Greece
Chalkidikí

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

116 travelers at this place

  • Day78

    Vacances !!! Par Guillaume

    September 2, 2020 in Greece ⋅ ⛅ 29 °C

    Il faut vous qu'on vous dise: on est crevés.
    On n'arrête pas de voir des trucs magnifiques, de manger au restau, de se balader... C'est épuisant 😁

    Pour nous ressourcer, on est partis se poser 4 jours (puis 6 après renégo du tarif de la chambre) dans un hôtel très très chouette sur la côte du Chalcidique. Ce sont 3 péninsules au sud de Thessalonique. Au menu : farniente, siesta au bord de la pistoche, plongée sous-marine, apéros et... 0 visite culturelle ! Nos 2 grenouilles ont fait leur première plongée sous-marine en mer... elle nous ont bleuffés: on aurait dit qu'elles avaient fait ça toute leur vie.

    On a rencontré une famille roumaine très sympa, qui a proposé de nous accueillir chez eux à Bucarest si on passe dans le coin.

    Et on a bien sympathisé avec Georges, notre instructeur de plongée Greco-Russe (ex KGB, multimillionnaire ruiné par la crise en Crimée, amateur de vieux Cognac of course...bref, on vous passe les détails). Du coup il nous a très gentiment invité à l'anniversaire de son fils qui avait lieu le lendemain. On s'est retrouvés avec sa famille et plein de leurs copains Grecs, Russes et Polonais, sur un bateau qu'il avait loué pour la soirée. Ce fut ME-MO-RABLE!

    On a fini dans leur maison à 2h du mat pour un feu d'artifice, Jeanne et Pauline ont parlé anglais toute la soirée comme des championnes (même si Jeanne s'est pris une fléchette dans la jambe en fin de soirée, rien de grave on vous rassure).
    Bref un super moment !

    Pour la suite du programme, demain on passe en Bulgarie, on change de pays, de langue et d'alphabet !
    Read more

    Canon ce programme 😎 [Lise]

    9/3/20Reply
    Anne Jeanpetit

    ca me parait un parfait programme de rentrée :-)

    9/3/20Reply
    Catherine chauvin

    vous nous faites rêver !mila est déçue de ne pas avoir de photos de la fléchette dans la jambe de Jeanne!!!😂🤣

    9/3/20Reply
    4 more comments
     
  • Day150

    Milies - Sithenia

    September 25, 2019 in Greece ⋅ ⛅ 22 °C

    Reisekilometer 17.810 km
    Tageskilometer 84 km

    Das Unwetter letzte Nacht war schon nicht schlecht. Im Regen und Dunkeln kamen ganz unerwartet zwei Autos, eins mit Hänger.
    Die Männer, die ausstiegen, sahen so aus als wollten sie was abladen, haben es sich dann, offensichtlich anders überlegt und sind wieder weg gefahren. War bestimmt illegal, oder warum sollte man mitten in der Nacht bei Unwetter am Strand irgendwas abladen?
    Auf den Straßen waren heute immer wieder die Auswirkungen des Unwetters zu sehen, viele Auspülungen und kleinere Schlammlawinen.
    Gleich der erste Strand hat uns gefallen. Dort standen bereits zwei Wohnmobile, aber für uns war noch genug Platz.
    Das Wasser war super klar und wunderbar warm. Einziger kleiner Wermutstropfen: Dirk wurde von einem Fisch in die Wade gebissen.
    Immerhin, eine kleine Wunde von 2 mm Durchmesser. Verblutet ist er nicht gleich und giftig sind diese Fische laut Google auch nicht.
    Read more

    Utes Reiserei

    So ein kleiner Leckerbissen 😂 diese männliche Wade

    10/4/19Reply
    Heike Gab

    O-Ton vom Fischli: “Haps.... da geht ja schon was.. und wenn ich groß bin, werd ich ein ganz gefährlicher Piranha ... oder doch lieber ein Hai??? 🐟🦈 aber was daran jetzt lecker sein soll”? —- Fischli hatte wohl zartbesaitet mit zart verwechselt 😂

    10/4/19Reply
     
  • Day152

    Strand Sinthenia

    September 27, 2019 in Greece ⋅ ☀️ 24 °C

    Reisekilometer 17.810 km
    Tageskilometer 0 km

    Der Sonnenuntergang hier in Griechenland ist echt was für Eilige. Während man in Norwegen ja bekannterweise ewig auf den Sonnenuntergang warten kann und das nicht nur zur Mitternachtssonne, dauert der Sonnenuntergang hier nur wenige Minuten.Read more

  • Day149

    Keramoti - Milies

    September 24, 2019 in Greece ⋅ ☁️ 21 °C

    Reisekilometer 17.726 km
    Tageskilometer 99 km

    Die Nacht war relativ ruhig, wenn man auch manchmal die ständig nach Thassos fahrenden Fähren gehört hat.
    Tina hat die Fähren nicht gehört, weil ich kann lauter.
    Heute sind wir fast nur Autobahn gefahren. Wir mussten 6 € Maut zahlen weil wir höher als 2,70 m sind, sonst hätte es nur 2,40 € gekostet. Dirk dachte bisher die Abnutzung der Straße ist wesentlich abhängig vom Gewicht und nicht von der Höhe. Man lernt doch nie aus.
    Heute wurde die Landschaft wieder sehr bergig und die Berge reichen bis ins Meer. Zwischendurch gibt es immerwieder größere und kleinere Buchten mit Sandstränden.
    Unsere heutige Bucht mit Sandstrand müssen wir uns mit einem Dresdner teilen. Allerdings steht er soweit weg, dass wir ihn nicht sehen können. Sehen können wir einen halben, sinnfreien Bretterzaun und zwei halb fertige oder abgerissene Gebäude der "Solymar Beach Bar".
    Mit der Dunkelheit am Abend kam das Unwetter, Gewitter über dem Thrakischen Meer.
    Read more

  • Day154

    Sinthenia - Azapiko Beach

    September 29, 2019 in Greece ⋅ ☀️ 24 °C

    Reisekilometer 17.891 km
    Tageskilometer 81 km

    Heute haben wir UNSEREN Strand verlassen und sind auf den Mittelfinger gefahren.
    Landschaftlich sehr schön, bewaldete Berge, Felsen, Olivenbäume, sehr schöne Buchten mit Sandstränden und kleinere Ortschaften oder touristische Dörfer. Kaum bis keine großen Hotels.
    Azapiko Beach ist schwer in deutscher Hand, aber immernoch reichlich Platz.
    Hier am Beach fand vor einem Monat das weltbekannte Festival "Free Earth" statt.
    Wir erkennen davon nichts mehr.
    Zum Sonnenuntergang kam der Hirte mit seiner riesigen Ziegenherde über den Strand.
    Die Glocken der Ziegen leuteten noch bis in den Schlaf.
    Read more

    Frank Rabe

    Oh, Zivilisationsprodukte am Straßenrand... 😍

    10/10/19Reply
     
  • Day77

    Bonne rentrée les copains !!

    September 1, 2020 in Greece ⋅ ☀️ 28 °C

    Hello,
    Une pensée pour tous ceux qui font leur rentrée aujourd'hui !
    On pense bien à vous depuis le bord de notre piscine où on prend le p'tit dej à 10:30...
    Grosses bises !

    Perrine Jousserand

    Trop dure la rentrée pour Jeanne et Pauline !!! Profitez les filles ! Bisous à tous

    9/1/20Reply
    Florence Thyebaut

    Vous avez bien de la chance les filles !! 😘😘

    9/1/20Reply
    Lise Werle

    Bisous les filles, faites un gros plouf pour nous 😘

    9/1/20Reply
    3 more comments
     
  • Day151

    Strand Sithenia

    September 26, 2019 in Greece ⋅ ☀️ 23 °C

    Reisekilometer 17.810 km
    Tageskilometer 0 km

    Sommer, Sonne, Strand und klares blaues Meer, was braucht es mehr....kaltes Bier, alles hier.

    Heike Gab

    Uih - schick ! Morgens nach dem aufwachen hier schwimmen stell ich mir schön vor ... wie ist das Wasser ?

    10/6/19Reply
    DiSel

    klar und warm und salzig...halt nur mit beißenden Fischen 🤣

    10/6/19Reply
    Ursula Schiffner

    Wem sagt ihr das?

