Germany
Weimarer Land

Here you’ll find travel reports about Weimarer Land. Discover travel destinations in Germany of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

9 travelers at this place:

  • Day4

    Käffchen in Kranichfeld

    August 12 in Germany

    Morgensonne, Windstille - es versprach ein schöner Tag zu werden ☀️ 😎...
    Heute hatten wir nicht viel geplant, nur eine Verabredung zu Kaffee. Entspannt mit langem Frühstück (die Markise natürlich wieder angebracht, die Sonne brannte wieder heiß auf unsere Köpfe) begann der Tag. Sören hatte dann allerdings doch noch einen Termin mit einem ehemaligen Chef und fuhr gegen 11 Uhr zu den Seeterrassen, während ich mich mit zeichnen und Hörbuch hören entspannt beschäftigte. So rinn die Zeit dahin und im Nu war der Nachmittag da. Ein kurzes Bad im See (Sören) und dann auf die Räder geschwungen Richtung Kranichfeld 🚴‍♀️🚴‍♂️. Dort waren wir zum Kaffee mit der lieben Christa verabredet. (Erklärungen von Bekanntschafts-/Verwandtschaftsverhältnissen spare ich mir hier mal😅, die meisten Mitleser wissen ja Bescheid 😘).
    Es war ein schöner kurzweiliger Nachmittag mit lecker selbstgebackenem Pflaumenkuchen zum Kaffee und die Zeit rannte nur so dahin beim Erzählen. Nach zweieinhalb Stunden, es war schon halb sechs, machten wir uns auf den Rückweg. Natürlich nicht die selbe Strecke. Wir fuhren über die Stefanshöhe zurück in den Ort, schauten uns die kleine schöne Kirche (von außen) an und machten noch einen Abstecher zur Niederburg. Es war leider schon nach 18 Uhr und fast alles geschlossen. Aber ein Besuch lohnt sich allemal. Hier gibt es auch eine Falknerei, die täglich Vorführungen macht. Ich denke, wir werden demnächst mal mehr Zeit hier einplanen 👍.
    Zurück ging es durch den Wald Richtung Kletterwald und Campingplatz, nur irgendwie haben wir den richtigen Weg nicht gefunden und strampelten uns bergauf (irgendwie war der Hinweg nicht so steil bergab gegangen 🤔) Oberhalb vom Kletterpark fanden wir einen Weg über viel Wurzelwerk nach unten, den wir natürlich schieben mussten.
    Wie am Anfang des Kurzurlaubs schon geplant, gönnten wir uns nun auch die Runde Adventure-Minigolf🤗⛳️🏌️‍♀️🏌️‍♂️. Es hat richtig Spaß gemacht. Leider musste ich mich mit zwei Punkten Unterschied geschlagen geben ☹️...
    Zum Abschluss unseres Kurzurlaubs (morgen geht es erstmal wieder nach Hause) gönnten wir uns wieder ein Schnitzel in der Campinggaststätte und - die erste Halbzeit des Fußballspiels Frankfurt : Bayern München ⚽️.. Dann wurde es uns zu frisch und den Rest des Abends lassen wir am Wohni ausklingen. Vielleicht klappt es ja heute mit der Sichtung der Sternschnuppen - heute ist ja DER Abend/Nacht, wo die meisten Sternschnuppen (bis 100/Stunde von den Perseiden) zu sichten sind 🧐. Mal schauen.
    Read more

