Iceland
Geysir

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Geysir

Show all

182 travelers at this place

  • Day3

    4th stop Islandic horses

    December 19, 2019 in Iceland ⋅ 🌬 -1 °C

    If a horse leaves the country it is not allowed to come back. It is also not allowed to import any other types of horses into Iceland to keep the breed pure. They have a very thick furr that keeps them warm and dry even though the outside layer of the furr looks like they are wet.Read more

  • Day3

    2nd stop Geysirs

    December 19, 2019 in Iceland ⋅ 🌬 -1 °C

    Seen a lot of little Geysirs, including the big one, Strokkur (in German called Butterfass).

    In order for a Geysir (actual islandic word) to exist you need water, earth heat and underground pumping system.Read more

  • Day6

    Großer Geysir und Strokkur

    January 18, 2020 in Iceland ⋅ ⛅ -5 °C

    Wir befinden uns jetzt im so genannten Golden Circle bzw. Gullni hringurinn, was wörtlich Der goldene Ring oder Die goldene Rundfahrt heißt. Es bezeichnet die Rundfahrt, bei der man drei der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Islands anfahren kann, viele Touristen machen dies auch als Tagestour von Reykjavík, was uns mit einer Länge von 300 km und damit einer reinen Fahrtzeit von 4-5 Std. nicht so erstrebenswert erscheint, aber na gut. Wir werden uns heute noch zwei dieser Sehenswürdigkeiten anschauen, da sie praktischerweise auch nur 10-15 Minuten von unserer Hütte entfernt liegen: den Geysir und den Wasserfall Gulfoss.
    Unser erstes Ziel ist der Geysir. Der heißt auch tatsächlich nur „Geysir“ bzw. „Großer Geysir“, denn für diese heiße Springquelle wurde der Name 1647 zum ersten Mal verwendet und dann alle Springquellen der Welt nach ihr benannt. Er ist also quasi die Mutter oder Vater aller Geysire. Er hatte seine Aktivität schon lange eingestellt, als er nach einem Erdbeben der Stärke 7 am Nationalfeiertag, dem 17. Juni 2000, unerwartet wieder ausbrach. Die Wassersäule konnte bei einem Ausbruch bis zu 60 m hoch sein. Heute ist die Aktivität wieder sehr viel seltener und auch nicht mehr so stark. Auch wenn wir keinen Ausbruch beobachten konnten, ist das Becken recht beeindruckend. Es hat einen Durchmesser von 14m und unter dem bläulich schimmerndem Wasser führt ein Schlund 120 m in die Tiefe, wo sich das Wasser über Siedetemperatur aufheizt.
    Der Strokkur, das „Butterfass“, ist der kleine Bruder des Großen Geysir. Alle paar Minuten schießt das Wasser 10-20 m in die Höhe. Zuvor steigen große Dampfblasen auf, dann wölbt sich die Wasseroberfläche glockenförmig auf. Den Bruchteil einer Sekunde später schießt das Wasser explosionsartig nach oben. Nach ein paar Sekunden ist das Schauspiel dann auch schon wieder vorbei. Das Wasser fließt wieder in den Quelltopf zurück und verschwindet für kurze Zeit vollständig im Schlund. Einige Minuten später beginnt alles dann wieder von vorne.
    Um die zwei Geysire herum gibt es noch eine Vielzahl an heißen Quellen, überall brodelt und dampft es und es riecht recht penetrant nach Schwefel.
    Eine gute Stunde schlendern wir auf den Wegen entlang und genießen das Schauspiel dieses außergewöhnlichen Gebiets. Dann machen wir uns aber auf den Weg zurück zum Auto, denn bevor es dunkel wird, haben wir noch ein weiteres Ziel auf unserem Plan.
    Read more