    10/6/19Reply
     
  • Day52

    Sithonia

    November 10, 2019 in Greece ⋅ ⛅ 21 °C

    Since it is already November, we mostly passed by at barricaded hotel resorts and beach bars during our trip to Sithonia. One of the few taverns still open were without any guests so the waiter put a little table right at the water for us. More south, the beach was all ours and the Mediterranean Sea, looking chilly at first glance, turned out to be quite pleasant.Read more

    Monika Oschmann

    Cooler Wochendtrip :-)

    11/14/19Reply
    Ayman Temraz

    Amazing view 😇

    11/20/19Reply
     
  • Day38

    Gude Laune in Griechenland

    October 3, 2019 in Greece ⋅ ⛅ 25 °C

    Heute ist der 3. Oktober. Feiertag in Deutschland. Als ich das heute Morgen zu Gerrit sagte, war seine Antwort: Feiertag? Dann machen wir heut mal nix und morgen is eh Brückentag! 😂
    Wir haben eh jegliches Zeitgefühl verloren, ob Mittwoch oder Donnerstag ist/war oder eine Stunde Zeitverschiebung ist, alles egal! Hier in Griechenland drehen sich für uns die Uhren einfach etwas langsamer bzw nicht. Ich würd mal sagen, wir sind erfolgreich im Chill-Modus angekommen, nachdem die letzten Wochen doch sehr ereignisreich und voller Eindrücke waren (auch wenn wir zwischendrin immer mal wieder kurze Pausen hatten).
    Auch das Voneinander-Genervt-Sein, was bei einem Nomaden-Leben auf fast 9qm normal zu sein scheint, macht gerade Pause und gute Laune steht an! 😄
    Gerrit hat zwischendurch ausschließlich durch das Signal der Autohupe mit mir kommuniziert 😂
    Heute sind wir also happy von unserem paradiesischen Freihstehplatz weiter Richtung Chalkidiki gefahren. Wir wollten nach 2 Tagen freistehen auf einen Campingplatz, um mal wieder eine Dusche mit viel Wasser zu genießen und unsere Wassertanks aufzufüllen. Es war warm. Der Weg war hügelig. Und plötzlich passierte das, was uns im Stadtverkehr von Istanbul geschah: Die Karre ging einfach aus! 3 Mal auf der Autobahn. 1 Mal beim Abfahren. Nach 2 Minuten sprang sie immer wieder an. Aber jetzt reichts! Wir entschieden abzufahren und einen Lidl-Stopp einzulegen 😉 Bei Lidl ist alles gut!
    Ich kaufte ein, Gerrit begann Relais auszutauschen. Während ich zum 3. Mal an der Lidl-Kasse stand, um Futter für den Parkplatz-Hund zu kaufen, fand Gerrit eine verschmorte Sicherung. Problem gelöst!! 🎉🙌🏼🎈🎊 (hoffentlich 😄) Auch hier waren wieder super nette Leute, die uns ihre Hilfe anboten! Wir erleben die Griechen als ganz freundliche Frohnaturen.
    Nachdem Gerrit die Sicherung ausgetauscht hatte, fuhren wir problemlos weiter nach Kassandria bzw zu einem Campingplatz am Strand, der aber bereits für diese Saison geschlossen hatte. Wir fanden schnell eine super Alternative zum Freistehen ebenfalls direkt am Strand. Nach einer stürmischen Nacht, die wir unten im Bus verbrachten, erwartete uns eine wunderschöne Aussicht am Morgen 😍
    3 Tage hintereinander freistehen... wir haben einen Rekord aufgestellt 😉 Heute müssen wir nun wirklich den Wassertank befüllen und treffen evtl. die Augsburger in Thessaloniki. Uns gehts gut 😊
    Read more

    😁😎👌👌

    10/6/19Reply

    Einfach klasse. Ihr solltetvmal überlegen Ben Camper-reiseführer zu schreiben😁

    10/13/19Reply

    Toll, Eure Berichte immer toll zu lesen und super Bilder. Weiter so, HP

    10/13/19Reply
     

You might also know this place by the following names:

Nomós Chalkidikís, Nomos Chalkidikis, Chalkidiki, Chalkidikí, Халкидики, Calcídica, Χαλκιδική, Chalkidike, Khalkidike, Chalcidique, Calcidica, Chalcidice, Półwysep Chalcydycki, Префектура Халкидик