  • Day3

    Badetag

    August 11 in Germany

    Der Tag begann recht stürmisch, in der Nacht hatte es sogar mal 5 Minuten geregnet! Also entschieden wir uns, der Avenida-Therme heute einen Besuch abzustatten. Das Schöne hier am Campingplatz ist, dass man pro Aufenthalt Gutscheine für die Therme bekommt, also sparten wir uns den Eintritt 👍 und konnten 4 Stunden bleiben. Da die Therme nicht weit entfernt gegenüber vom Campingplatz liegt, traten wir den Weg zu Fuß an, fanden auch eine schöne Strecke, die am See entlang führte. 25 Minuten dauerte der Fußmarsch dann doch.
    Eine gute Stunde hielten wir es im Badebereich aus, aßen noch eine Kleinigkeit, dann zog es uns in den Saunabereich (der war natürlich nicht im Gutschein enthalten). Da der Außenbereich auch etwas windgeschützt lag und die Sonne immer mehr schien, konnten wir dort die Ruhe nach den verschiedenen Saunagängen richtig genießen.
    Ganz entspannt traten wir den Rückweg an und genossen noch auf der Seeterrasse einen großen Eisbecher. Der Wind fegte den ganzen Tag ziemlich käftig über den See und wir waren froh, die Markise wieder abgebaut zu haben 😅.
    Am Abend war "Schlagerparade" auf dem Campingplatz. Eigentlich ist das ja nicht unsere Musik, aber vorbeischauen wollten wir schon mal und ein Bierchen trinken. Nun ja, da der Alleinunterhalter ziemlich gemischte Musik von Schlager über Oldies, Rock, Pop und Partykracher spielte, hielten wir es doch ein wenig länger aus, unterhielten uns (wir hatten beide das Handy im Wohni vergessen 🤣). Okay, da wir nicht genügend Geld mit hatten, holte Sören noch welches und hatte auch die Handys dabei - so konnte ich wenigstens noch ein Foto machen🙃.📸
    Read more

  • Day1

    Kurz mal weg

    August 9 in Germany

    Gestern entschlossen wir uns, mal ein paar Tage einfach mit dem Wohni wegzufahren. Ich habe ein paar Tage frei und bei der Sommerhitze in diesem Jahr tut Abkühlung an einem See ganz gut.
    Also kurzerhand Wohnwagen gepackt und nach Hohenfelden an den Stausee. 19 Uhr kamen wir an und bekamen auch einen Stellplatz in der Nähe vom Wasser. Den Abend ließen wir gemütlich zunächst in der Campinggaststätte mit Prosecco als Begrüßungsdrink und einem leckeren Schnitzel und anschließend vor dem Wohni ausklingen.
    Heute morgen gab es frische Brötchen (die wir bei der Ankunft natürlich gleich bestellt haben) und wir genossen den Kaffee in der Sonne. Schnell merkten wir, dass man es so nicht lange aushält und die Vorzeltmarkise musste angebracht werden.
    Der Wetterbericht verspricht heute wieder über 30 Grad. Also erstmal nix wie rein ins Wasser! Der See ist wider Erwarten sauber (am Ratscherstausee war alles voller Algen) und so genossen wir das erfrischende Bad.
    Am Nachmittag machten wir einen kleinen Abstecher zum Kletterwald, sahen den Minigolfern und Bogenschützen zu und genehmigten uns ein kühles Blondes🍺. Minigolfen haben wir für einen der nächsten Tage jedenfalls eingeplant. 🤗
    Kaum hatten wir gegen Abend den Grill angeheizt kam ein mächtiger Sturm auf, der so manches Vorzelt fast zerbersten ließ. Ich hielt unseres mit aller Kraft fest, der Stuhl flog schon fast weg.. Es half nix, wir machten es dann doch ab. Ein etwas windstilleres Plätzchen fanden wir hinter dem Wohni, so konnten wir uns das Steak wenigstens schmecken lassen. Regen kam leider nicht, aber trotzdem ein herrlicher 🌈Regenbogen und später ein fantastischer Sonnenuntergang.😍
    Read more

