Germany
Wehlheiden

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

18 travelers at this place

  • Day25

    Kassel, Germany

    January 25 in Germany ⋅ ⛅ 0 °C

    Am Freitag fuhren Delia und ich dann gemeinsam nach Kassel zu unserem Superhelden-Treffen mit den Mädels aus Wittenberg. Leider hatten relativ viele abgesagt, so dass wir nur noch eine kleine Runde waren. Wir trafen Odile noch direkt am Bahnhof und machten uns dann zu dritt auf den Weg zu Franzi. Dort richteten wir uns als erstes ein Bettenlager ein und beschlossen dann uns auf den Weg in die Stadt zu machen. Zum Abendessen ging es dann zu Peter Pane, wo wir erstmal ausführlich quatschten und uns gegenseitig auf den aktuellen Stand brachten. Danach gingen wir noch eine Cocktail im Enchiladas trinken.
    Am nächsten Morgen machte sich Delia nach dem Frühstück wieder auf den Heimweg, während Franzi, Odile und ich Richtung Herkules aufbrachen. Da es jedoch ziemlich neblig war, kann ich immer noch nicht sagen wie das Teil eigentlich aussieht. Statt Sightseeing veranstalten wir also Treeseeing, da die Bäume richtig weiß von Frost waren und liefen durch den Bergpark. Nach einer guten Stunde machten wir uns auf der Suche nach Waffeln und einer heißen Schokolade auf den Weg in die Stadt. Anschließend gingen wir an der Orangerie noch etwas spazieren und abschließend in die Sonderausstellung in den Grimm-Welten. Nach dem wir noch kurz einkaufen waren, gingen wir dann noch Poke Bowls essen. Mit der Straßenbahn ging es dann wieder zu Franzi. Dort veranstalteten wir noch einen kleinen Filmabend und schauten "Denk wie ein Mann".
    Am Sonntag morgen frühstückten wir dann in aller Ruhe und gingen noch eine Runde zur Löwenburg o.s.ä spazieren. Anschließend kochten wir noch Mittag und machten uns dann auch schon wieder auf den Weg zum Bahnhof. Dort tranken wir noch gemeinsam eine heiße Schokolade, bevor Odile und ich uns dann wieder auf die Reise machten.
    Read more

  • Day70

    Bergpark Wilhelmshöhe, Kassel

    May 28, 2017 in Germany ⋅ ⛅ 25 °C

    Mér skilst að ég hafi hitt þennan náunga áður, en ég man bara ekkert eftir því. Reyndar man ég mjög lítið úr fyrra tjaldferðalagi fjölskyldunnar um Evrópu þegar ég var unglingur.

    Hvað um það, þetta er Herkúles og hann trónir yfir borginni og Vilhjálmshæð og hefur gert í um 300 ár. Miðparturinn á tröppunum fyrir meðan hann er rás fyrir vatn.

    Mynd nr. 2 er af mér og Pan, sem er ein af styttunum sem skreyta stallana fyrir neðan turn Herkúlesar.

    Mynd nr. 3 er af einum af fossunum sem skreyta garðinn og er skrúfað frá tvisvar í viku og á hátíðisdögum yfir sumarið.

    Mynd nr. 4 er yfirlitsmynd, tekin frá grasfletinum aftan við Schloss Wilhelmshöhe, upp að Herkúlesi, með fossi, garðskála og stærðarinnar gosbrunni.
    Read more

  • Day7

    Das Leben und anderer Sch***

    December 7, 2018 in Germany ⋅ ⛅ 10 °C

    Auch, wenn ich ursprünglich heute das Thema künstliche Intelligenz anschneiden wollte, ist mir aufgefallen, dass heute der (unglückverheißende?) 7. Dezember ist. Eine Verkettung unglücklicher Umstände bestätigten in meinem Fall den Aberglauben zur 7. Und da das Leben sowieso die schönsten, dramatischsten und lehrreichesten Geschichten schreibt, ist hier nur ein winziger biografischer Eintrag, zumal es für Abwechslung in diesem Adventskalender sorgt (:

    [6.12..11:35] Leona Knobel: Meine Lage ist übrigens so, dass alle Ärzte sagen, mach dies nicht, und das nicht, bloß kein Alkohol, ja kein Zucker, keine warm-kalt-Exteme, keine Bewegung, kein zu scharfes oder zu saures Essen. Ach und ja, kein Alkohol! Achso Alkohol geht gar nicht!

    Und mein Leben brüllt mich an "es ist Ing Schulen party. TANZ ! kostenloser Glühwein, TRINK! Du hast einen Tee Adventskalender, TRINK HEISS! Yeah, Weihnachtsmarkt, KÄLTE ! Mit Arbeitskollegen das Trinkgeld auf den Kopf hauen, also wieder kostenloser Glühwein. SAUF ! Und morgen ist deine lang ersehnte Einweihungparty bei der du wochenlang auf das von dir konzipierte Trinkspiel hinfieberst. SPIEL! Ach und dieser Currywurststand mit der weltweit schärfsten Currywurstsoße der ist hier schließlich nur einmal im Jahr und du wolltest schon die letzten drei Jahre mal über Stufe vier hinaus gehen. STUFE 8! MIHAHAHAHAHAHAHAHA!!!! "

    Ach und dann meldet sich dieser Geist der Weihnacht zu Wort und sagt so:"hey, alles gut. Heute ist fabelhafterweise Nikolaus. Entspann dich erstmal. Erfreue dich an den guten Gaben der Großzügigkeit und beiß in deinen Schoko Weihnachtsmann rein, dann sieht die Welt wieder wunderbar aus" und ich so, ok, Beiß, AUA.. schmeckt nach nix, AUTSCH, oh doch - Blut! das war mein gestern gezogener Zahn und das war Schokiweihnachtsmann in der f****** Wunde 😖🎅

