India
Kalyani Nagar

Here you’ll find travel reports about Kalyani Nagar. Discover travel destinations in India of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

2 travelers at this place:

  • Day35

    Paartytime

    February 5, 2017 in India

    So nach fast einer Woche melde ich mich auch mal wieder.
    Seit Iris und Oma nach Goa geflogen sind, haben wir die Wohnung ganz für uns.
    Die letzten Tage nutzten wir unter anderem dafür unsere Shopping Tour fortzusetzen.
    Neben der Phoenix Mall, wo es eher westliche Läden gibt, waren wir auch noch auf der Laxmi Road auf einem Local Market. Beides mal sind wir natürlich fündig geworden.

    Einen Abend fuhren wir erneut zum College, da wir dort über meine Tante zu einer Zeugnisverleihung eingeladen wurden. Es hatte ein mehrwöchiger Deutschkurs stattgefunden, den Iris mit organisiert hatte.

    Danach gingen wir noch feiern. Das muss man schließlich in Indien auch mal gemacht haben. Es war wirklich super cool. Da es hier ja immer warm ist, war der Club open air. Total toll. Sogar der DJ spielte gute Musik, sodass wir echt Spaß hatten bis um kurz nach 12h einfach das Licht anging und wie mehr oder weniger rausgeschmissen wurden. Keine Ahnung warum die uns so früh wieder los werden wollten. Schade. Naja eine Inderin nahm uns dann noch mit ins Westin, wo die Party fortgesetzt wurde. Dort gefiel es uns aber nicht mehr so gut, sodass wir Larissa, die Cousine von Tim, Nils und Lars, nach Hause brachten und dann selber ins Bett gingen.

    Hat aber auf jeden Fall trotz des frühen Rausschmiss mega Spaß gemacht !!! 🎉💃🏽

    Gestern mussten wir uns dann aber erstmal erholen und blieben zu Hause.

    Heute trafen wir uns mit Larissa hier um die Ecke in einem Restaurant, um gemeinsam zu Essen. Später erledigten wie noch ein paar Sachen für Morgen. Inga fährt ja nach Mumbai und ich fange mit meinem Praktikum an.
    Die Zeit vergeht sooo schnell!! Jetzt ist der Monat mit Inga auch schon fast wieder rum!!

    Drück euch 💋
    Read more

  • