Iceland
Olafsvik

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

34 travelers at this place

  • Day11

    Signs of Island

    September 21, 2020 in Iceland ⋅ 🌧 6 °C

    Viele nette Schilder, die Erinnerungen und Schmunzeln hervorrufen... und es gab noch viele mehr, aber auf dem Ohr war Luisa beim Fahren meistens taub... „ach hätt ich da anhalten sollen“? 🙈

  • Day14

    Ólafsvík

    August 11, 2019 in Iceland ⋅ ☁️ 8 °C

    Das Wetter schlägt langsam um. Aus Sonne wird Wind und Wolken.
    Nichts desto trotz wird weiterhin viel geritten :)
    Heute Abend haben wir es geschafft in das nächstgrößere Dorf, nach Ólafsvík, zu fahren. Dort gibt das leckereste Eis in der Umgebung. Während der Rückfahrt nehmen wir ein paar Umwege und machen eine kleine Sightseeingtour. Im kleinen Örtchen Rif gibt es fast an jedem Haus ein schönes Graffiti zu bewundern.
    Morgen soll es kräftigen Sturm geben, mal sehen ob wir reiten können.
    Read more

  • Day5

    Auf der Suche nach den Nordlichtern

    March 29, 2019 in Iceland ⋅ ⛅ 0 °C

    Die Bedingungen für die Sichtung von Nordlichtern stimmten heute Nacht: Wolkenloser Himmel und beste Prognosen für Nordlichter zwischen 00:00 und 03:00 Uhr.

    Also haben wir uns um 23:00 Uhr mit dem Auto auf die Suche nach einem geeigneten Plätzchen gemacht. Kurz hinter dem Nachbarsdorf Ólafsvík haben wir eine kleine Haltebucht gefunden und den Himmel abgesucht.... Der graue Schleier am Himmel war irgendwie verdächtig. Es waren ja eigentlich keine Wolken da. Aber zwischen den Millionen Sternen war dieser Milchstraßen-ähnliche Schimmer... Und auf den Fotos wurde dann alles klar: Wir haben wirklich beim ersten Anlauf Nordlichter gesehen 😍

    Jetzt hoffe ich noch darauf, das wir eine Gelegenheit bekommen, in der sie noch stärker leuchten, so dass man die Farben auch mit bloßem Auge erkennen kann 🤞🏻
    Read more

  • Day4

    Snaefjellsjökull in den Wolken

    August 25, 2019 in Iceland ⋅ 🌧 10 °C

    Planänderung: wir schauen auf dem Rückweg ins Hotel doch noch kurz beim Gletscher vorbei. Vielleicht ist das Wetter auf der anderen Seite etwas besser. Aber erstmal geht es mitten hinein in die Regenwolken und wir sehen leider nicht sehr viel, aber das Fahren auf der Straße mit Allrad macht schon Spaß. Und tatsächlich wird es auf derder anderen Seite besser, dafür aber windiger.Read more

  • Day5

    Westküste bis Stykkishólmur

    April 29, 2018 in Iceland ⋅ 🌧 10 °C

    Wir fahren gemütlich die Küste entlang, vorbei/durch kleine Fischerdörfchen und an unzähligen Wasserfällen bis nach Stykkishólmur. Der Regen hat gerade nachgelassen daher steigen wir die Treppe auf die vorgelagerte Inselklippe hinauf und machen den kleinen Rundweg rund um die Insel. Herrlich - etwas frisch aber sehr beeindruckend. Mittlerweile ist es schon nach 18.30 Uhr und wir treten unseren mindestens noch 2h Heimweg an. Ich übernehme das Steuer Richtung Heimat😊. Der Regen nimmt wieder zu - für heute haben wir genug. Ich würde sagen, daß war ein schöner stürmischer Regentag wie im Herbst - dann kommt wohl bald der Winter😉. Frühling und Sommer hatten wir ja die letzten 2 Tage 😂.Read more

    Veikko Z

    Biggesttonguecontest, Markus du schummelst 😅

    5/3/18Reply
    Markus Geiger

    Hab eh keine Chance bei Manu's Waschlappen.😉

    5/3/18Reply
    Manua

    😝🤪

    5/3/18Reply
     
  • Day10

    Huisje in Olafsvik

    August 7, 2018 in Iceland ⋅ ⛅ 11 °C

    Na Grindarvik kwam de Kirkjufell berg, de bekendste berg van IJsland maar de parkeerplaats was overvol. Aangezien het zo'n 20 minuten rijden is en er maar weinig bewolking is, gaat Bart er misschien nog de zonsondergang fotograferen, hopelijk met minder volk...

    We zijn het schiereiland Sneafellsness bijna afgereden maar hebben toch ons huisje voor 2 nachten bereikt in Olavsvik.
    De buitenkant kan (meerdere) likjes verf gebruiken maar van binnen ziet het er prima uit. Een 9 op booking.com.
    De bovenetage is voor gasten met 4 kamers, gedeelde keuken, douche, wc en woonkamer. De foto's zijn van ons uitzicht alle kanten op vanaf de 1e etage.

    Het was een lange trip met veel mooie landschappen onderweg. We hadden gelukkig alleen regen onderweg na Nesjalaugar en dat hield vrij snel op na Thingvellir. De wind blies de wolken zo hard over de bergen zoals je normaal alleen in Timelapse video's ziet.

    Ik merk wel dat alles na Landmannalaugar een beetje gewoontjes aan gaat voelen.
    Read more

  • Day11

    Rauđasandur - Bjarnarhöfn - Olafsvik

    May 22, 2016 in Iceland ⋅ ☀️ 8 °C

    Een eerder korte entry dit keer gezien we een lange autorit voor de boeg hadden met weinig sightseeing.

    Eerst nog langs Rauđasandur gereden om de speciale diepgele kleur (bijna oker) van het zand te bezichtigen. Hierna begon de grote trip naar het Snaefellsnes peninsula met een korte stop ter hoogte van de Bjarnarhöfn lavavelden. Onwezelijke rotsfortmaties overgroeid met mos. Dit mos is stoffig en krijgt blijkbaar een helder groene kleur indien het stof eraf regent.. Dit effect hadden we door het gebrek aan regen (ocharme) nog niet gezien. We beslisten dit na te bootsen door met onze koude thee uit de thermos een klein plekje te begieten en inderdaad, een felgroene plek kwam tevoorschijn.

    We kwamen vroeg aan op de camping van Olafsvík en konden op tijd eten. Hierna toch nog een uurtje kunnen zonnebaden (enkel het gezicht dan). Ook nog Ijslanders (paard) proberen fortograferen terwijl ze aan het spelen waren.. Jammer genoeg draaiden ze zich allemaal met de 'rug' naar ons. Minder fotogenieke beesten dus.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Ólafsvík, Olafsvik, Горад Оўлафсвік, ოულაფსვიკი, 올라프스비크, Oulafsvikas, Оулафсвик, 355, Оулафсвік, 歐拉夫斯維克