Iceland
Grensdalsá

Here you’ll find travel reports about Grensdalsá. Discover travel destinations in Iceland of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

12 travelers at this place:

  • Day2

    (op weg naar de) hot river

    July 30, 2018 in Iceland ⋅ ⛅ 13 °C

    Beetje uitgeslapen, bagage gereorganiseerd en nu weer onderweg.
    We zijn in een beetje terug gereden naar Reykjavik waar bovenop een berg een hotspring is. Het riviertje wat daarvandaan stroomt is op een paar plekken lekker warm en diep genoeg dat je kan badderen.
    En ja, de zon laat zich zien en dat maakt alles weer magisch. 😀
    Ook hier is kokende modder, ditmaal grijs van kleur.
    Water uit de beekjes kun je hier ongefilterd drinken en het smaakt dan precies zoals uit de kraan.
    De stalen plaat was bij een restaurant waar de gasten zelf hun eitjes mochten koken met stoom uit de grond.
    Read more

  • Day2

    Island - Raykjadalur - Ponyreiten

    July 12, 2015 in Iceland ⋅ ⛅ 12 °C

    "Wenn ich mal auf Island bin, dann möchte ich auch einen Tag auf nem Pony verbringen." Gesagt, getan!
    Ponytouren kann man hier leicht buchen. Das haben wir schon von zu Hause aus gemacht. "Ins Tal der heißen Quellen" hieß die Tour. Wir wurden morgens mit dem Bus abgeholt und zum Ponyhof gebracht. Dort haben wir Helme, quietsch-orangene Regenhosen und natürlich jeder ein Pony bekommen. Manu und ich hatten natürlich Anfängerponys. Auf ging die Tour: Ca. 15 Teilnehmer + 3 die wussten was sie tun. Erstmal nur im Schritt ... Über Hügel hoch, Hügel runter. Wir hatten ziemlich schnell herausgefunden, wer die Kontrolle hatte: Die Ponys. Zumindest bei uns Anhängern. ;) Die Landschaft war sehr grün, mit bunten Blümchen, die meinen Pony auch zu gut schmeckten. Nebenbei kamen wir an schwefeligen Erdausdünstungen vorbei. Zeitweilig auch im Trab. Das holpert bei so kleinen Ponys sehr. An vielen Stellen war es super, dass die Ponys wussten, was die zu tun haben, da es oft steil bergauf und begab ging. Mittags kamen weit dann bei den heißen Quellen in Raykjadalur an. Nach einen kurzen Fußmarsch ohne Ponys (die waren in nem Gatter) konnten wir es uns in einem sehr warmen Fluss gemütlich machen. Nur wenige Meter oberhalb liefen ein heißer und ein kalter Fluss zusammen. Innerhalb kürzester Zeit waren wir knallrot... Aber es war großartig. :D
    Kurz danach ging des schon wieder zurück. Dabei haben wir relativ viel getrabt. Das war verdammt anstrengen. Und am Ende tat der Hintern ordentlich weh...
    Jetzt, am Abend habe ich das Gefühl ich hätte extern viel Sport gemacht. Hoffentlich Habe ich morgen keinen Muskelkater. Wir wollen unsere 3 tätige Wanderung starten...
    Aber nun fallen mir erstmal die Augen zu... Gute Nacht.
    Read more

  • Day9

    Reykjadalur Hot River 1/2

    September 30, 2016 in Iceland ⋅ ⛅ 6 °C

    Richtig gemütlich war es in diesem Hot River, zu dem man erstmal ca. 45 min hin wandern musste. Ein bisschen zu touristisch fand ich es wegen dem Steg und den Umkleidekabinen, schade irgendwie. Wir sind dann einfach weiter unten Baden gegangen, wo sonst niemand war. Dafür war dort das Wasser aber auch nur noch lauwarm, aber super chilly!Read more

  • Day3

    heißer Fluss

    July 22, 2011 in Iceland ⋅ ⛅ 11 °C

    – leichte Wanderung oberhalb der Stadt Hveragerði, im Reykjadalur Tal
    – 3 km lang, Dauert 45 Minuten (ohne Halt)
    – geothermale Quellen, Schlammlöcher
    – Baden im Fluss und in einer Art Becken vor einer Steinmauer
    – 38° C heißes Wasser

You might also know this place by the following names:

Grensdalsá, Grensdalsa

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now