India
Hauz Khas

Here you’ll find travel reports about Hauz Khas. Discover travel destinations in India of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

3 travelers at this place:

  • Day22

    Bruiloft, New Delhi, India

    April 14, 2015 in India ⋅ 🌫 25 °C

    We gaan terug naar Delhi voor de bruiloft van Sab haar nichtje. Het wordt een familie reunie. Nichtjes en neefjes uit Indo, Australie en Amerika komen ook naar Delhi. Ook Sab haar vader en haar oom. De bruiloft is echt een beleving. Wij vallen van de ene verbazing in de andere. Het eindresultaat. Die indiers weten echt wel wat een feestje geven is. De vrouwen halen hun mooiste kleding uit de kast dit betekent de kleurrijkste felle kleuren en de meeste glitters. Wat ons verder opvalt is dat mannen vooral met mannen dansen en dat vrouwen vooral met vrouwen. Ook mogen de mannen drinken en de vrouwen niet. Wij trekken ons daar natuurlijk niks van aan en dansen wel met elkaar. En toch trekken wij het ons een beetje aan.. want de mannen halen toch de alcoholische drankjes voor de vrouwen waarbij de damens het zo snel mogelijk opdrinken. We zijn goed aan het integreren Virgil heeft er z'n 20 nieuwe Indiase vrienden bij en Sabrina heeft nog nooit zoveel glitters in haar leven gedragen. Sab had wel een beetje een grote blunder. Sab had een rode jurk uitgekozen, want als je toch naar een indiaase bruiloft gaat, dan moet je er ook wel voor gaan, dacht ze, de volgende dag kwamen wij er achter dat rood de kleur van de bruid is... akward :-p ( volgens ons is het ons wel vergeven als toeristen )

    Tijdens deze feestelijke gebeurtenis, die maar liefst 3 dagen duurt ( en elke keer een andere outfit aan he ;-) slapen we gezellig bij de vader van Sab in een 5 sterren hotel, we worden dus lekker verwend. Wat een heerlijke afwisseling van het backpackleven! We eindigen ons Delhi avontuur met de Delhi Belly ( met name de Pa van Sab heeft er last van, voor jullie eigen fantasie om in te vullen wat de Delhi Belly is ;-). Next stop is Riskikesh voor een yoga week aan de voet van de Himalaya.
    Read more

  • Day22

    Delhi Part I

    May 24, 2018 in India ⋅ 🌫 31 °C

    Nachdem ich noch so viel Zeit hab, bis meine Tour los geht, flieg ich erstmal nach Delhi. Bisher habe ich gehört es soll heiß, laut, stickig...einfach nicht gut sein.

    Aber wie immer, alles der Reihe nach. Mein Flug von Goa geht schon mal gut los, der Security Check kommt definitiv auf meine Liste der Dinge, die ich nicht so schnell vergesse...#thisisindia
    Männer und Frauen müssen sich getrennt anstellen, dann gibt es 2 Bänder auf denen das Handgepäck durchleuchtet wird, selbst läuft man aber ganz wo anders durch und muss in eine Art Umkleide und wird mit dem Metalldetektor in der Hand (wie heißen die Dinger wohl offiziell?) abgesucht. Mein Rucksack ist solange ganz wo anders!!! Scheinbar haben sie irgendwas in meinem Rucksack gesehen, er liegt auf jeden Fall in der Mitte auf einem Tisch, die Security Damen interessiert das aber nicht wirklich, auch wenn ich sie 10mal darauf aufmerksam mache. Nach einer gefühlten halben Stunde (mehr als 5 Minuten waren es aber sicher 🤣) kommt dann endlich eine der Ladies auf die Idee den Rucksack noch mal durch das Gerät zu lassen um ihn mir dann einfach ohne irgendwas in die Hand zu drücken?!?!?

    Das Hostel in Delhi ist für Indien echt schön und die Lage ist super. Man kann nur leider nicht ganz bis zum Hostel fahren, da die Gegend mit einer Schranke gesichert ist und nur Tuktuks reinfahren dürfen. Also lässt mich mein Uber Fahrer einfach im Dunkeln vor der Schranke raus (ich bin über 2,5h später gelandet 🙄) und meint freundlich, ich müsse den Rest jetzt laufen...(mein erster Gedanke ist nur: es ist dunkel und das ist Delhi 🙈). Aber alles halb so schlimm, wie gesagt, es ist eine echt gute Gegend von Delhi.
    Im Hostel lerne ich auch sofort einen ganz netten Inder kennen, und er bietet an mit mir Delhi in den nächsten zwei Tagen zu erkunden, da er schon öfter in Delhi war, kennt er sich ein Biss aus. Er macht tatsächlich eine Excel Liste mit Sehenswürdigkeiten und einen Zeitplan?!?!

    Ich muss sagen, es ist wirklich ganz angenehm jemanden zu haben, der Hindi spricht, sich mit dem Essen auskennt, etc.
    Jaz (seinen richtigen Namen kann ich natürlich nicht wirklich aussprechen) ist Sikh (das sind die mit den Turbanen) nimmt mich mit in einen ihrer Tempel (Gurdvara)...ein kleines Highlight für mich!!
    Ein ganz großer Baustein dieser Religion ist es andere zu dienen und so bieten sie immer kostenloses Essen an und müssen einem sogar ein Dach überm Kopf für eine Nacht anbieten. Aber hier sagen Bilder wohl mehr als tausend Worte...
    Abends gehts dann noch nach ”Old Delhi”, was schon viel mehr meiner Vorstellung von Indien entspricht...es ist laut, chaotisch, farbenfroh, dreckig und einfach ein Erlebnis...
    Read more

  • Day24

    Delhi Part II

    May 26, 2018 in India ⋅ 🌫 33 °C

    Am nächsten Morgen machen wir uns schon ganz früh auf und schauen uns Lodhi Garden an, einen der bekanntesten Parks in Delhi. Wir sind schon um kurz nach 7 dort und an jeder Ecke machen die Leute Sport, es gibt kostenlose Yoga Stunden, Leute die joggen, irgendwelche Boot camps, etc. Viel später kann man sich bei den Temperaturen von 44 Grad ja auch nicht mehr bewegen...
    Das heißt man muss sich sein Sightseeing Programm auch gut einteilen und jeden Schatten für eine kleine Pause ausnutzen 🤣
    Delhi ist definitiv viel besser als erwartet, klar es ist extrem heiß und hat eine extreme Luftverschmutzung, aber mir ist die trockene Hitze definitiv lieber, als die Luftfeuchtigkeit in Goa. Und ha ich schon was zur U-bahn gesagt?!? Es gibt extra Frauen Abteile. Der Rest der Ubahn ist voll gequetscht, aber die Frauen haben schön viel Platz und so angenehm klimatisiert. Ich war kurz versucht einfach den ganzen Tag sitzen zu bleiben 🤣
    Read more

You might also know this place by the following names:

Hauz Khas, ହଜ ଖାସ, حوض خاص

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now