys, run!

      July 8, 2017 in Germany ⋅ 🌧 25 °C

      Ein bisschen Spaß muss sein :)
      Nach dem Einkaufen bei Edeka (sehr vorbildlich, wohlgemerkt), liefen einige einfach mal den Berg runter um zu gucken wie schnell sie sind.
      Tobias : 27
      JanLukas: 28
      Sara: 24
      Fabian: nicht ausgelöst
      Julian: 23
      Read more

      Meine Tochter, wie immer schnell................................:))))

      7/8/17Reply
      Sabine Liesen

      the flash........⚡.......😜

      7/8/17Reply
       
    • Day15

      Eis im Regen

      April 1, 2021 in Germany ⋅ ☀️ 18 °C

      Heute Vormittag stand für Maxi Powerteam sowie BeKo-Training auf dem Plan. Da unser Stubenhocker Maxi schwer irgendwo hin zubekommen ist, fuhr ich in der Zwischenzeit fix nach Traunstein zu Rossmann und besucht auf dem Maxplatz auch eine neue Büchertelefonzelle. Dort tauschte ich 2 Bücher gegeneinander aus. Auf dem Rückweg fiel mir auf, dass hier in Bayern eine Landstraße Alpen Ostsee heißt. Kurz gegoogelt: Die Deutsche Ferienroute Alpen–Ostsee ist eine Ferienstraße und führt von Berchtesgaden (Königssee) nach Puttgarden (Fehmarn). Sie ist 1.738 Kilometer lang und durchquert fünf Bundesländer. Sie ist die längste der in Deutschland ausgeschilderten Touristenrouten.

      Zurück im Zimmer war Maxi noch nicht zurück, aber er hat ganz allein beide Termine fristgerecht wahrgenommen. 🎉 Bis zum Mittag (heute Fischstäbchen bzw. Krautroullade) haben wir auf dem Balkon ein Buch gelesen bzw. Handy gespielt. Ab 14:00 Uhr fingen meine Therapien an. Heute wieder für 15 Minuten Hydrojet. So ein tolles warmes Wasserbett mit Massagefunktion ist genau das richtige für ein Mittagsschläfchen. Um 15:00 Uhr ging es dann erst weiter mit Aquagymnastik und Maxi war pünktlich kurz nach 16:00 Uhr auch wieder zurück.
      Das Wetter war nun leider nicht mehr ganz so sonnig und warm, aber auch akzeptabel. So haben wir uns noch zum Spaziergang zur Eiseria entschlossen. Als wir das Klinik Gelände verlassen hatten, kamen bereits die ersten Regentropfen und die meisten zurück vom Strand. Wir wollten aber auch im Regen unser Eis genießen. Etwas feucht haben wir uns für Vanille mit Joghurt und einer Eisschokolade unter dem Sonnensegel es uns schmecken lassen. Auf dem Heimweg war der Regen und fast alle Strandtouristen bereits weg.
      Das Abendessen haben wir dieses Mal in der Klinik gegessen auch wenn Maxi trotzdem lieber wieder am See essen wollte.
      Read more

    • Day2

      Musik verbindet

      July 8, 2017 in Germany ⋅ ⛅ 20 °C

      Ein gemeinsamer Abend mit Gästen.
      Viel möchte ich auch nicht schreiben, weil das alles hier einfach unglaublich und magisch ist. Die Grillen draußen stimmen freudig ihre Lieder und wir auch. Wir wurden sogar Zeugen der bayrischen Kunst der Musik.Read more

      Traveler

      Genießt den Abend Jungs und Mädchen!

      7/8/17Reply
      Traveler

      Schlaft gut

      7/8/17Reply
       
    • Day1

      Raststätten Bislstopp

      July 14, 2020 in Germany ⋅ ☁️ 11 °C

      Alle anwesenden Personen ordnungsgemäß mit Mund-Nasen-Maske (schließlich haben wir das Corona-Jahr 2020). Einbahn-Wegführung in der Raststätte. Neben mir scheitern zwei Damen an dem Sanifair-Automaten, der das 50 Cent-Stück nicht nimmt. Sie haben die roten Pfeile auf dem Boden wohl nicht gesehen. Mein Automat lässt mich passieren. Ich war ja auch auf einem "grünen Pfeil". Kaffee noch mitgenommen..... weiter geht's: Andiamo!Read more

    • Day2

      Supernette Leute hier

      July 8, 2017 in Germany ⋅ ⛅ 24 °C

      Kaum zu glauben, aber wir erleben es jetzt wirklich.
      Eben noch in Chieming, befinden wir uns nun auf dem Weg nach Traunstein und kamen an einem kleinen Örtchen namens Kleeham vorbei.
      Pause war angesagt. Also pflanzten wir uns hin bis Carla auf die Idee kam bei den Bewohnern gegenüber nachzufragen, ob sie die Hühner streicheln dürfe. Auf einmal nahm alles seinen Lauf. Total freundlich kamen sie uns entgegen und erlaubten es. Die kleinen Sprösslinge überragten jede Niedlichkeitsskala. Ohne jede Vorwarnung bat die Frau uns Eis an. Bei dem derzeitigen Wetter konnten wir es mehr als gut vertragen. Später wurden uns sogar Kekse angeboten. Mit so viel Nettigkeit haben wir auf gar keinen Fall gerechnet, aber es tut verdammt gut so viel Menschlichkeit zu erfahren. Aber unsere Mission wollen wir dabeit nicht vergessen! Die Mission Grenzenlose Menschlichkeit!Read more

      Hey!! Meine Entchen!!! liebe Grüße vom Sohn der netten Frau ;) viel Erfolg euch noch

      7/8/17Reply
       
    • Day2

      Achtung: Gewitter zieht auf!

      July 8, 2017 in Germany ⋅ 🌧 24 °C

      Schnell, schnell, schnell! Unsere Füße schmerzen, wir können nicht mehr und ein Gewitter inklusive Blitze liegt uns im Nacken.
      Jetzt geht es ab. Die Glückssträhne bricht.
      Von Haus zu Haus jagen wir auf der Suche nach einer Unterkunft. Aus dem Nirgendo liefen wir heraus in Lauter rein. Wenigstens haben wir unser Ziel erreicht. Und endlich haben wir eine Unterkunft gefunden. Das Gewitter hetzte uns und Zweifel stiegen auf. Aber wir schafften es. Rasch die Schuhe aus, auf die Isomatten drauf und den Tag sacken lassen. Boah, schmerzen unsere Füße. Aber zum Glück haben wir eine Unterkunft. Und Chiara geht es wieder gut :DRead more

      Sabine Liesen

      🍀 damit das Glück wiederkommt........wenigstens geht es Chiara wieder gut

      7/8/17Reply
      Reiner Liesen

      Dann einen erholsamen Abend!! Und morgen wieder frisch an's Werk !!

      7/8/17Reply
      Reiner Liesen

      Zusammen schafft IHR das schon 😉!! 🏔😎☀️

      7/8/17Reply
      5 more comments
       

    You might also know this place by the following names:

    Traundorf

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android