Greece
Platanias

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Platanias

Show all

35 travelers at this place

  • Day8

    On tour - Part 1

    July 12 in Greece ⋅ 🌙 22 °C

    Shopping-Stress in Spili:

    Nach einer Woche, wird's Zeit für neue Eindrücke - "Byebye" beach life Matala / Kommos Beach und "Hello" hiking Samaria Schlucht.

    Und der Tag fängt gleich prima an! Statt des bereits reservierten Hobbit-Fahrzeugs, gibt's für den gleichen Preis ( 78 € für 3 Tage ) einen Kia "Stonic" - manchmal läuft's!

    Von Matala nach Omalos ( sehr nahe zu Xyloskalos, dem offiziellen Startpunkt zur Wanderung durch die Samaria-Schlucht ) liegen aber erst einmal 170 Landstraßen-Kilometer vor uns - erster Stopp, ist nach einer Stunde im Bergdorf Spili.

    Der charmante Ort ist gut besucht und lädt mit seinen vielen, hübschen Cafés und Shops, geradezu zu einer Pause ein.

    Das Highlight der Gemeinde, ist sicherlich der überlange Brunnen aus dem 16. Jahrhundert. 25 Löwenköpfe speien herrlich kaltes Quellwasser aus dem Gebirge und das, bekommt man von allen Gastronomen auf den Tisch - gratis versteht sich!

    Beim Brunnen einfach über die Straße, läuft man direkt auf mehrere hübsche Geschäfte zu. Wer sich von exclusiver, handbemalter Keramik verzaubern lassen kann, betritt die "Hydria Pottery" und....., kommt dort so schnell nicht mehr raus.

    Zwei volle Einkaufstüten dauert's bei Jessi, bevor sie wieder an's Tageslicht tritt - mit einem breiten Lächeln, quer über's ganze Gesicht.

    Warum eigentlich, ist grundsätzlich bei allen Frauen nach erfolgreichem Shopping, immer dieser unverwechselbare Gesichtsausdruck von reinstem Glück und absoluter Lebensfreude festzustellen 🤔😁😅?
    Read more

    Jan Auf Reisen

    ein Mietwagen??? 1 Woche Relaxen? was ist denn da los? 😅😉

    D.O.T

    Verstehe die Fragen nicht 🤔😅🤷‍♂️!

    Beate K.

    ich kann Jessi gut verstehen. Da wäre ich auch schwach geworden. Frau halt...😉😊🤗

    D.O.T

    Stimmt wohl 🤷‍♂️🤷‍♂️😊!

    D. and D.

    😁😁😁

     
  • Day8

    On tour - Part 2

    July 12 in Greece ⋅ 🌙 22 °C

    Rethymno's wunderschöne Altstadt:

    Urlaub in der drittgrößten Stadt Kretas, wäre mir etwas zu viel, aber die Altstadt Rethymno's ist Klasse.

    Wunderschöne Gassen, lebthaft und voller Farben. Griechenland-Klischee's werden bedient, Urlaubsträume erfüllt, Shoppingwünsche befriedigt und alle Sinne gefordert - Old Town Rethymno macht wirklich Spaß.

    Mir haben die vielen hübschen Restaurants besonders gut gefallen, genauso wie das Spiel von Licht und Schatten.

    Tja und Jessi, war völlig aus dem Häuschen, das es überall kunterbunte Holzdildos als Flaschenöffner zu kaufen gibt - garantiert DER Hingucker bei der nächsten Gartenparty 😅😅😅!
    Read more

  • Day8

    On tour - Part 3

    July 12 in Greece ⋅ 🌙 21 °C

    Vom Lidl in's Hochgebirge:

    Versteht sich ja von selbst, daß wir noch einmal kurz beim Lidl in Rethymno einkaufen, bevor die Fahrt final nach Omalos weitergeht, oder 😅😅😅?

