Greece
Leipsoi

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

4 travelers at this place:

  • Day539

    Lipsoi

    October 6, 2018 in Greece ⋅ 🌙 20 °C

    Us again, we had a long but pleasant cruise from Kos up the East coast of Kalymnos to Leros where we anchored off Alinda (where the allied cemetery was that we visited before). That evening Steven and Susan came to see us, they had the Nauticat anchored alongside us. Bizarrely they recognised Take Five, they had almost bought her a year before John did but after shaking hands on the deal the seller changed his mind. They had a mooch and you could tell Steven was still really taken with her, he even commented about all the Greek fishermen who had made a detour to come past the boat so they could get a better look. John did tell Steven that for £150,000 Take Five was for sale and they know where we will be for the winter so you never know.
    The next morning we headed out of the bay only to notice a fishing boat waving at us. We then noticed some floating rope that we were about to pass over, about 200m marked with only a large round bobber at mid point. We passed over it OK in neutral then realised that this floating rope was attached to a net with little floats that was running across the bay, we then saw the other piece of floating rope, well the bobber, off the other side!! So to get out of the bay we had to cross the floating rope again and then keep close into a reef on the side of the bay until we were clear of the net. Surely that can’t be legal, I expect some of the other yachts might have caught it, as unusually we were first up and out that morning.
    But anyway we headed up to Lipsoi only 9 miles but winds were getting up and waves were building. Our anchorage here off Katsadia beach is pretty and yesterday we wandered into town Lipsi, for a look around, everywhere is white with blue trim, and there are lots of churches here as well. We had our most delicious Greek meal so far here at Manolis, apparently the building is Greek ‘listed’ and has played significant part in Lipsois history.
    Someone told us that if a Greek person builds a church the government has to supply it with water, so lots of people build churches before their homes so water is already put in. Don’t know if that’s true.
    We have been here a few days now as there is another blow but should be headed a short way north to Arki tomorrow before going to Samos. That’s probably as far north as we will go before returning SW towards the Greek mainland obviously it directly but via lots of shorter trips.
    Read more

  • Day3

    Regenschauer in Lipsi

    October 8, 2019 in Greece ⋅ ☁️ 23 °C

    Wir segelten im Westen um Archangelos herum und bogen dann nach Lipsi ab. Wir wollten dort unseren Proviant ergänzen. Diese kleine Stadt ist eine Erkundung wert. Wir saßen gerade oben in einem Cafe, als ein Regenschauer nahte. Ich lief schnell zum Boot und schloß alle Luken. Das pladderte aber ordentlich!Read more

  • Day3

    Ankern und Treffen der "Dwarslöper"

    October 8, 2019 in Greece ⋅ ⛅ 23 °C

    Nachdem sich der Regen verzogen hatte kreuzten wir am Nachmittag nach Süden. Ich hatte mich mit der Dwarslöper in einer Südbucht von Lipsi verabredet. Eine neue Schauerwolke zug von Norden herüber und wir bargen die Segel, motorten in die Bucht und ankerten fix hinter einer Insel.
    Nach dem Regenschauer lief auch die Dwarslöper ein mit der 84-jährigen Eignerin Lore und zwei weiteren Seglerinnen. Ein Hallo ging durch die Bucht.
    Ich schwamm hinüber während bei mir an Bord groß gekocht wurde. Zum Abendessen kam die Crew der Dwarslöper dann an Bord der Aquaholic. Die Schweizerinnen waren ganz begeistert von Lore und darüber, dass sie in diesem Alter noch segelt. Das inspiriert uns alle.
    Read more

  • Day4

    Geburtstagsfrühstück

    October 9, 2019 in Greece ⋅ ☀️ 21 °C

    Gisela hatte Geburtstag. Da ich wußte, dass Lore eine Girlande an Bord hat, bat ich sie darum, um den Frühstückstisch schmücken zu können. Katrin brachte sie schwimmend herüber. Später kam auch Lore von der Dwarslöper herüber geschwommen und gratulierte persönlich. as wurde ein schönes Geburtstagsfrühstück.
    Anschließend segelten wir getrennte Wege, die Drwarslöper nach Süden und wir nach Norden.
    Read more

  • Day4

    Geburtstagstreffen auf einsamer Insel

    October 9, 2019 in Greece ⋅ ☀️ 21 °C

    Gisela wollte einen Bekannten, ihren Segellehrer treffen und so steuerten wir die vereinbarten Koordinaten an, zwei felsige Inseln zwischen denen es eine kleine Lücke gibt.
    Hier ankerte Rolli mit seiner Crew. Zur Begrüßung brachte er Gisela ein Seepferdchen zum Betrachten.
    Dann schwammen und fuhren wir alle an Land und genossen die Wärme auf den warmen Steinen und den fantastischen Anblick, der sich uns bot.Read more

  • Day5

    Mittagspause zum Schnorcheln

    October 10, 2019 in Greece ⋅ ☀️ 22 °C

    Das Segeln war an diesem Tag etwas langweilig, wir fuhren sogar östlich um Lipsi herum, um den Wind ausnutzen zu können. Doch irgendwann schlief er ein. Eine Mittagspause mit Baden war gefragt. Ich steuerte die Felseninseln südwestlich von Lipsi an, wo es ein Felsentor und Höhlen gibt.

  • Day5

    Traumhaftes Schnorcheln und eine Robbe

    October 10, 2019 in Greece ⋅ ☀️ 22 °C

    Hier an den felsigen Inseln ankerten wir. Während meine Crew kochte schwamm ich die Höhlen ab. Nach dem Essen fuhr und schwammen meine mitseglerinnen zu den Höhlen. Sie entdeckten tief drin in einer der Höhlen eine Robbe.
    Die Fotos von den Höhlen sind von meinen Mitseglerinnen.

You might also know this place by the following names:

Dimos Leipsoi, Leipsoi, Λειψών

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now