Wer zum Reisen zu alt ist, ist zum Sterben bereit.
Message
  • Day17

    Labskaus ist international

    August 7 in Norway ⋅ ⛅ 16 °C

    Jahrelang hat man mir eingetrichtert, das Labskaus eine lokale Besonderheit in Bremen ist. Hier in Norwegen habe ich es auf sehr vielen Speisekarten in ganz Norwegen gesehen. Überhaupt kann man sagen dass es viele Gemeknssmkeiten gibt. Viele Wörter sind im Plattdeutschen ähnlich zu norwegischen Wörtern.

    Ich habe die Lofoten verlassen und bewege mich auf Tromsö zu. Da ist dann der Wendepunkt. Heute war ansonsten nichts los. Ich habe wahrscheinlich etwas früh auf die Vestergalen (Schrekweise habe ich im Augenblick nicht im Kopf) übergesetzt.
    Read more

  • Day16

    Das Wikingermuseum

    August 6 in Norway ⋅ 🌧 15 °C

    Museum ist eigentlich der falsche Begriff sofern man unter Museum eine Ausstellung ansieht. Lediglich 2 Räume dienten der Ausstellung. Der Schwerpunkt des Museums liegt auf darstellen und mitmachen. Kern ist ein nachgebautes Wikingerhaus. In ihm wird Spinnen, Stricken, echter Gesang mit Musik, echtes Lagerfeuer, ... dargestellt. Den Höhepunkt bildet jedoch eine Fahrt mit einem Wikingerschiff. Da wir relativ viel Wind hatten, war das schon spannend und dem Schiffsführer war eine gewisse Angespanntheit anzusehen. Es wurde noch eine Schmiede dargestellt und für Kinder war Bogenschiessen, ... möglich.

    Ansonsten war auf Grund des Regens der Tag begrenzt. Ein wenig einkaufen, tanken, ... Morgen werde ich weiter über die Inseln cruisen.

    Kleine Annekdote am Rande: Als ich gestern auch so ein wenig die Strassen abgefahren habe, da war auch ein kleiner Weg darunter. Als ich irgendwann in den Rückspiegel gesehen habe, war da ein PKW mit Wohnwagen hinter mir. Die Strasse endete auf einem winzigen Wendeplatz. Keine Ahnung wie er wieder zurück gekommen ist.
    Read more

  • Day15

    4 Std noch bis zu den Lofoten

    August 5 in Norway ⋅ ☁️ 14 °C

    Heute Morgen um 5 haben mich die Möven geweckt. Mein Geklapper hat wahrscheinlich dann die Nachbarn geweckt.

    Ich bin mal wieder auf einer Fähre. Mit 4 Std Fahrzeit ist sie fast länger, wie die von Hirtshals nach Larvik.

    Die Gegend hier oben ist geprägt von glatten Felsen mit wahrscheinlich durch Gletscher abgeschliffenen Kanten. Es erinnert etwas an die Schären in Schweden. Es ist eine Inselwelt mit tausenden kleinen und grossen Inseln.
    Read more

  • Day15

    Resumee des ersten halben Lofoten Tages

    August 5 in Norway ⋅ ⛅ 13 °C

    Natürlich ist es erstmal immer schön, wenn die Sonne scheint. Mein erster Schock kam allerdings relativ früh. Ein kleines Dorf mit schönen Häusern entpuppte sich als Attraktion wie Legoland. Massen an Touristen, viele Autos, ... Nach der Ruhe in den Tagen vorher war mir das zuviel. Ich bin dann auf dem Weg zum Campingplatz viele kleine Strassen gefahren. Während Norwegen mittlerweile vor Wochenendhäusern nur so wimmelt, hat man hier das Gefühl, das die Natur mehr in Ruhe gelassen wird. Ansonsten erschließt sich mir bisher noch nicht, wo der ganz große Unterschied zum "Festland von Norwegen" ist. Vielleicht werde ich das aber ja noch sehen.Read more

  • Day14

    Lofoten, ich bin bald da

    August 4 in Norway ⋅ 🌧 14 °C

    Morgen um 11 setze ich nach Moskenes über. Ein BMW Fahrer hat mir einen guten Tipp gegeben, das Wikingermuseum dort mal anzusehen. Es soll ein Mitmachmuseum sein, bei dem man z.B. auch auf einem Wikingerschiff mitfahren kann.

