Satellite
Show on map
  • Day16

    Wandertag 1: Donauwörth nach Rain

    August 25, 2020 in Germany ⋅ ⛅ 21 °C

    Hikeline
    Fernwanderweg „Romantische Straße 2“
    Donauwörth nach Füssen
    ————————————————-
    Wandertag 1: Donauwörth nach Rain

    Wolfgang:
    Laut Hikeline 14,5 km. Wir haben aber über 17 km gemessen. Auf dieser 1. Etappe gibt es keine besonderen Highlights. Wir überqueren die „Donau“ und später den „Lech“ . Drei Viertel der Strecke ist leider Asphalt. Selbst der Wanderführer empfiehlt: „wenn Sie sich den Asphalt ersparen wollen, können Sie nach der Besichtigung von Donauwörth auch mit der Bahn nach Rain fahren und die erste Wanderetappe dort beginnen“. Wir gehen dann in den kleinen Ort „Rain“. Generell war der Nachmittag eher zum relaxen. Wir haben ja noch viele Kilometer bis Füssen zu laufen.

    Heidi:
    Wir stellen unser Auto auf einem großen Parkplatz in Bahnhofsnähe ab und dann geht es auch schon los. Die erste Etappe ist wie beschrieben tatsächlich nicht so spannend. Anfangs geht es etwas bergan, dann ist der Weg aber relativ eben.Es gibt zwei kleine Orte, die wir durchqueren und die unwahrscheinlich gepflegt und sauber sind. Wir marschieren die Strecke ohne Halt komplett durch. Das Wetter spielt gut mit. Es sind um die 20 Grad. Obwohl wir uns nicht verlaufen, sind es am Ende mehr Kilometer als angegeben und mit weiteren Spaziergängen in der Stadt Rain kommen wir auf über 20 km. An den Rucksack muss ich mich erst noch gewöhnen. Obwohl ich nicht viel gepackt habe, ist er doch etwas schwer. Rain ist nur eine kleine Stadt und nicht viele werden sie kennen. Der Name „Dehner „ dann wohl schon eher, denn deren Blumenmärkte gibt es deutschlandweit verbreitet. Hier ist der Stammsitz und wir übernachten im Blumenhotel „Dehner“. Allzu müde sind wir nicht. Wir schaffen es sogar noch, Rummikub zu spielen.

    Editiert am 12.11.2020
    Text von Wolfgang und Heidi
    ÖFFENTLICH
    Read more