India
BabujiNagar

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

2 travelers at this place

  • Day17

    Umwege

    March 4, 2020 in India ⋅ ☀️ 22 °C

    Nachdem wir gestern morgen noch am Colva Beach waren, sind wir nachmittags in den Bus nach Mysore gestiegen. Da sollten wir allerdings nie ankommen, da der Bus nach wenigen Stunden irgendeine Panne hatte (niemand wusste was wirklich los war, da die Busfahrer kein Englisch konnten). An irgendeiner Bushaltestelle in Karnataka stand dann glücklicherweise noch ein anderer Nachtbus der dort halt machte- und mehr oder weniger in unsere Richtung musste. Nach kurzer Absprache mit dem Busfahrer sind wir dann mit einem Upgrade (sleeper class) nach Bangalore gefahren. Man erreicht ziemlich viel, wenn man sich 20 Mal durchfragt und jedes Mal weiter geleitet wird; letztendlich sitzen wir hier gerade am Bahnhof und warten auf unseren Bus nach Ooty, unser eigentliches Ziel. Mit etwas Glück kommen wir noch heute Abend da an :))Read more

  • Day17

    Bangalore, was?

    March 4, 2020 in India ⋅ ☀️ 22 °C

    Tatsächlich sind wir um 7:30 aufgestanden, um noch ne morgen Session am hochheiligen, glorifizierten colva beach zu verbringen- so die Erwartung nach Aussage katys Vater ;)
    War auf jeden Fall nett und das Wasser war super sanft irgendwie. Ansonten haben die Hunde dort uns nicht in Ruhe lassen wollen, nachdem Katy und ich 10 min hin und her am Strand gelaufen sind, aber trotzdem verfolgt wurden, sind wir auf Touriliegen- war dort aber trotzdem schön :)
    In Margao zurück haben wir uns mit vielen Snacks eingedeckt und sind noch essen gegangen. Rechtzeitig tuktuks zu bekommen, hat sich als etwas schwer rausgestellt, aber letztlich haben wir entsprechend der indischen Pünktlichkeit doch nochmal über ne Stunde am Busbahnhof gewartet. Voller Vorfreude sind wir noch den Nachmittag auf Straßen mit wunderschönen Aussichten gefahren. Als Philli den Kommentar brachte "das ist sowas, was mich nervt, wieso hält der Bus denn jetzt hier mitten auf der Straße", hat es etwas gedauert, bis uns dann endgültig zu verstehen gegeben wurde, dass die Bremsen des Busses kaputt sind-.-
    Deshalb ging es zurück zum vorherigen Halt, Karwa glaub ich...
    Die Busfahrer konnten kein Englisch, aber irgendwie wurde dann doch verständlich, dass heute kein Ersatzbus mehr fährt und nach Margao zurück eigentlich auch keine wirkliche Option mehr sei.
    Zufall & Hektik haben es dann so gewollt, dass ein Bus an diesem recht kleinen Bahnhof nach Bangalore gefahren ist, was uns als kleinstes Übel vorkam und uns mords gefreut hat...
    Katy und ich haben noch slumdog Millionär geschaut, ein wirklich bewegender aber wunderschöner Film :)
    Die Nacht konnten wir dann sogar ganz gut schlafen, das blöde war halt erstmal, dass wir jetzt hier in Bangalore doch noch ziemlich weit weg von unserem eigentlichen Ziel sind. Also statt Mysore jetzt Bangalore und für die nächste Nacht haben wir unser Hostel in Ooty.
    Haben uns eben ordentlich durchgefragt, mussten nen Transfer zu nem anderen Bahnhof nehmen, aber haben jetzt tatsächlich ne Verbindung noch bekommen, mit der wir heute Abend in Ooty sein sollten, was natürlich super cool ist :)
    Also insgesamt eine nicht optimale Situation aus der aber doch mit nicht viel Aufwand ne gute Alternative zustande gekommen ist :)))
    Mal sehen ob jetzt alles klappt 🌞🌞🌞
    Ach so, ich glaube ich bin somit gerade in der größten Stadt in der ich je war 🤓
    Read more

You might also know this place by the following names:

BabujiNagar