Iceland
Hoffellsá

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Jul31

      Höfn

      July 31, 2021 in Iceland ⋅ ⛅ 54 °F

      Today was a driving day around the Eastfjords.

      Memories from this Day:

      1. The waterfall on our way up out of Seydisfjordur
      2. The harbor in Djupivogur
      3. The rest stop along a black sand beach with the nesting birds and the sounds of the waves 🙂
      4. The random red chair attached to a rock on the side of the road
      5. Trying to get a view of Vestrahorn mountain
      6. First sighting of the glaciers of South Iceland from the edge of the water in Höfn
      7. Ben & Jerry’s ice cream for dinner 🍽 😋😋
      Read more

    • Day6

      Eishöhlen-Tour

      May 19, 2022 in Iceland ⋅ 🌧 8 °C

      Heute ging es früh los, um 7:00 Uhr klingelte der Wecker. Ein letztes Mal die leckeren Waffeln von der lieben Gudrun gegessen und ab ging es für uns zu einer 4-stündigen Ice-Cave Tour.
      Mit einem riesen Jeep machten wir uns mit der Gruppe auf dem Weg zum Gletscher Mýrdalsjökull und dem darunter liegendem Vulkan Katla. Er ist einer der aktivsten 🌋 in Island.
      Vor Ort angekommen bekamen wir Einblicke in eine Eishöhle und hatten einen tollen Ausblick auf den Gletscher und die darum liegende Gegend.

      Gegen 14:00 Uhr kamen wir wieder an und machten uns direkt auf den Weg in die nächste kleine Stadt namens Höfn, wo wir die nächsten zwei Nächte bleiben werden.
      Damit die zweistündige Fahrt sich nicht ganz so zieht machten wir noch Halt am Fjaðrárgljúfur Canyon.
      Am Abend kochten wir uns ein paar Nudeln und machten uns einen entspannten Abend in unserer Unterkunft, da das Wetter nicht so mitspielte und wir eh kaputt waren.
      Read more

      Traveler

      Sehr schöne Bilder 😀

      5/20/22Reply
       
    • Day7

      Der verlorene Schatz..💎

      May 20, 2022 in Iceland ⋅ 🌧 7 °C

      Am heutigen Tag ging es für uns zurück zum Skaftafell Nationalpark. Hier sind wir am Tag zuvor schon vorbeigefahren, doch durch die lange Fahrt und die Eishöhlen-Tour musste der Park einen Tag warten. Dort angekommen riss der Himmel wie durch ein Wunder auf und wir konnten knappe 2 Stunden bei herrlichsten Sonnenschein dort wandern und uns an der Natur erfreuen. Das Highlight war der Wasserfall Svartifoss.
      Dann ging es weiter zum Gletscher, kurz an einer der letzten Torfkichen gehalten und einmal angesehen um im Anschluss zum größten Gletscher Europas zu gelangen, den Vatnajökull.

      An der Gletscherlagune Jökulsárlón bestaunten wir die riesigen Eisbrocken, welche leider täglich durch das Schmelzen des Gletschers in die Lagune und anschließend ins Meer gespült werden.

      Leider konnte die Gletscherzunge aufgrund der starken Wolkendecke nur erahnt werden.

      Gegenüber der Lagune liegt der Diamanten Strand. Hier werden Teile der Eisbrocken an den Strand zurückgeschwemmt, sodass dies in Kombination mit dem schwarzen Sand aussieht wie klare Diamanten.
      Leider wird der gefundene Schatz in den Händen schnell flüssig, sodass wir ohne neu gewonnen Reichtum den Strand nach einigen Bildern wieder verlassen mussten.
      Vicky bestaunte noch ein wenig die Robben, welche in der Gletscherlagune sowie umliegend des Diamanten Strandes ihren natürlichen Lebensraum haben. 🦭

      Nach einer knapp 7-Stündigen Tour sind wir Klitschnass in der Unterkunft angekommen und machte uns den Abend mit Snacks, gutem Essen und Karten Spielen dann gemütlich.
      Read more

      Traveler

      Den größten Schatz hat Vicky ja eh immer an ihrer Seite 😅😍

      5/20/22Reply
      Traveler

      Das stimmt natürlich 🥰

      5/20/22Reply
      Traveler

      😂

      5/20/22Reply
      Traveler

      Echt tolle Landschaft 😀

      5/20/22Reply
       
    • Day8

      Südostküste entlang, dann quer durch

      May 29, 2022 in Iceland ⋅ ☀️ 9 °C

      Den Tag begonnen haben wir mit einem Besuch in Höfn. Ein sehr schönes Panorama – hier mit Blick auf vier Gletscher – hat man jetzt auch nicht so oft….
      Und hier mit Blick auf das Fischerdenkmal, welches zu Ehren Aller Fischer von Höfn die „auf See“ geblieben sind.
      Danach ging es an diesem Tag zunächst „einfach“ nur entlang der Südküste.
      Keine spektakulären Highlights – nur wunderschöne Landschaft.

      Und Mittags natürlich, wie immer eine kleine Brotzeit an einem malerischen Ort….. man beachte das wichtigste Werkzeug welches ich dabei hatte, das Opinel welches ich von guten Freunden geschenkt bekommen habe. 😉
      Read more

      Traveler

      was ist ein Opinel? das Messer da?

      6/2/22Reply
      Traveler

      bei mir auch immer dabei ! ;-)

      6/3/22Reply
      Traveler

      Salzstängel und Cola...altes Hausrezept?

