Germany
Willingen

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
22 travelers at this place
  • Day1

    Verzweifelung nach Willingen

    August 30 in Germany ⋅ ☁️ 13 °C

    Nach dem Abstieg vom Hohen Eimberg und beim Blick auf Willingen entschied ich mich dazu den Campingplatz in Bruchhausen anzurufen und zu fragen, ob deren Zeltwiese nicht unter Wasser steht. Die 31 km so aus dem Stand schienen mir machbar und realistisch. Ich hatte allerdings nicht mit einer nirgends vermerkten Wegsperrung wegen Holzfällarbeiten auf dem Briloner Kammweg und Uplandsteig gerechnet. Eigentlich sollte man nicht weitergehen, aber die Karte zeigte mir nur große Umwege an. Vor Ort war nichts ausgewiesen. Also weiter, wird schon nicht so schlimm. Oh doch, die Bäume machten den Weg nicht passierbar, rechts eine Schlucht, links der Steilhang. Also mit vollem Gepäck den Steilhang gewählt. Das sind Momente, wo man wirklich Flucht und die Macher dieser Wege gerne mal dort herschicken möchte! Trotzdem erreichte ich gegen 19 Uhr den Campingplatz in Bruchhause und konnte mein Lanshan auf der feuchten Zeltwiese aufstellen.Read more

    Wandermaus 2020

    Bei jeder Sperrung für Autos muss ein Umleitungskonzept erstellt werden. Den Wanderer lässt man hilflos im Wald stehen.

    8/31/21Reply
    FlowerHiker

    Ja, ich habe auch eben nochmals auf den Webseiten der beiden betroffenen Wege geschaut. Nichts!

    8/31/21Reply
    Waldpassage

    Wir sind definitiv KEIN High-tech-Land.

    8/31/21Reply
    FlowerHiker

    Nur wenn es darum geht Milliarden für neue Autobahnen oder eine nicht eingeführte Autobahn Maut auszugeben... 🤦🏻‍♂️

    9/1/21Reply
    8 more comments
     
  • Day1

    Willingen

    January 27, 2017 in Germany ⋅ 🌙 1 °C

    Skispringen ist an der Tagesordnung, nach diversen Schnäpsen und guten Spielen haben wir uns langsam im Skiort Willingen eingefunden.. jetz drehen wir ne runde und sind in Gedanken in Australien bei angi.. schöne GrüßeRead more

    Nadine Nagel

    Verdammt... und dann stehst du im Regen. Und niemand, der hält dir den Schirm 😂

    1/27/17Reply
    Steffi Strohmeier

    Super herrlich hier ... aggi hält den Schirm 😋

    1/27/17Reply
    Angi

    Megaaaaaa geil hab gar nicht mehr an Skispringen gedacht! Wie war es? Gut seht ihr aus 😍 Wo ist der Rest?

    1/28/17Reply
     
  • Day1

    Höchster Berg NRWs ⛰

    May 16 in Germany ⋅ 🌧 9 °C

    Der Regen hat zum Glück nachgelassen und wir haben uns entschieden noch ca. 10 km weiter zur nächsten Hütte zu laufen.

    Hierzu mussten wir erstmal den höchsten Bergs ⛰NRWs besteigen. 🙈 So mussten wir erstmal einen Anstieg von über 200 Höhenmetern meistern. 🥾Read more

  • Day6

    Usseln-Langenberg-Willingen -Fertig😀

    June 17 in Germany ⋅ ⛅ 28 °C

    Wunderbar👍 Nach 125 km und 3300 Hm habe ich den Upland-und den Diemelsteig fertig. Die großartige Begleitung von BonnGiorno haben die 30 km heute zu einer Leichtigkeit verholfen so wie es zu einer Genußtour passt.
    Nach der Nacht auf der super gelegenen Trekkingplattform bei Usseln haben wir uns Morgens erst mal mit Frühstück und was für unterwegs versorgt.
    Dann ging es zuerst noch mal zur Diemelquelle und auf die Schlussetappe. Nach mehreren Hügel oder Bergen-je nach sichtweise-erreichten wir das NSG Neuer Hagen mit schöner Hochheide und einem Gipfelkreuz.
    Im Anschluß in der Hochheidehütte einen weiteren Genuß und gleichzeitig die Stärkung für Langenberg und den Richtplatz.
    Danach ging es entspannt runter nach Willigen-wir brauchten noch einen Test. Statt dessen-Eis-hilft zwar nicht für die Hotelübernachtung-war aber lecker.
    Anschließend hoch zum Testzentrum und auch meinem Startpunkt von vor 5 Tagen😀
    Die Tour war für mich mit viel Entspannung, Genuss und Leichtigkeit verbunden. Die Begleitung von BonnGiorno bei den letzten ca 45 km waren einfach schön😘
    Read more

    SONKA

    Hoffentlich liest das kein(e) Einheimische(r)...

    6/17/21Reply
    BonnGiorno

    Man muss Prioritäten setzen!😁👍

    6/17/21Reply
    Wandermaus 2020

    Gratuliere zum Finale.

    6/17/21Reply
    10 more comments
     
  • Day2

    Willingen-Rattlar-Niegelscheid

    June 13 in Germany ⋅ ☀️ 17 °C

    Nachdem ich das Hotel verlassen habe ging es zuerst wieder an der Itter entlang und dann in Willingen hoch zum offiziellen Startpunkt.
    Während ich zuerst noch einmal in den Ort runter und auf der anderen Seite hoch muss begleitet mich wildes Glockengeläut. Die erste Kirche um die Menschen zu wecken, die Zweite um die Menschen einzuladen und die dritte um sich zu beschweren das keiner kommt.🤣 Der Ort war menschenleer.
    Dann ging es hoch in den Wald mit schönen Weitblicken ins Sauerland. Ein steiler Pfad führt mich hoch zu Schwallenburg-es ist eine Ringwallanlage mit einem schönem Aussichtsturm und Rundumblick(wieder hergestellt mit EU-Geld)
    Weiter geht es über Wiesen, Waldwege und schönen Pfaden. An einem Kneippbecken fließt ein kleiner Bach entlang-super Gelegenheit noch mal Wasser aufzufüllen. Wunderbare Wälder und schöne Weitsichten begleiten mich den ganzen Tag bis zum Trekkingplatz.
    Für heute habe ich die Genußwanderung fertig😀
    Read more

    SONKA

    Endlich habe ich das mit dem Kirchengebimmel begriffen. Danke für die Erklärung.

    6/13/21Reply
    Imara

    Ich auch!😂

    6/13/21Reply
    BonnGiorno

    Das kann man mal einen ordentlichen Startpunkt nennen!👍 Geht doch!😁

    6/13/21Reply
    3 more comments
     

You might also know this place by the following names:

Willingen, Willingeni vald, ヴィリンゲン, Виллинген, Вилинген, Віллінген, 维林根