Iceland
Vestmannaeyjar

Here you’ll find travel reports about Vestmannaeyjar. Discover travel destinations in Iceland of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

17 travelers at this place:

  • Day2

    Vestmanneyjar

    September 30, 2016 in Iceland

    Nice little vulcanic island in the South of iceland. Entering the harbor of the island with ferry you do not believe that you will find a town on the island. Everything from Supermarkets, a little airport, soccer fields and even an 18-hole golf field you find there. A fantastic view over the island you get from the Vulcano helgafell.

  • Day5

    Rund um Heimaey

    July 17, 2014 in Iceland

    Der Hafen von Heimaey ist zu klein für unsere Artania. Deshalb gibts heute gleich das nächste Abenteuer. Wir werden ausgetendert. Die kleinen Tenderboote brauchen eine ganze Weile bis in den Hafen, der Blick zurück auf "unser" Schiff ist eindrucksvoll.

    Im Hafen besteigen wir gleich das nächste Schiff: Wir drei haben heute die Inselumrundung gebucht und staunen schon auf den ersten Metern über die zerklüftete Vulkanlandschaft...

    In den schroffen Klippen der Vulkaninsel nisten Unmengen an Seevögeln. Während die Möwen geduldig fürs Foto posieren, entziehen sich die farbenprächtigen Papageientaucher vehement dem Versuch sie zu fotografieren. Nur unscharf und nur von hinten gelingts einmal...
    Und dann passiert etwas, was wir nicht zu träumen wagten...

    Orcas! Eine ganze Schule von Schwertwalen begleitet unser Ausflugsboot. 5 oder 6 Tiere können wir gleichzeitig ausmachen, und die Mutter mit dem Baby-Wal ist das absolute Highlight des Tages. Nie hätten wir gedacht, einmal Orcas im offenen Meer bewundern zu können... :-)

    Und dann ist der magische Moment vorbei, die Orcas sind weitergezogen und wir widmen uns wieder der schroffen Landschaft der Insel Heimaey...

    Kurz bevor wir wieder den Hafen von Heimaey erreichen machen wir noch einen Stopp in einer großen Höhle, die eine riesige Kolonie an Ringellummen beherbergt.
    Read more

  • Day5

    Auf Heimaey

    July 17, 2014 in Iceland

    Wieder an Land erklimmen wir noch den "Berg", sprich den Vulkan, der vor gerade mal 41 Jahren einen Teil der Insel unter sich begraben hat. Erstaunlich wie die Natur sich ihr Terrain zurückerobert.

    Und dann gehts wieder zurück auf die Artania, so wie wir gekommen sind, mit dem Tenderboot. Obwohl wir eigentlich zu spät sind, gelingt es uns noch Kaffee und Kuchen aufzutreiben, den wir in der Pazifik-Lounge bei grandioser Aussicht genießen. Unser erster Tag in Island war schon ein tolles Erlebnis.Read more

  • Day7

    63°26'32" N 20°16'25" W

    July 13, 2017 in Iceland

    Du Nord au Sud, quelques clichés prit sur la route. J'ai skippé l'Est car c'est la partie la moins intéressante de l'Islande. La pluie prend maintenant le dessus pendant 7 jours plus ou moins alors je crois décoller pour Amsterdam vendredi matin car c'est 5000x moins beau quand il n'y a pas de soleil ici!

  • Day22

    J18 (suite)

    June 23, 2016 in Iceland

    Je suis limité à 6 photos par postings. .. définitivement pas assez pour la journée d'aujourd'hui!
    Donc, après être descendu des highlands en autobus, je décide de faire un crochet de 24h dans les Westman Islands - petit archipel au sud - pour l'observation des macareux.

  • Day13

    Westmännerinseln

    April 24 in Iceland

    Wieder einmal stehen wir früh auf, um den Bus zur Fähre zu erwischen; heutiges Ziel ist Heimaey, die Hauptinsel des Vestmanna-Archipels. Nach circa einer Stunde Fahrt erreichen wir den Hafen in der Nähe von Bakki und gehen an Bord. Die Inselgruppe ist bekannt für ihr schlechtes Wetter, aber wir haben Glück: es tröpfelt nur ein bisschen. Die Fähre passiert beeindruckende, von Möwen zahlreich bevölkerte Steilhänge, die sich zum Inneren der kleinen, hohen Inseln hin in sanft geschwungene, grasbewachsene Täler verwandeln. Die gelegentlich durchscheinende Sonne gibt dem Bild etwas dramatisches.

