Greece
Órmos Khalkoútsi

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day34

      Die Ruhe vor Athen

      April 20, 2022 in Greece ⋅ ☀️ 15 °C

      Und dann haben wir überlegt, wir könnten auch einen Tag später nach Athen. Hier gefällt es uns ganz gut, am Abend des 19. Aprils sind wir hier angekommen und wollten uns nicht direkt am nächsten Tag ins Chaos der Großstadt stürzen.
      Also ganz sachte, wir haben ja Zeit.

      Heute kam die Sonne wieder durch, wir konnten also wieder baden gehen, ohne danach zu frieren.
      Anne hat den Tag damit verbracht, mit der Arbeit voranzukommen, Nils hat währenddessen so dies und das gemacht. An sich ein entspannter und ruhiger Tag.
      Der Platz scheint spannend zu sein. Ein riesiger breiter Strand voller Bäume, direkt an einer Ortschaft gelegen. Direkt hinter uns ist ein Schwimmbad, das sich selbst überlassen wurde, einer von gefühlt tausenden Lost Places, den wir in Griechenland finden. Und auch hier steht für uns die Frage im Raum, die wir uns so oft stellen: wirkt das hier tot und verlassen, oder schläft es nur und erwacht am 01.05. zu neuem Leben?

      Ein kleines Stück weiter ist ein Yachthafen. Oder ist das ein Winterlager? Oder ein Hafen mit Lager? Fest steht: Hunderte von Segelbooten stehen hier hinter einem Zaun aufhebockt oder auf Trailern, das Skurrile jedoch ist, dass jedes Boot noch seinen Mast aufgestellt hat. Als würden die Boote bei Bedarf ins Meer geschoben und los geht's. Rangiert wurde auch immer mal, aber ein Boot starten haben wir leider nicht gesehen.
      Read more

    • Day40

      Euböa

      October 9, 2022 in Greece ⋅ ⛅ 25 °C

      Unser Plätzchen ist ja sehr schön, aber hier gibt es echt fiese Stachel und dann noch diese süßen, kleinen und niedlichen Straßenkatzen, die Tina am Liebsten mitnehmen würde.

      Heute war Euböa auf relativ langer Strecke sehr schön mit Küstenstraße und so. Dann Straßensperrung wegen Radrennen und unklare Umleitung durch die Stadt und RICHTIG engen Straßen, gegen Einbahnstraßen und durch gesperrte Straßen. Naja, wir sind heil durchgekommen. Haben dann in einem Restaurant am Straßenrand mit verschiedenen Familienfesten, gemeinsam, Schwein vom Grill gegessen...sehr lecker.
      Jetzt stehen wir wieder auf dem Festland. Sehr schön und wieder verboten.
      Gestern Nacht war, hier im Golf von Korinth, ein Erdbeben. Wir waren zwar in der Nähe, aber auf der Insel Euböa haben wir davon nichts mitbekommen.
      Read more

      Traveler

      Die hatten wir zu Hauf in unseren Fahrradreifen🤪🤪, aber dank schlauchlos mit Milch stört das ja nicht mehr 😉

      10/11/22Reply
       
    • Day8

      Solybar

      June 28, 2022 in Greece ⋅ ☀️ 32 °C

      So on the 27th I traveled from the east of Greece to a bit more south. Where I slept, I couldn't tell you cuz I forgot haha. But I do know I petted some dogs and gave them treats (as usual).

      The next day I arrived at a place where again they said "you will not be alone at this place". And again ofcourse there was nobody.

      So around 2200 I talked with my best friend and he told me that when he was alone in Portugal the way he met people was to go to a bar. So I went of into the silent city looking for a bar. I found one on Google maps that said; "busier than normal". I got very excited but when I got there, there were around 7 old Greek man.

      Ordered myself a beer and got a Sol. I mean wouldn't be my choice of pick but I was happy I got something and they gave me free chips I ate full love.

      After I drank my beer I wanted to order another beer but I really wanted a dark beer. After showing a picture on Google cuz somehow they didn't know what a dark beer was, they said they didn't have that. After trying to explain I wanted something similar I just said out of frustration "just a beer with more alcohol!". They did understood that but gave me the same beer but then with tequila in it.

      After half of the disgusting tequila beer the bartender walked up to me with a shot, didn't say anything, took the shot with me and walked away again. Very confusing but hey i got a free shot!

