India
Goa

Here you’ll find travel reports about Goa. Discover travel destinations in India of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

94 travelers at this place:

  • Day6

    Goa Palolem

    March 16 in India ⋅ ☀️ 32 °C

    Palolem Beach wurde zu einem 2 wöchigen Strand Urlaub für Dorje und mich. Wir buchten uns eine billige Hütte und lebten für 2 Wochen wie Touristen. Aßen jeden Tag im Restaurant, fuhren mit dem Boot Delphine kucken und ließen es und gut gehen.

  • Day7

    Old Goa

    January 12 in India ⋅ ☀️ 31 °C

    After our 2 nights on the northern beaches of Goa, we head off in the truck to the southern end of Goa. En route we will stop off at the site of Old Goa to spend some time independently exploring the area's colonial buildings. Estimated Drive Time - 4-5 hours (please note that all drive times given here are the approximate number of hours that the truck will be in motion only.
    The times given are approximate estimates only and whilst given with the best of intentions, the drive times are heavily dependent on traffic, road conditions, weather, police roadblocks, and many other factors - flexibility is essential on any overland trip!). We will stay for 2 nights on either the stunning beach of Agonda or Palolem, these beaches are the perfect places to sit back and watch the fishing boats landing their catch or sample the delicious local cuisine.

    09:00h:
    Wir sind mit unserem Truck „Daisy“ relaxed in Richtung „Old Goa“ losgefahren.

    10:00h:
    Wir haben in „Old Goa“ besichtigt:
    - Saint Francis of Assisi
    - Se Cathedral
    - Church of St. Cajetan
    - Basilica of Bom Jesus

    Texte .....

    13:00h
    Das war schon recht imposant, was die Portugiesen da vor Hunderten von Jahren gebaut haben.

    Editiert am ....
    Texte von Wolfgang
    ÖFFENTLICH
    Read more

  • Day17

    Goa palolem

    March 27 in India ⋅ 🌙 29 °C

    Die weiteren Tage verbrachten wir mit essen, Leute kennenlernen und Spaß haben. Jedoch musste ich mich von Dorje verabschieden, da meine Reise weitergeht und er in Goa bleibt.

  • Day8

    Palolem beach in Goa

    January 13 in India ⋅ ☀️ 30 °C

    12.01.2019
    Wir sind gegen 17:00 an dieser lebhaften beach angekommen. Unser „Palolem Beach Resort“ liegt direkt amStrand, ist sehr individuell und hat einen gepflegten Zweisternestandart (in Indien vermutlich Drei bis Vier). Abends haben wir frischen Fisch am Strand gegessen. Die Atmosphere war toll.

    13.01.2019
    Morgens sind wir mit einem Boot zur wildromantischen “Butterfly Beach” gefahren und sind dort im klaren Wasser Baden gegangen. Danach bin ich den ca. 1,5 km langen Strand gewandert. Diese “Palolem beach” ist die schönste beach, die wir bisher in Goa gesehen haben. Viele Strandhütten, wo man direkt am Strand wohnen kann. Jede Menge Bars und Restaurants in total relaxten Atmosphäre runden das ab. Aber für verwöhne Viersterne+ Touristen ist das hier nicht geeignet. Man muss schon etwas Hippy Atmosphere mögen. Essen ist gut und preiswert hier.

    Editiert am .....
    Text von Wolfgang
    ÖFFENTLICH
    Read more

  • Day127

    Palolem Beach

    February 5 in India ⋅ ⛅ 33 °C

    Nach dem Frühstück geht es in ein Café und wir spielen 4 Stunden unser neues „Lieblingsspiel“ Doppelkopf.
    Danach geht es vorerst das letzte mal an den Strand.
    Abends lernen wir Alex kennen und gehen gemeinsam Pizza essen.
    Danach wird noch ein wenig geshoppt und dann ab zum Zug.
    Dieses Mal hat der Zug „nur“ 1 Stunde Verspätung, sodass wir um 1 Uhr nachts Richtung Kerala starten.Read more

  • Day5

    Mumbai to Goa

    January 10 in India ⋅ ⛅ 28 °C

    09.01.2019
    We will meet in the evening to head to the train station and board our overnight train to Goa - accommodation tonight will be on the train, where there are basic bunk beds with sheets provided. Included Activities: Experience a local overnight train from Mumbai to Goa.

    Am 3.1.2019 erreicht uns folgende Nachricht:
    „Mumbai to Goa SMC190108A
    I am writing to let you know about an important detail of your trip. We have been advised by our local supplier that since booking your trip the overnight trains from Mumbai to Goa have been fully booked for the 9th of January. We currently have seats on a waiting list, should we not get a ticket confirmed on this date we will either arrange for a flight for any passengers affected from Mumbai to Goa, or a daytime train for the 10th of January. Please note this will not be at any extra cost to passengers.
    I do apologise for the possible alterations to your trip but I trust you understand that these events are beyond our control. Once we have confirmation we will be in touch to let you know. We hope that this will not affect your enjoyment of the trip but if you have any queries or concerns please do not hesitate to contact your sales agent directly who will be able to discuss your options.“