  • Day2

    Kultur muss sein - Kranichfeld

    August 10 in Germany

    Es war eine windige Nacht. Der Morgen war frisch, man ist dies garnicht mehr gewohnt. Wir überlegten echt, ob wir drin oder draußen frühstücken sollten... Aber als echte Camper trotzt man dem Wind😊.
    Die Sonne kam ja auch durch und so war es gut.
    Wir entschlossen uns heute einige Dinge in Kranichfld einzukaufen und machten uns mit dem Rad auf den Weg. Kurzerhand dachten wir uns, dass wir ja vorher auch einen Abstecher auf das Oberschloss machen könnten. Also auf gings. Ich bin um Glück mit einem E-Bike ausgestattet und kam den Berg ganz gut rauf. Sören fragte mich dann ziemlich abgekämpft, wer wohl auf diese Idee gekommen ist (😂 ich nicht)...
    Oben angekommen war gerade noch eine Trauung und wir mussten etwas warten, um die Burg/das Schoss zu besichtigen. Es war fantastisch und einen Besuch ist es allemal wert! Eine wunderschöne Aussicht belohnte die beschwerliche Auffahrt. Auch das Wahrzeichen Kranichfelds- der "Leckarsch" und die sich darum wobende Sage beeindruckten uns genauso wie die "Weiße Frau" und eigentlich die geamte Anlage. Einen tollen Ausblick hat man vom Turm, der in der Mitte der Anlage steht. Fast zwei Stunden verbrachten wir dort, bevor wir uns mit Lebensmitteln für die nächsten Tage eindeckten. Es war wirklich schön!
    Nach einem Cappuccino mit Kuchen ließen wir den Rest des Tages gemütlich dahingleiten. Der Wind wehte teilweise heftig und es war nicht so heiß wie die letzten Tage - ist man garnicht mehr gewöhnt. So saßen wir abends sogar etwas fröstelnd vor unseren Würfeln....
    Read more

  • Day10

    Buchenwald

    July 6 in Germany

    Neben der frühen Zeit um ins Bett zu gehen konnten wir auch länger schlafen als sonst…. - was uns allen sehr recht war!

    Erst gegen 09.00 Uhr brachen wir nach Buchenwald auf. Der einführende Film führte schlagartig zu schweigenden Schülern, auf dem Gelände setzte bei einigen eine starke Betroffenheit ein. Wie bisher bereits an mehreren Orten hätten wir auch hier ein Stündchen länger bleiben können, aber nun gut…..Read more

  • Day6

    Tag 3 // Der Wind soll drehen

    August 22, 2016 in Germany

    Schon 90km liegen hinter uns, der Wind pustet uns fröhlich ins Gesicht. Noch eine ganze Weile bis das heutige Etappenziel erreicht ist. Kleines Päuschen hinter Weimar...

  • Day3

    Im Zug zurück

    April 14, 2017 in Germany

    Der Zug fährt tatsächlich, und nach mehrmaligem Umsteigen in Weimar, Naumburg, Leipzig und Magdeburg bin ich nachts um 1 wieder in Werder.

    Aus der Zwei-Oma-Tour wurde unplanmäßig die Null-Oma-Tour, und nach nur drei Tagen ist sie schon zu Ende.

  • Day3

    Rahmenbruch

    April 14, 2017 in Germany

    Ich bereite mich schon allmählich auf den wohlverdienten Feierabend vor. Dann, auf einer Abfahrt hinter Bad Berka fühlt sich die Lenkung noch viel schwammiger als sonst an. Der Rahmen meines Fahrrads ist vor der Hinterradnabe gebrochen.

    Ich überlege kurz, ob ich den Bruch mit Stöcken aus dem Wald und meinen Schnürsenkeln schienen kann, verwerfe das aber. Es ist ziemlich klar, das der Trip hier zuende ist, zumal sich jetzt, vor dem langen Osterwochenende, wohl kaum jemand finden wird, der das kurzfristig schweißen kann.

    Immerhin habe ich es, wie das Foto zeigt, bis 3 km vor München geschafft :-((

    Einen Kilometer weiter gibt es einen kleinen Bahnhof. Dorthin schiebe ich mein Rad. Von hier aus sollen Züge nach Weimar fahren.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Weimarer Land, Landkreis Weimarer Land, Ваймарер Ланд, Distrikto Weimarer Land, Distrito de Weimarer Land, Arrondissement du Pays-de-Weimar, Circondario del Weimarer Land, ვაიმარერ-ლანდის რაიონი, Ваймарер-Ланд, Вајмар, Powiat Weimarer Land, 魏玛县

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now