    100 Kilometer liegen noch vor uns und die, könnten kontrastreicher nicht sein.

    Kaum das wir die Küstenstraße bei Chania verlassen, wird die Landschaft zusehens gebirgiger. Man vergisst bei all den Stränden leicht, daß die Berge Kretas, fast auf 2500 Meter empor ragen.

    Die Szenerie ist vertraut - Lycian Way feeling kommt auf. Bis zum Hochplateau von Omalos sind rund 1000 Höhenmeter zu fahren - sehr oft auf Serpentinen.

    Es geht nur langsam voran - Steine, Ziegen und enge Straßen, reduzieren das Tempo von ganz alleine.

    Als hoch über uns ein Bartgeier seine Kreise zieht, sind wir fast am Ziel angekommen. Wenige Minuten später ist check in im Hotel "Neos Omalos". Mit der Unterkunft, die kretisches Berghütten Flair ausstrahlt, sind wir zufrieden - passt schon!

    Morgen nach dem Frühstück, wird uns der Shuttle Bus zum Eingang der Samaria Schlucht bringen - aber jetzt, gibt's erst mal Dinner vom Discounter!
    Read more

    Brian Luckett

    Samaria Gorge is excellent..I walked it last September..you following me around?🤣 I can report another successful Pico Ruivo ascent last week..much bigger group this time..Danes..Finns..French..Dutch..Czech…

    D.O.T

    Yes it seems, I follow you around. The hike was amazing, now we stay for one night in Agua Roumeli 😊😎🙋‍♂️!

    Insekten Ingo

    Ja lidl lohnt sich sag ich immer

    D.O.T

    G'spart wird wo's geht 😅😅😅!

     
  • Aug22

    Das Essen in Griechenland

    August 22, 2020 in Greece ⋅ 🌙 23 °C

    Wie man auf den Fotos sehen kann, essen die Griechen immer spät! Vor 20 Uhr macht hier keine Taverne auf und schließen tun sie erst spät, da die Leute ewig sitzen, essen, genießen und trinken! Richtige Genussmenschen :) so mag ich das. Ansonsten ist die Küche sehr gesund und mediterran. Viel Knoblauch, Olivenöl, frisches Gemüse, Käse, Fleisch und Fisch und natürlich Tzaziki und verschiedene Dips / Cremes. Sehr lecker! Und zum Nachtisch wird immer was Süßes auf den Tisch gestellt (selbstgebackener Kuchen, frittierte Teigbällchen) gemeinsam mit einer Flasche Raki oder Ouzo :)Read more

  • Aug23

    Lese-Tag

    August 23, 2020 in Greece ⋅ ☀️ 29 °C

    Heute genießen wir mal den Tag auf unserem coolen Airbnb-Grundstück. Der Garten ist riesig mit duftenden Rosenbüschen, Olivenbäumen und Zitrusfrüchten. Ich bin nun endlich mal so zur Ruhe gekommen, dass ich mich bereit fühle ein Buch zu lesen und verschlinge heute zur Hälfte „Die Chemie des Todes“ - ein Geburtstagsgeschenk von meiner Leseratte Caro :). Danke für diese spannende Lektüre!
    Abends schlendern wir nochmal durch das schöne Chania und gehen wieder lecker Fisch essen 🐟🍴 (Muscheln als Vorspeise, den Redsnapper gegrillt und dann natürlich Raki und Ouzo :)).
    Read more

  • Day34

    Knossos to Chania

    June 10, 2019 in Greece ⋅ 🌫 26 °C

    From Knossos, we headed to Chania, and our hotel at Platanias. The hotel was a big resort on the beach, and we had a lovely huge room, with a big sun drenched patio. Wonderful! The following day we jumped in the car and drove to Balos Beach. Amazing! The last 7 km was dirt road, and we learned that Europeans have no idea how to drive them refusing 9 go faster than 5km/hr! And they were mostly rentals!!!

    At the end, there was a 2km walk, but omg, was it worth it! A stunning beach and amazing views. Lots of local wildlife in the form of belled long-haired goats and donkeys.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Dimos Platanias, Platanias, Πλατανιά