Germany
Vielank

Here you’ll find travel reports about Vielank. Discover travel destinations in Germany of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

5 travelers at this place:

  • Day2

    Brauerei Hotel Vielanker

    June 29 in Germany ⋅ ☀️ 24 °C

    Wir haben super gut geschlafen in unserem schönen Hotelzimmer. Ab 8 Uhr gibt es Frühstück und das Büfett ist mehr als reichlich, es gibt von Lachs über Rührei bis hausgemachte Wurst, weiter zum frischen Obst und griechischen Joghurt alles was man sich nur wünschen kann. Nachdem Frühstück sitzen wir zusammen und überlegen wo wir mit dem Motorrad hinfahren können. Schnell wurde eine Route gefunden und Heiko führte die Tor dann auch gleich an. Erst sind wir zum Waldbad gefahren um zu schauen, ob dieses sich für uns am Nachmittag zur Abkühlung passt. Es wurde für sehr gut befunden und wir setzten unsere Motorradtour in das Mecklenburger Elbetal fort. Es ging durch Wälder, kleine Dörfer und eine malerische Landschaft, Heiko hat wirklich eine super schöne Tour mit uns gemacht *Respekt*. Zum Nachmittag ging es dann ins Waldfreibad, herrliche war diese Abkühlung nach unserer Motorradtour. Das Wald ist sehr schön gelegen, mitten in einem Kiefernwald, die super nach Wald geduftet haben. Nach wir ein paarmal ins kühle Nass sind, ich ein par mal die tolle Wasserrutschbahn getestet hatte und wir einfach nur faul in der Sonne gelegen haben (Karin übrigens in ihrer Hängematte), ging es dann wieder zum Brauhaus Hotel. Dort gab es dann Eis mit frischen Erdbeeren und natürlich auch ein Bier. Am haben hatten wir wieder im Restaurant einen Tisch reserviert und es wurde ausgiebig zu Abend gegessen. So eine Ausfahrt macht natürlich hungrig und so gab es für uns Vor- und Hauptspeise. Nachteil war das später dann nur noch ein Bier reinpasste und wir dann auch schon bald zu Bett gingen.Read more

  • Day113

    Tag 113.

    September 18 in Germany ⋅ ⛅ 13 °C

    Es war ruhig und so sind wir doch erst um 8:30h auf den benachbarten Lidl Parkplatz gefahren und haben uns bei dem Bäcker davor, frische Brötchen geholt und haben gefrühstückt.

    So gestärkt geht es weiter Richtung Ludwigslust und Vielank.

    Unterwegs halten wir in Wittstock. Es sind Teile der Stadtmauer erhalten und die Häuser der Altstadt sind sehr schön restauriert.
    Wir parken auf dem Gelände der alten Militär Tuchfabrik, die dem Verfall preisgeben ist. Es wachsen Birken auf den Dach und es ist nicht mehr eine einzige Fensterscheibe im Gebäude heile..
    Sehr schade, da hätten sich Werkstätten, Ateliers, Shops und Cafés einrichten können, daß wäre der Altstadt sehr zugute gekommen.. 🤷‍♀️

    Denn auch hier gibt es nur ein paar Cafés, Restaurants und Imbiss Stuben, 2 Mode, 3 Schuh Geschäfte, Rossmann und Ernstings family..

    Nein Besucher lockt da dann wohl eher die Landes Gartenschau, die € 14,- pro Nase Eintritt kostet. Wir haben dazu aber keine Lust und fahren weiter, Landstraße schön entspannt.

    Es ist zwar frisch bei 14°C aber trocken und ab und zu sieht man auch die Sonne, da ist das fahren doch um einiges entspannter als gestern.
    Vor uns springen 2 Rehe über die Straße..
    Ein Glück rechtzeitig gesehen..

    Nun im Brauerei Gasthof gibt es dann jetzt das Abschluß Essen unserer Tour. Am 29.05.2019 hatten wir dort die erste Übernachtung und heute am 18.09.2019 nach 113. Tagen wird es die letzte Übernachtung der Tour sein.

    Oh, es war wieder sehr lecker, Klaus hat sich diesmal für den Brauhaus Grill Teller entschieden und ich blieb beim "kleinsten" Burger..
    Auch ein Nachtisch durfte zum Abschluss nicht fehlen, Klaus rote Grütze mit Vanilleeis und extra Sahne und ich den Pistazien Becher mit Sanddorn Likör.. 😊

    Wir sind dann zum WoMo zurück gerollt und haben uns mit unseren Freunden per WhatsApp ausgetauscht, die auch gerade mit dem WoMo unterwegs sind.
    So haben wir unsere gemeinsame Tour Ende Oktober/Anfang November in groben Zügen abgesprochen 😊
    Ja, eine Tour geht dem Ende zu, da muss man die nächste schon fest im Blick haben.. 😅

    Nun aber ab ins Nest.. 😴😴
    Read more

  • Day6

    Von Karl zur Brauerei

    April 3, 2018 in Germany ⋅ ☀️ 16 °C

    Die Nacht über hat es viel geregnet, das Trommeln auf das WoMo-Dach ist aber eher beruhigend. Als der Regen kurz nach 7Uhr aufhörte, nutzen wir die Gunst der Stunde: Zuerst zur Entsorgung, dann geht die Fahrt in Richtung Graal-Müritz. Unterwegs sehen wir überall überschwemmte Bäche und Wiesen, aufgeweichte Böden und Wege. Wir fahren dabei durch Ribnitz, nehmen noch Brötchen vom Bäcker mit, um unterwegs auf einem moddrigen Parkplatz zu frühstücken. Gegen 10Uhr kommen wir in Rövershagen an, das Ziel heißt "Karl" - ein gigantisches Erlebnisdorf, mit besonders vielen Attraktionen für Kinder (https://de.wikipedia.org/wiki/Karls_Erlebnis-Dorf).
    Hier steht die Erdbeere im Mittelpunkt allen Handelns. Beeindruckend, aber nicht eben preisgünstig! Als wir gegen Mittag den riesigen Parkplatz wieder verlassen, ist dieser bereits rappelvoll. Von überall her strömen die Menschenmassen zu "Karl", unglaublich! Unsere Reise führt uns noch 160km weiter nach Vielank (nahe Dömitz an der Elbe). Hier ist der Stammsitz der Vielanker Brauerei. Neben Hotel, Brauerei und Restaurant gibt es hier einen einfachen Stellplatz für Wohnmobile auf einer ebenen Wiese mit Platz für 10 Fahrzeuge. Natürlich kostenlos für Gäste. Hier kann man herrlich viele verschiedene Biersorten (und neuerdings auch Whisky) geschmacklich vergleichen und noch dazu sehr gut essen.
    Die Temperaturen haben es hier mittlerweile bis auf 18°C geschafft, alles grüne Umgebung.
    Das muss der wahre Frühling sein! Mit Schmalzbroten, Bratkartoffeln, Flammkuchen und Hähnchenbrustfilet kann man es mit dem einen oder anderen Bierchen sehr gut aushalten.
    Wir erleben auch nur freundliches Personal, das gefällt uns hier soooo gut!
    Die Nacht im Wohnmobil auf der Brauerei-Wiese verläuft ruhig, es sind erst gegen Morgen ein paar Lkws zu hören.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Vielank

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now