    10.01.2019
    03:00h:
    Wir sind jetzt am Flughafen, um den kurzen Flug nach „Goa“ anzutreten. DRAGOMAN konnte leider nur für die Hälfte der Gruppe Nachttickets für den Zug besorgen. Sieben von und müssen leider fliegen. Aber so ist Indien eben. Nichts ist in diesem Land perfekt planbar. Die Fahrt zum Flughafen ging durch eine gigantische Smogwolke. Wir fliegen nur mit Rucksack. Das Hauptgepäck ist bereits im Truck. Der Truck ist in der Nacht um 03:00 nur mit unserem Tourguide „Jasen“ in Richtung Goa losgefahren. Er wird erst am Abend in Goa erwartet. Unser zweiter Tourguide „Rosie“ fährt im Nachtzug mit. Unsere kleine „Fluggruppe“ reist alleine. Ich hatte unsere holländische Mitreise „Susan“ an meiner Seite. Sie hatte unglaubliche Flugangst. Ich habe ihr meine BOSE Kopfhörer aufgesetzt und beschalle sie mit Musik. Zusätzlich halte ich ihre Hand, um sie zu beruhigen. Ist schon erstaunlich wie sie alleine den Flug von Amsterdam nach Mumbai gemeistert hat. Wenn es einen schnellen Landweg nach Indien geben würde, hätte sie den bestimmt bevorzugt. Ich finde sie sehr tapfer.

    7:30h:
    Wir sind in unserer „Zweisterne“ Bungalowanlage „JulieJolly“ in Goa angekommen. Begeisterung kommt erst mal nicht auf. Generell muss man wissen, dass Goa eher eine schmudellige Billigdestination für Russen ist und sich seit seinen Glanzzeiten als Hippiehochburg in den 60er Jahren kaum entwickelt hat. Wer Komforturlaub auf dem Niveau von Mallorca oder Antalya sucht, ist hier falsch aufgehoben.

    Wir waren an folgenden Stränden:
    - Ozran Beach
    - Aria Beach
    - Vagator Beach
    - Big Vagator Beach
    Die beiden ersten Strände waren die Schönsten. Mit vielen Bretterbuden am Strand und gefühlt 60 % indische Touristen ist dieser Teil von Goa kaum mit den populären Stränden weltweit vergleichbar. Der Rest sind Russen und Westeuropäer. Das Hotelniveau ist unterirdisch.

    Editiert am ....
    Text von Wolfgang
    ÖFFENTLICH
    Read more

  • Day6

    Goa

    January 11 in India ⋅ ☀️ 30 °C

    We will stay for 2 nights at the relaxed beaches of "Vagator" in the northern part of Goa. Most travellers are drawn to Vagator for the stunning sunsets, the laid-back atmosphere and the proximity of some other quieter beaches in the area such as Arambol and Anjuna. In northern Goa we will stay in a comfortable hotel with good facilities close to the beach.

    10.01.2019
    Abends haben wir noch lange mit der Gruppe zusammen gesessen. Wir haben Glück - die Gruppe ist sehr harmonisch.

    11.01.2019
    Wir sind zum „Fort Chapora“ gewandert und hatten eine fantastische Fernsicht über alle Strände. Danach sind wir zur „Chapora“ beach und haben es uns in einer Strandhütte gemütlich gemacht. Das Essen war sensationell gut und preiswert.

    Abend sind wir dann wieder zum Strand in das „Fish Tail“ Restaurant. Am Strand ist eine tolle Atmosphäre, wie man sie an typischen Stränden weltweit mit Vier- bis Fünfsternehotel - Standarte schon lange nicht mehr findet. Wir haben einen Tisch am Strand mit Kerzenschein. Leider sieht man kaum Sterne am Himmel, da die Luft auch hier in Goa durch Smog durchsetzt ist. Aber ansonsten ist hier echt toll.

    Editiert am .....
    Text von Wolfgang
    ÖFFENTLICH
    Read more

  • Day121

    Besuch aus Deutschland

    January 30 in India ⋅ ☀️ 30 °C

    Nach einem ausgiebigen Brunch in einer deutschen Bäckerei mit unserem Host, machen wir uns auf den Weg zum Flughafen von Goa... denn Maybi und Lauri kommen:)
    Was die beiden noch nicht wissen, dass wir uns nicht erst in unserem AirBnB treffen.
    Die Wiedersehensfreude ist groß und es wird erstmal ausgiebig gequatscht.Read more

  • Day118

    Goa

    January 27 in India ⋅ ☀️ 28 °C

    Trotz langer Fahrt und Verspätung sind wir am Ende nur eine halbe Stunde später in Goa als angesagt.
    Sogar schlafen konnten wir ein paar Stunden! Wir entscheiden uns am Bahnhof wieder für den Localbus und gegen das überteuerte Taxi. 25 Cent kostet auch hier eine Fahrt und wir wissen auch warum... wieder werden so viele Menschen wie es get in den kleinen Bus gequetscht. Wir fahren nach Mapusa, der Busknotenpunkt von Nordgoa, um dann nach Vagator zu fahren. Wir erkunden ein wenig die Gegend und gehen Pizza essen.
    Goa scheint alles zu sein... nur nicht typisch indisch.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Goa, غوا, গোৱা, Qoa, Гоа, गोवा, গোয়া, གྷོའ།, গৱা, ގޯވާ, Γκόα, Goao, Goa osariik, گوا, गोंय, ગોઆ, גואה, Góa, ゴア州, გოა, ಗೋವ, 고아 주, گوآ, ഗോവ, ဂိုအာ, गोआ, ଗୋଆ, ਗੋਅਾ, गोवाराज्यम्, கோவா, గోవా, Гуа, รัฐกัว, 果阿邦, 果阿

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now