    [8.12. 07:18] Leona Knobel: Und dann mein Leben so... Immerhin siehst du nicht mehr aus wie n 7 jähriges Kind, was seinen Milchzahn verloren hat. Und du hast dieses Hightech Provisorium in Form einer einfach entfernbaren Zahnspange mit einem Zahn vorne dran. Und wie geil ist das denn, du kannst simulieren zu stürzen und kurzerhand dieses Ding raus machen, sodass alle Umstehenden denken, dir wäre der Zahn just in diesem Moment raus gefallen. Geilooo, prank day started. Und dann mein Schicksal so, jou. Lass das Ding mal an Tag 1 auf dem Weihnachtsmarkt verlieren, hast zu wenig Probleme im Moment.
    Und mein Frust so, es ist Ing Schulen Party. Zeig deine Drecksschicksal, dass du trotzdem Freude haben kannst, an diesem regnerischen unglückstriefenden 7. Dezembertag. TANZ !
    Und mein Schicksal so. So, nicht mein Freundchen. Zur Strafe klau ich dir dein Handy, B****! Ach und dein Rucksack, inklusive Wichtelgeschenke, Nikolausgeschenke, sämtliche ärztlich verschrieben unabdingbare Medikamente BUHAHAHAAA und deinen 2 Bankkarten, 50€, allen Ausweisdokumenten, deinem Uni Hausaufgabenheft und Jahresplaner 2018/19! HEHEHEHEH. Ach und damit s richtig wehtut bei dem riesendeln fieselnden Regenmonster draußen nehme ich dir noch die Jacke weg. BAM! Samt Haustürschlüssel deiner 4 möglichen Zufluchtsorte! Du OPFAAA.

    Und ich so 😑.

    Life sucks.

    Aber hey ich bin immerhin in den Genuss der Unterstützung geliebter Menschen, die mich ohne Zahn teilweise sogar süß finden, gekommen. Grinse alles und jeden dadurch an.
    Hab nix mehr zu verlieren (außer diese Menschen) und Schraube meine sonst luxuriösen Bedürfnisse, soweit runter, dass ich einfach froh bin, nicht auf der Straße schlafen zu müssen. Und hab gemerkt, dass ich mit mehr geöffneten Augen durch die Welt gehe, ohne mich in Öffis nur mit meinem Rucksack oder Handyinhalt zu beschäftigen.
    Abgesehen davon ist mir 1€ Garderobengeiz nun entferner als je zuvor. Und das in den letzten Tagen formulierte "einfach Mensch sein" schien ohne materielle Abhängigkeit so simpel. Und die Dramatik dieser materiellen Abhängigkeit, die die meisten Menschen vermutlich bloß in Bezug auf Laptop oder Handy kennen, wurde mir schmerzhaft vor Augen geführt.
    Free your soul ✨

    Und die Moral von der Geschicht?
    Ob du das Schicksal annimmst, hinterlistest oder nicht
    Wichtig sind nur deine Gedanken, wichtig ist nur deine Sicht!

    Songempfehlung: weniger harmonisch winterlich aber durchaus angemessen, wenn das Schicksal einem mal wieder zeigt, wo s langgeht und man einfach nur Verzweiflung oder Wut raus pogen will
    "Komplett im Arsch" von Feine Sahne Fischfilet ✌

    PS: er ist wieder da, also mein Kram ;) 🐤
    Read more

  • Day1

    Kam Karl der Kahle aus Kassel?

    June 20 in Germany ⋅ ☁️ 19 °C

    Nee - Karl der Kahle wurde 823 n.Chr. in Frankfurt geboren, aber Carl von Hessen war aus Kassel. Und ihm zu Ehren baute man in der Karlsaue in Kassel eine Orangerie. Und die haben wir eben besucht. So. Doch nun der Reihe nach. Gegen 13 Uhr starten wir entspannt und ausgeruht die 7. Knubbeltour, die erste nach dem Corona-Lockdown. Lockere Fahrt über die A 44 Richtung Osten, bis wir gegen 15:30 auf dem Campingplatz in der Fuldaaue einchecken. Toller Platz, wir können uns sogar einen von vier freien Stellplätzen aussuchen! Wir nehmen den XXL 51. Passt schon! Nach dem Abendbrot radeln wir eine Erkundungstour Richtung Stadt und besuchen die eingangs erwähnte Orangerie von so einem Karl halt. Und in der Stadt überall Spuren von Documenta-Künstlern wie Beuys seine 7000 Eichen und Kirkeby sein Wohnklo. Da werden wir morgen noch viel entdecken müssen.Read more

  • Day10

    At home

    June 3, 2018 in Germany ⋅ ☀️ 19 °C

    Aus unserem Plan, ein verlängertes Wochenende im Thüringer Wald... wurden 8 Tage Portugal.

    Kerstins Sportuhr zeigte heute 141 km an.

    Was gibt es jetzt noch zu sagen?!

    ☀️nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.

    ☀️ Erfahrungen sind das größte Reichtum.

    ☀️ Freundschaft ist wie Magie, die gute Zeiten noch besser macht und schlechte vergessen lässt.

    ☀️ du kannst die Wellen (Blasen 🤣) nicht anhalten, aber du kannst lernen, auf ihnen zu reiten.
    Read more

  • Day5

    Kassel

    July 10, 2015 in Germany ⋅ ⛅ 15 °C

    Hier haben wir nochmal Manu's Familie und Freunde besucht, bevor es weiter mit dem Flixbus Richtung Hamburg ging.

You might also know this place by the following names:

Wehlheiden

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now