      6/3/22Reply
       
    • Day5

      Hofn

      September 27, 2022 in Iceland ⋅ ⛅ 9 °C

      Hoje é a primeira noite que vamos ficar na mesma casa, não há check-out e não há pressa para sair de casa.

      Já saímos tarde para Hofn, almoçamos no Pakkhus comida local. Comi um delicioso bacalhau fresco, a desfazer-se na boca.
      Demos uma volta por Hofn, com vista para o glaciar. Sem vento, não faz tanto frio.

      Fomos ao super para fazer as compras para os próximos 3 dias e seguimos caminho.
      Passámos por Hoffell, outro acesso direto ao glaciar, mas desta vez conseguimos passar porque tínhamos um 4×4. Foram 4km em cima de uma estrada cheia de pedras.

      Hoje tivemos que voltar mais cedo para casa. As minhas aulas da faculdade começavam as 17h daqui. Tive que fazer a primeira parte da aula no carro e só acabei as aulas às 21h30. Infelizmente tive que fazer um trabalho da faculdade que só acabei a 1h da manhã. Jantámos uma massada de salmão incrível que o Valentim fez, nunca falha.
      Read more

    • Day2

      Reisetag Reykjavik nach Höfn

      August 8, 2020 in Iceland ⋅ ☀️ 15 °C

      Iceland. Ein kleiner Traum, den ich mir relativ kurzfristig erfüllt habe. Habe mir gedacht, dass so mit (nach) Corona, dürfte es etwas leerer auf Island sein, als so in der Hauptsaison.
      Nach einem eigentlich angenehmen Flug ohne Sitznachbarn, was mir sehr recht war, und von 32 Grad auf 10 Grad habe ich nachts um Mitternacht noch das Auto abgeholt und habe in Kevlafik Nähe Airport geschlafen. Das erste Mal wieder arktische Luft zu atmen nach den Lofoten im Februar war herrlich.

      Verstehe nicht ganz, warum die Deutschen mittlerweile ohne Corona Test einreisen dürfen. In Copenhagen war ne mega Schlange vor der Einreise, hatte ich als EU Bürger auch noch nie...naja.
      Tag 1 war Reisetag nach Höfn in den Osten von Island, da ich von hier dann langsam wieder Richtung Westen fahre. Insgesamt habe ich hier 2 volle Tage eingeplant.

      Am reisetag gab es schon mal den Seljandafoss zu sehen und die Gletscherlagune Jökuljarson. (Ich schreibe das mal alles so wie ich es spreche...)
      Ein paar pferdefreunde habe ich auch schon gefunden.
      Read more

      Traveler

      Island ist super. War 2007dort. Genieße es.

      8/9/20Reply
      Traveler

      Ich bin soooooo neidisch!!!! Genieße deine Reise 😘

      8/10/20Reply
      World in my eyes

      Danke!! Mache ich

      8/12/20Reply
      Traveler

      Das ist noch ein unerfüllter Traum... Dir viel Spaß!

      8/12/20Reply
       
    • Day8

      Mitternachtssonne - fast

      May 29, 2022 in Iceland ⋅ 🌙 7 °C

      In dieser Nacht wolle ich es wissen….. Sonnenaufgang um 03:00 Uhr, also Aufgang, nicht Dämmerung….. und hier ist sie, die Sonne nur noch minimal unter dem Horizont – hat im Original etwas beeindruckender ausgesehen…..

      Wie hell es um 00:55 Uhr ist hatte ich am Tag vorher schon aufgenommen – obwohl es durch das Gegenlicht dunkler erscheint als es war – man hätte Zeitung lesen können.
      Read more

    • Day16

      Abendstimmung und Langustenpizza

      August 4, 2017 in Iceland ⋅ ⛅ 11 °C

      Hallo Sonne! Schön, dass du wieder da bist 😊 Komm doch bitte morgen mit an die Ostfjorde. Ich verspreche auch dich in vollen Zügen zu genießen.

      Erstemal erfolgreich getrampt. Auch wenn das stundenlange Ausharren in der regnerischen, windigen und kalten Einöde - 10 Autos in 2 Stunden - nur mit lautem Gesang meinerseits zu überstehen war.Read more

      Traveler

      Hallo Kirsten, die Bilder sind traumhaft schön

      8/5/17Reply
      Traveler

      Josef und ich wünschen dir noch viel Spaß

      8/5/17Reply
      Traveler

      Vielen lieben Dank!!

      8/5/17Reply
       
    • Day11

      Planänderung

      August 11, 2019 in Iceland ⋅ ⛅ 12 °C

      Das das Wetter nicht gut ist hatten wir ja erwähnt, heute mussten wir sogar auf die geplante Fahrt zum Askja verzichten. Möglich wäre sie gewesen, doch ein Ranger vor Ort riet uns ab, da wir sowieso kaum etwas sehen würden. Daher ziehen wir jetzt andere Stationen vor und sind schon - durch abwechslungsreich wie faszinierende Landschaften - bis Höfn im Südosten gefahren. Die Südküste ist momentan die einzige Region ohne Wetterwarnungen. Die Fahrt zum Askja können wir hoffentlich in den nächsten Tagen nachholen.Read more

    • Day12

      Homestory

      August 12, 2019 in Iceland ⋅ ⛅ 12 °C

      Hier ein Einblick ins Camperleben. Unser Schrank, die Kochinsel, Anna, die auf das Abendessen wartet - im Hintergrund das Bett - und ein Beispiel für die zubereiteten Köstlichkeiten. Ein solch feudaler Einkauf kostet in Island 29€.Read more

    You might also know this place by the following names:

    Hoffellsá, Hoffellsa

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android