July 2017
  • Day13

    Das Venedig der Touristen

    July 18, 2017 in Italy ⋅ ⛅ 24 °C

    Tameer und ich hatten vor, ein bisschen die venezianischen Boutiquen nach hübscher Kleidung zu durchstöbern. Mit dem Vaporetto fuhren wir also zur Rialtobrücke, von wo aus die Hauptgeschäftsstraße zum Markusplatz führt. Dort musste man sich durch die Touristenmasse drängen! Das machte keinen Spaß. Kleidung fanden wir nicht, aber die beste Aussicht über ganz Venedig.Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day12

    Venedig

    July 17, 2017 in Italy ⋅ ☀️ 22 °C

    Hier begann der zweite, und völlig anders geartete, Teil meiner Europareise. Eine Woche lang genossen meine Freundin Tameer aus Deutschland und ich das Dolce Vita Italiens in einem schicken Appartement im venezianischen Künstler- und Universitätsviertel.
    Wir wohnten links im zweiten Stock des weißen Hauses (erstes Bild).Read more

  • Day11

    2. Tag auf See: Korfu - Venedig

    July 16, 2017, Adriatic Sea ⋅ ☀️ 23 °C

    Unser letzter Tag auf See, bevor wir in Venedig von Bord gingen. Hier wird in einem der besten Artikel, die ich kenne, die Silverspirit beschrieben (english): https://hideousjourneys.com/2017/03/27/silversea-cruises-ms-silver-spirit-ship-tour/
    Ein ganz besonderes Restaurant ist das "Stars". Gourmet-Tapas werden ab 20 Uhr in dieser Piano-Bar serviert. Sowohl die Speisen als auch die musikalischen Darbietungen waren kreativ und ein Genuss. Es sang für uns Arlee Leonard (www.arleeleonard.com) aus New York, mit der wir uns bereits am ersten Tag beim Solotreffen angefreundet hatten.Read more

  • Day10

    Korfu

    July 15, 2017 in Greece ⋅ ☀️ 26 °C

    In Korfu hatte ich etwas besonders Schönes zu erledigen. In der Altstadt von Korfu-Stadt gibt es ein kleines Schuhgeschäft, oder besser "Sandalen-Geschäft", wo ich seit Jahren meine Sandalen kaufe: Über den Internet-Online-Handel. Nun hatte ich Gelegenheit, vor Ort Sandalen anzuprobieren. Ich fand auch gleich das Modell, das ich wollte, aber die Farbe stimmte nicht. Der sehr freundliche Verkäufer bot an, entsprechende Sandalen für mich anfertigen zu lassen. In einer Stunde seien sie fertig. Um die richtige Größe zu bestimmen, zog ich welche an und lernte, dass bei mir die Sohle Größe 41 und der obere Teil mit den Riemchen Größe 40 sein muss. Darauf wäre ich nie gekommen!Read more

  • Day9

    Valetta

    July 14, 2017 in Malta ⋅ ☀️ 26 °C

    In Valetta haben wir an einer Inselrundfahrt teilgenommen und einen guten Überblick gewonnen. Valetta, bzw. ganz Malta, war der Hauptsitz der Tempelritter (benannt nach Salomons Tempel), die angeblich die Hüter des Heiligen Grals waren. An den Tempelrittern orientieren sich die Freimaurer. Die Tempelritter gehen wiederum auf die Lehre des Talmud und der Kabbala zurück. Hier tritt eine entscheidende Verbindung zum Aufstieg der Rothschilds (Stichworte: Eliten, Deep State) zutage, die allesamt eifrige Anhänger des Talmuds und der Kabbala waren und sind.
    Die englischen Monarchen hinterließen ihren Wahlspruch 'Dieu et mon droit' auf einem Torbogen (siehe Foto).

    Auf Malta findet man überall Kapernsträucher. Die Kapern sind die Knospen, die eingelegt in die ganze Welt exportiert werden.

    Zum Dinner gingen Birgit und ich zum "Grill", wo sich die Gäste ihre Mahlzeit auf einem heißen Lavastein selbst zubereiten. Der Kellner band uns zur Sicherheit eine Serviette um (siehe letztes Bild). Wir hatten beide Filet Mignon, das auf der Zunge zerging.
    Read more

  • Day8

    Trapani

    July 13, 2017 in Italy ⋅ ☀️ 32 °C

    Birgit und ich wanderten durch die Gassen von Trapani, aber zwischen den Mauern war es sehr heiß. Uns zog es Richtung Meer - azurblau, wie es nur am Mittelmeer zu sehen ist -, wo eine leichte Brise wehte. Abends waren wir wieder im La Champagne.

  • Day7

    Von Cartagena nach Trapani - Tag auf See

    July 12, 2017, Western Mediterranean ⋅ ⛅ 18 °C

    Leichter Wellengang - die Silverspirit gleitet ruhig dahin. Wer Gourmetküche auf höchstem Niveau zu schätzen weiß, kommt bei der Silversea-Linie voll auf seine Kosten. Auf jedem der Schiffe gibt es ein Relais & Chateau-Restaurant (www.relaischateau.com). Daneben gibt es weitere 6-7 Restaurants zur Auswahl, die von gleicher Qualität sind.
    An einem Abend so ab 22h gab es ein Buffet beim Pool mit dem Namen 'Death by Chocolate' 😀
    Read more

  • Day6

    Cartagena, Spanien

    July 11, 2017 in Spain ⋅ ☀️ 25 °C

    Ich hatte Probleme mit dem Fuß und habe einen Ruhetag auf dem Schiff eingelegt. Ein Foto zeigt mein Frühstück im Zimmer (Panini, Tomate, Mozzarella, Pesto, Käsekuchen), das andere den Blick von meiner Veranda auf die Stadt.

  • Day5

    Malaga

    July 10, 2017 in Spain ⋅ ☀️ 25 °C

    Malaga hat mir ausnehmend gut gefallen. Hier möchte ich noch mal hin mit etwas mehr Zeit. Morgens bin ich vom Hafen in die Stadt gelaufen, an eleganten Geschäften vorbei und durch die beschattete Fußgängerzone zur Kathedrale. Pablo Picasso wurde in Malaga geboren und das Picasso-Museum hält eine umfangreiche Sammlung aus allen Epochen seines Schaffens bereit. Dort verbrachte ich eine ganze Weile. Übrigens werden die Wände unseres Schiffes als Galerie verwendet. Ich habe neben anderen Künstlern so um die 20 Picassos gesehen - vom Kunstdruck für 3.500 € bis zur originalen Kohlezeichnung für 65.000 €.
    Am Nachmittag besuchten ich die Burgruine über der Stadt mit einer wunderschönen Aussicht. Im Hafen sah ich unser Schiff, ganz klein.
    Read more

  • Day4

    Cadiz

    July 9, 2017 in Spain ⋅ ⛅ 20 °C

    Cadiz ist an drei Seiten vom atlantischen Ozean umgeben. Um die Kathedrale, mit der goldenen Kuppel, befinden sich viele kleine Straesschen. Auch hier (wie in Lissabon) drängen sich die Touristen in den Hauptstraßen, in den Nebengassen ist der Weg frei.
    Wie in den meisten europäischen Altstaedten ist auch hier das alte Kopfsteinpflaster erhalten. Also: Flache Schuhe tragen!Read more