      Then a very nice woman walked up to me and asked if I wanted to sit at there back and take a shot with them. They were so nice and I had such a good time but man, people who know me, know I can't handle my alcohol. So I got pretty drunk and was like, I'm gonna go home. One of the guys insisted that he was gonna walk me to my camper "cuz it's not safe here". I told him I survived morocco on my own so I think I can handle a little village in greece. But he wouldn't take no for an answer.

      It was a very friendly guy tho he even told me I could use his shower the next day so I was very happy about that.

      After walking me home through he "wild west" I got safely to my camper. You know why? Cuz there was not even a fucking dog on the street. Such a dangerous village huh....
      Read more

    • Day100

      Raus aus dem Großstadt Trubel 😵‍💫😵‍💫

      January 24 in Greece ⋅ 🌧 12 °C

      Nachdem wir den Tag in Athen verbracht, die Abgase geschnüffelt, der Hektik überdrüssig, dem Krach genug zugehört hatten, war unser Bedürfnis nach Ruhe groß. Die Stadt ist super sehenswert, die Menschen freundlich und es gibt immer iwo etwas zu sehen. Dennoch raus hier😂.Read more

    • Day9

      Free shower!

      June 29, 2022 in Greece ⋅ ☀️ 30 °C

      So I woke up really really hungover and there is nothing better then being hungover and just chilling in your camper that was (thank the fucking lords) not hot and just chill there all morning and watch some Netflix and sleep and eat pasta. Then I went for a little swim in the ocean and went to lay down on the beach and sleep some more.

      An albanian/greek guy came over to talk but after a while I was more interested in the puppy I met yesterday that was on the beach again. Went there to pet it and talk with the owner who offered me a joint he magically got from inside a tree. Did not get me high but I'm used to it after not getting high from Moroccan hashish.

      Then I texted the guy from yesterday and he even picked me up from my camper to bring me to his house where I could fill up my water, charge my stuff and get a nice long shower. And he had a dog so that was preeeeetty amazing.

      After that we went for dinner, where again he had to pay for the food cuz just imagine not being able to show how manly you are.... but he is very very nice and I did really appreciate the free food. After that we went for some drinks and then I was done for the day and just really needed to sleep.
      Read more

    • Day4

      Op het eiland Evia.

      June 24, 2019 in Greece ⋅ ☀️ 34 °C

      Vandaag vanuit Athene vertrokken naar het eiland Evia. Met het pondje zijn we overgestoken naar het plaatsje Eretria. Daar blijven we een paar nachten maar eerst wat van het eiland verkennen. Een mooie rondrit gemaakt van de westkust naar de oostkust en weer terug. Vele mooie vergezichten gezien. Uiteindelijk op onze bestemming aangekomen.Read more

    • Sep14

      Erste Planänderung

      September 14, 2020 in Greece ⋅ ☀️ 28 °C

      Mit Schrecken stellen wir am Morgen fest, dass unsere Isomatten Luft verloren haben. Da uns schon gestern beim Zeltaufbau der ziemlich "pieksige" Untergrund etwas besorgt gestimmt hat, gehen wir nun von Löchern in den Isomatten aus. Doof, aber aktuell nicht zu ändern. Wir frühstücken Müsli mit Wasser, was mit Genuss wenig zu tun hat, und machen unsere Räder startklar. Der Weg führt uns auch heute an der Küste entlang, angesichts der Temperaturen gönnen wir uns regelmäßige Pausen im Schatten. Als wir einen kleinen Küstenort erreichen, an der Promenade im einem Café eine Cola schlürfen und die Fähre zwischen Festland und der Insel Euböa pendeln sehen, fällt die Entscheidung zu einer spontanen Planänderung. Statt weiter der Küste zu folgen, um in den nächsten Tagen Euböa über eine Brücke zu erreichen, setzen wir einfach schon hier mit der Fähre über.Read more

    • Day142

      Duschen am Strand

      November 19, 2021 in Greece ⋅ ☁️ 13 °C

      Auch sehr schön anzuschauen und die Duschen am Strand gingen noch. Also Jung, fass dir ein Herz und trau dich! Kalt aber auch schön. Man fühlt sich nicht nur frisch, sondern ist es auch.

    You might also know this place by the following names:

    Órmos Khalkoútsi, Ormos Khalkoutsi

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android