Greece
Limáni Nafplíou

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

29 travelers at this place

  • Day36

    Nafplio

    August 31, 2019 in Greece ⋅ ☀️ 28 °C

    Nafplio ist ein kleines Städtchen, von dem der historische Kern noch gut erhalten ist. Es war die erste Hauptstadt von dem Griechenland, wie es heute existiert. Es gibt auch noch das alte Rathaus, das gleich raussticht, da es als einziges schräg versetzt zur Häuserreihe steht. Im Hafen stehen große Yachten. Von hier aus hat man eine gute Sicht auf die Burg. Abends ist sie wunderschön beleuchtet. Es gibt ganz viele kleinen Läden durch die wir gemütlich durch schländern. Wir kommen an einer orthodoxen Kirche vorbei. Für uns beide ist es das erste Mal eine von innen zu sehen. Es war echt interessant, weil sie Stimmung war ganz anders, als man es aus christlichen Kirchen kennt. Die Leute haben sich unterhalten uns trotzdem haben andere gebetet. Insgesamt ein nettes Städtchen um abends Mal durch zu laufen.Read more

  • Day35

    Richtung Nafplion

    October 10, 2020 in Greece ⋅ ☀️ 24 °C

    Von Kalamata aus Richtung Osten durch die Berge. Vorbei an Tripolis 😂 nach Nafplion. Wir sind enttäuscht 🙁, das Camperleben wird immer weiter eingeschränkt. Selbst am Hafen auf der Betonplatte darf kein Stuhl stehen - die Polizei verteilt Bussen 😣. Dann fahren wir halt wieder.Read more

  • Day2

    Nafplion

    September 5, 2020 in Greece ⋅ ☀️ 29 °C

    Nette kleine Stadt. Wir haben ein schönes Hotel. Ob es aus hygienischen Gründen wirklich notwendig ist alles zu verpacken, darüber kann man sich streiten (Bild 2).
    Ansichten der Gässchen der Altstadt (Bild 3-4). Alles ist am Tourismus ausgerichtet und es fühlt sich nicht sehr ursprünglich griechisch an. Es gibt viele Geschäfte mit Ramschsouvenirs und unendlich viele Restaurants. Nachmittags war die Stadt fast ausgestorben, aber abends wurde es ziemlich voll.
    Wir gaben hier schon unsere griechischen Freunde getroffen und haben griechische Tapas gegessen, viele kleine Gerichte zum Teilen, eine Auswahl auf Bild 6.
    Read more

  • Day396

    Nauplia

    May 2, 2018 in Greece ⋅ ⛅ 3 °C

    Wie facettenreich und wunderschön die griechischen Inseln sind.

    Eine malerische Stadt, mit bunten Gassen, alten Gemäuern und eine Burg auf dem höchsten Berg. Die wollte erklommen werden, trotz der 1000 Stufen - puhhh😳 es hat sich allemal gewohnt, ein herrlicher Ausblick bei traumhaftem Wetter ☀️Read more

  • Day4

    Nafplio

    March 13, 2018 in Greece ⋅ ⛅ 70 °F

    Our stop for lunch. Was the first capital of Greece
    A little sea bass, olives,bread, some wine some calamari followed up with some gelato. All good. Beautiful day out sunny mid 70’s., Very nice town square for strolling. Little street kids came up looking for handout. I noticed my phone was lying on the table - all they had to do was grab and run and that would have been the end of that - they definitely had their eyes on it! They later went over to pester the old man sitting outside of the restaurant (see in pic below).

    Nafplio (Greek: Ναύπλιο) is a seaport town in the Peloponnese in Greece that has expanded up the hillsides near the north end of the Argolic Gulf. The town was an important seaport held under a succession of royal houses in the Middle Ages as part of the lordship of Argos and Nauplia, held initially by the de la Roche following the Fourth Crusade before coming under the Republic of Venice and, lastly, the Ottoman Empire. The town was the capital of the First Hellenic Republic and of the Kingdom of Greece, from the start of the Greek Revolution in 1821 until 1834. Nafplio is now the capital of the regional unit of Argolis.
    Read more

  • Day7

    Le port de Nauplie dans le Peloponnese

    January 6, 2019 in Greece ⋅ ☀️ 0 °C

    Le Peloponnese est à une latitude assez basse, au niveau du Nord de la Tunisie mais climat très froid en hiver avec ses montagnes enneigees et très chaud en été. Quelques voiliers habités présent dans le port.Read more

You might also know this place by the following names:

Limáni Nafplíou, Limani Nafpliou, Λιμάνι Ναυπλίου