India
Bhīlwāra

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

3 travelers at this place

  • Day23

    On the way

    January 15, 2019 in India ⋅ ⛅ 19 °C

    Wieder eine lange Überfahrt von Jodhpur nach Bundi und hier nur ein paar Fotos von unseren bisherigen Autofahrten mit Ajay Pal ( unserer car driver).

    Znowu długa podróż z Jodhpur do Bundi i tym razem tylko kilka zdjęć z naszych dotychczasowych przejazdów.Read more

    Jane Bond

    Was gibst du ihr? Milch?

    1/17/19Reply
    Mega Hero

    Nan (lokales Brot). Die Viecher nehmen alles was sie kriegen können und sie zu füttern verbessert das Karma 😎

    1/17/19Reply
     
  • Day8

    Relaxen am Pool

    April 15, 2017 in India ⋅ ⛅ 28 °C

    Da wir heute keine Mittagspause hatten, sondern nur eine frühe Kaffeepause, ordern wir 2 kleine Snacks. Wie immer geht in Indien aber nichts schnell, so dass wir über eine Stunde auf die Snacks warten.

    Daher haben wir uns mittlerweile an den Pool gesetzt. Der obligatorische Rundgang am Gelände entfällt dadurch. Der Poolbereich ist ansprechend gestaltet und lädt zum Verweilen ein. Nur die kleinen Fliegen, die interessanterweise nur mich und Udo nicht umschwirren sind lästig.

    Ein kurzer Liegentausch behebt das Problem. Jetzt umschwirren die Fliegen Udo. Viel besser.

    Wir entspannen den restlichen Nachmittag am Pool und genießen diese wunderschöne Anlage.
    Read more

    Diana Weiß

    ❤️fühle mich gleich mit entspannt 😌

    4/15/17Reply
    Hausers auf Reisen

    Das ist ein Weißens-Spezial.

    4/16/17Reply
     
  • Day9

    Auf dem Weg nach Devigarh

    April 16, 2017 in India ⋅ 🌫 27 °C

    Nochmal durchqueren wir das Dorf Shahpura. Heute fällt uns auf, dass das Dorf doch einen gewissen Reichtum haben muss, das hier doch zum Teil ungewöhnlich große Häuser zu sehen sind.

    Was auffällt ist, dass hier deutlich weniger Müll am Straßenrand zu sehen ist.

    Als wir die Umgebung von Shahpura verlassen, werden recht schnell die Getreidefelder wieder von Steppenlandschaft abgelöst. Der Bewuchs wird wieder karger. Die Palmendichte wird größer. Aus den Kuhherden werden wieder Ziegenherden.

    Kurz vor dem Ziel passieren wir die Stadt Nathdwara. Dies ist die erste hügelige Stadt, die wir sehen. Die Einfallstraße ist eine wahre Marmor und Granitmeile. Ein Geschäft neben dem anderen. In der Stadt dominieren große, aufwendige Bauten das Bild. Es scheint eine reiche Stadt zu sein.

    Nicht weit von hier liegt das Raas Devigarh. Ein altes Fort, das zum Hotel umgebaut wurde.
    Read more

    Susanne Uschold

    Was ist das?

    4/20/17Reply
    Hausers auf Reisen

    Marmorplatten to go... Bei Transport mit Mofa zum Sonderpreis 😉

    4/20/17Reply
     
  • Day8

    Shahpura Bagh

    April 15, 2017 in India ⋅ ⛅ 10 °C

    Das Shahpura Bagh war für unseren Fahrer nicht ganz einfach zu finden, so dass wir bereits eine kleine Rundfahrt durch die Ortschaft Shahpura hinter uns haben, als wir ankommen.

    Auch nicht schlecht, so haben wir das Dorf bereits gesehen. Es handelt sich um eine kleine Ortschaft mit Geschäften und Marktständen, auch einen Tempel haben wir gesehen.

    Im Hotel angekommen, steigen wir vor einem recht unscheinbaren Gebäude aus. Bereits vor der Türe werden wir mit einem Blumenkranz willkommen geheißen. Drinnen geht die freundliche Begrüßung weiter. Wir füllen auf der Couch sitzend die obligatorischen indischen Papiere aus und unser Zimmer wird uns gezeigt.

    Das Zimmer ist geräumig und sehr ansprechend eingerichtet. Auch das Bad ist sehr schön. Für ein wenig Verwirrung sorgt der Schließmechanismus der Türe, doch das freundliche Personal hilft weiter.
    Read more

  • Day9

    Abendessen und Frühstück

    April 16, 2017 in India ⋅ ☀️ 9 °C

    Der Einfachheit halber essen wir heute Abend im Hotel. Für 1700 Rupien pro Person bietet die Betreiberfamilie ein 3-gängiges Abendessen an.

    Als Vorspeise gibt es eine Tomatensuppe mit Croutons, als Hauptgang eine Zusammenstellung verschiedener indischer Gerichte und als Nachspeise ein Eis mit frischen Papayas. Das Abendessen ist nicht ganz so unser Fall. Wir haben schon besser indisch gegessen, aber es war auch nicht ungenießbar. Sehr lecker und auch nicht teuer war der Gin Tonic, den wir uns gegönnt haben. Positiv zu erwähnen ist, dass die Eiswürfel im Haus aus Flaschenwasser gemacht werden, so dass wir als Europäer uns da keine Gedanken machen müssen.

    Die Nacht war aufgrund der Temperaturen ein wenig anstrengend. Da die Klimatisierung ein wenig schwach auf der Brust war und leider sehr laut, deaktivierten wir sie über Nacht, was das Zimmer dann doch sehr heiß werden ließ.

    Das Frühstück war eine extrem positive Erfahrung. Hier blieb kein Wunsch offen. Es war bereits sehr viel auf dem Tisch vorbereitet und der Rest kam frisch auf den Tisch. Vor allem die große Auswahl an frischen Früchten muss hervorgehoben werden. Das bestellte hartgekochte Ei war wirklich hartgekocht, das Müsli lecker, der Kaffee einer der besten bisher.

    Fast ist es ein wenig schade, dass wir uns wieder auf den Weg machen. Wir hätten gerne noch Zeit hier verbracht. Aber der Gedanke in diesem wunderschönen aber viel zu warmen Zimmer nochmals​ schlafen zu müssen, lässt uns dann doch freudig Richtung Devigarh abreisen.
    Read more

    Udo Hauser

    Frühstück war genial... Allein die ganzen Früchte

    4/16/17Reply
     
  • Day9

    Kuh-Index Tag 9

    April 16, 2017 in India ⋅ ⛅ 9 °C

    Bis zu unserer Ankunft im Raas Devigarh zählen wir heute 99 Kühe.

    Heute waren wieder etliche Kühe direkt auf der Straße unterwegs. Einmal musste unser Fahrer einen Schlenker machen, da die Kuh sich just im Moment des Vorbeifahrens zur Überquerung der Straße entschloss.

    Außerdem haben wir heute Schafherden zu vermelden.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Bhīlwāra, Bhilwara