    2 Wochen sind heute vorbei, was der Hälfte der geplanten Zeit entspricht. Wahrscheinlich muss ich meine Fähre umbuchen. Ein Hoch auf den derzeit kostenlosen Flex Tarif.

    Woran erkennt man einen Deutschen in Norwegen. Antwort: wenn man ihn auf Englisch anspricht, dann fängt wer an zu stammeln. Die Norweger (und damit meine ich alt und jung und genauso die Verkäuferin an der Kasse, wie den Direktor sprechen inder Regel hervorragend Englisch.
    Read more

  • Day14

    Der Polarkreis ist erreicht

    August 4 in Norway ⋅ 🌧 13 °C

    Diesmal überqueren ich den Polarkreis auf einer der vielen Fähren.

    Ich habe gerade ein Paar getroffen, die mit dem Wohnmobil hier sind. Sie wollten ursprünglich auch nach Russland und China aber eben mit dem Wohnmobil.Read more

  • Day13

    Ist Zelten eigentlich veraltet.

    August 3 in Norway ⋅ 🌧 15 °C

    Gestern war es besonders krass. Wieder einmal war ich der Einzige mit einem Zelt. Statt Zelten parkten diese monströsen Wohnmobile mit Tandemachse um mich rum.

    Heute bin ich auf einem sehr schönen Campingplatz und habe mich mit einem deutschsprechenden Norweger unterhalten. Er sagt, dass in den norwegischen Sportläden keine Zelte mehr verfügbar waren, weil die Norweger alle Urlaub im eigenen Land machen. Es war übrigens auch ein Motorradfahrer, der allerdings ein komisches Hobby hat. Er hat sich 94 Berge aufgelistet, die er alle abfahren will. Da er dieses Jahr nicht dazu kommt, hat er sich das Ziel gesetzt, alle 300 Komunen in Norwegen abzufahren. Die kleinste hat 250 Einwohner und ist auf einer Insel. Da muss er mit dem Boot hin.

    Gestern habe ich den ersten Elch gesehen. Als ich irgendwo angehalten habe, lag er da tot rum. Lebend wäre mir lieber gewesen, allerdings nicht vor dem Motorrad.

    Hier im Aufenthaltsraum sehe ich es draussen leider nur regnen. Morgen früh soll es besser werden.
    Read more

  • Day12

    Manchmal hat der Wetterbericht recht.

    August 2 in Norway ⋅ ⛅ 23 °C

    Ich wusste, das heute Abend Regen angesagt war. Die norwegische YR wetterapp sagt jetzt noch, dass es erst heute Nacht los gehen soll.Wetter. com sagt bis 21 Uhr Sonnenschein. Tatsächlich konnte ich das Zelt gerade noch aufbauen, bis es los ging.

    Bisher waren 26 Grad. Wenn dann so ein 5 Kilometer langer Tunnel mit 12 Grad kommt, dann ist das schon ganz schön kühl.

    Als ich heute vor einer Fähre gehalten habe, da stand da plötzlich ein Verdener Wohnmobil vor mir. Es stellte sich raus, dass es eigentlich ein Weltenbummler Motorradfahrer ist.

    Ansonsten war es heute eher Motorradfahren, wie Sightseeing. Es waren viele Kurven gutes Wetter,...
    Read more

  • Day11

    Ruhetag

    August 1 in Norway ⋅ ⛅ 23 °C

    Die Sonne scheint, auf der anderen Flussseite hört man die Glocken der Schafe und die Möven schreien ab und zu. Es existieren bequeme Stühle mit Lehne und kein anderer Camper in diesem Bereich.

    So läßt sich das Leben ertragen.Read more

  • Day10

    Jetzt bin ich an der Küste

    July 31 in Norway ⋅ ⛅ 20 °C

    Nach einem Start bei Sonnenschein und wunderschönen Landschaften bin ich jetzt an der Küste.

    Zwischendurch bin ich eine kleine Strasse gefahren, die die Schafe wohl als herrlich warm empfunden haben. Die Mütter säugten ihre Kleinen auf der Strasse, alle nahmen auch mal einen Mittagsschlaf auf der Strasse und alle setzen ihre Häuflein auf die Strasse. Sehr schön als Motorradfahrer.

    Zur Zeit bin ich auf einem Campingplatz, wo ich nur ca. 10 Meter vom Fjord entfernt bin. Ich hätte Stein und Bein geschworen, dass es ein Fluss ist. Leider kann ich den Tidenhub nicht ignorieren
    Read more

Never miss updates of Harro with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android