  • Day2

    Geysir @ Golden Circle Island

    February 19, 2019 in Iceland ⋅ ⛅ 0 °C

    Der Große Geysir (isl. Stóri Geysir, [ˌstouːrɪ ˈceiːsɪr]) ist ein Geysir im Süden Islands im Gemeindegebiet von Bláskógabyggð.
    Der Begriff Geysir (engl. geyser) ist vom isländischen Wort gjósa (deutsch hervorsprudeln[1]) abgeleitet, wurde im 17. Jahrhundert geprägt und bezeichnet generell geothermale Springquellen ähnlicher Art, wie sie in anderen Teilen der Welt erst im 19. Jahrhundert allgemein bekannt wurden.[2]
    Der Große Geysir wurde im 13. Jahrhundert – als Erscheinung – erstmals beschrieben, ist damit der älteste bekannte Geysir und ist gelegentlich noch aktiv.
    Das Vulkansystem im geothermisch sehr aktiven Gebiet Haukadalur am Fuße des Lavadoms Laugarfjall im Süden der Insel ist nach ihm benannt.
    Read more

  • Day12

    Geysire - Wassergeschoss aus dem Boden

    June 27, 2020 in Iceland ⋅ ☁️ 16 °C

    Nachdem es bei den Wasserfällen immer das Wasser von „oben“ zu bestaunen gab, durften wir heute Wasser von „unten“ aus dem Boden schießend bestaunen und haben auch noch etwas gelernt: Geysir ist vom isländischen Wort geysa „herausspritzen, sich ergießen“ abgeleitet, wurde im 17. Jahrhundert geprägt und bezeichnet generell geothermale Springquellen ähnlicher Art, wie sie in anderen Teilen der Welt erst im 19. Jahrhundert allgemein bekannt wurden.

    Der hier zu bestaunende „Große Geysir“ ist somit der älteste bekannte Geysir und Namensgeber für alle anderen Geysire auf der Welt.

    Beeindruckender war allerdings der Geysir, dessen Ausbrüche heute im Abstand von ca. 5-8 Minuten erfolgte und manchmal sogar bis zu dreimal kurz hintereinander.

    Die kochende und nach Schwefel stinkende Wassersäule des Strokkur erreichte heute vermutlich eine Höhe von 20-30 Meter.
    Read more

  • Day2

    Geysir statt einkaufen

    June 6, 2019 in Iceland ⋅ ☀️ 13 °C

    Eigentlich wollten wir einkaufen fahren. Leichtsinnig sind wir auf dem Weg zum Ferienhaus an mehreren Möglichkeiten vorbei gefahren. Jetzt soll es aber doch etwas zum Frühstück sein. Mal sehen, wohin die Strasse uns weiter führt. Wo es voll ist, halten wir an. Ein Shop wird wohl auch zu essen anbieten. Aber erst mal der Herde folgen: zu einem ganzen Feld von Geysiren!
    Für morgen früh werden wir uns mit fertigen Sandwiches behelfen. Bis zum nächsten Supermarkt sind es 50 km! Dazu habe ich heute Abend keine Lust mehr.
    Read more

  • Day10

    DER Geysir...

    March 25, 2020 in Iceland ⋅ ☁️ 0 °C

    Hier stehen wir vor dem Namensgeber aller Geysire. Dieser ist aber leider seit über 100 Jahren inaktiv...

    Wenn man dann den etwas kleineren Geysir Stokkur ansieht, kann man sich fast vorstellen wie massiv ein Ausbruch des Geysir sein musste...
    Der Stokkur bricht in regelmäßigen Abständen, mit einer Höhe von 25 - 35 metern aus.
    Read more

  • Day2

    Großer Geysir

    September 27, 2019 in Iceland ⋅ ⛅ 13 °C

    Der Geysir war eher Medium spannend. Zu viele Touristen (wir eingeschlossen) man stand 10 min um dann drei Handys vor der Nase zu haben (meins eingeschlossen) und 2 Sekunden eine Wasserfontäne zu bestaunen die eigentlich nur nach faulen Eiern riecht...
    Viel spannender und schöner war der Aufstieg auf den dahinter liegenden „Berg“.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Geysir

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now