    Im Hafen von Heimaey riecht es nach Fisch - viel zu sehen gibt es nicht. Insgesamt ist der Ort mit rund 4.300 Einwohnern sympathisch überschaubar. Wir entledigen uns der schweren Rucksäcke und erkunden die Insel. Der Westen ist der jüngste Teil des Eilandes: bei einem Vulkanausbruch 1973 hat Heimaey zwei Quadratkilometer an Fläche dazugewonnen. Gleichzeitig wurden über 70 Häuser zerstört, der Ort unter einer 4 Meter dicken Schlackeschicht begraben und die Hafeneinfahrt vom Lavastrom beinahe verschlossen. Die Fläche wird jetzt von schwarzem Sand und Geröll dominiert und erinnert an eine Mondlandschaft, die die Isländer zum Motocrossfahren nutzen.

    Am gegenüberliegenden Ende der Siedlung finden sich das Fußballstadion nebst Trainingsplatz und Halle, das örtliche Schwimmbad und, direkt an der Küste, der Golfplatz. Angesichts soviel Sportbegeisterung begeben wir uns in Richtung Couch.

    Bei einem entspannten Abendspaziergang entdecken wir dann die ersten Papageientaucher! Diese kleinen dicken Vögel mit dem auffällig roten Schnabel sind ein Wahrzeichen Islands und außerdem ein lustiger Anblick, wenn sie sich, wild mit ihren kurzen Flügeln flatternd, in die Luft kämpfen.
    Read more

  • Day14

    Westmännerinseln - Tag 2

    April 25 in Iceland

    Heute wird die Insel erkundet. Mithilfe einer Sightseeing-App, die es extra für die Westmännerinsel gibt, starten wir in Richtung des höchsten "Berges" Heimaklettur. Über Audioguides der App kriegen wir die Geschichte der Insel näher gebracht. Wir entscheiden uns, auf die 283 m hohe Spitze und gleichzeitig höchsten Punkt der Insel zu wandern und von oben die Aussicht zu genießen.
    Oben angekommen finden wir ein Gästebuch, in das wir uns natürlich eintragen wollen. Eine kleine Verschnaufpause und die Aussicht genießen, dann geht es wieder runter. Die App führt uns einmal am Hafen entlang, wo wir den Fisch riechen und später auch sehen. Dann über den Golfplatz und weiter an der Küste vorbei bis zum südlichsten Punkt.
    Der Wind hat uns ganz schön müde gemacht und wir gehen zurück ins Warme. Morgen müssen wir um 8 Uhr die Fähre erwischen, damit wir weiter nach Hveragerði kommen, wo wir dann einen kurzen Reiturlaub machen.
    Read more

  • Day3

    Heimaey - Westmännerinseln

    August 14, 2017 in Iceland

    Nach dem Frühstück ging es gleich los- wir fuhren zum Hafen und hatten uns glücklicherweise warm angezogen a lá Zwiebel- es war ziemlich kühl.
    Wir hatten uns dazu entschlossen, das Auto nicht mit auf die Insel zu nehmen, denn wir hatten gelesen, dass man alles per pedes erkunden kann.
    Ankunft im Hafen - dann wärmte uns erst einmal ein guter Kaffee im Vomö. Dann starten wir auf den Vulkan "Eidfell". Es war insgesamt eine ziemlich anstrengende Wanderung und Wind 💨 und Regen ☔️ ließen nicht auf sich warten... aber es hat sich wirklich gelohnt - wir hatten tolle Ausblicke und immer neue Perspektiven * wir sind dann gleich noch auf den Nachbarvulkan "Helgafell" gekraxelt - dort konnte man noch den Krater sehen ... und außer uns war dort nur noch ein Pärchen.... Frank stand sogar mitten im Krater 😳* nach dieser Strapaze gönnten wir uns ein großes Bier 🍻 und Fish & Chips 😋... was soll man bei solchem Wetter dann weiter tun???
    Anschließend Museum - es gab hier ein Aquarium, na ja ...die beste Attraktion war ein Puffy 🐦 (es sollte der einzige bleiben) - danach gings noch zu Kaffee und Kuchen (warmer Rhabarberkuchen und Schlagsahne) .... aber bei ca 9km und 70 gelaufenen Stockwerken konnte man sich das leisten 😂
    Read more

  • Day3

    Heimaey - Westmänner Inseln

    July 11, 2015 in Iceland

    Die Insel Heimaey gehört zu den Vestmannaeyjar (dt. Westmännerinseln) südlich von Island. Auf ihr befindet sich die gleichnamige Stadt mit 4292 Einwohnern.

    Ende Januar 1973 brach ein neuer Vulkan, der Eldfell, in direkter Nähe der Stadt aus. Zum Glück befand sich wegen eines Sturmes am Vortag die gesamte Fischereiflotte der Insel im Hafen, so dass die Insel schnell evakuiert werden konnte und niemand zu Schaden kam. Im Laufe der nächsten Monate kämpften die zurückgebliebenen Helfer um die Stadt auf Heimaey.Read more

You might also know this place by the following names:

Vestmannaeyjar, VEY, 900, Вестманнаэйяр

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now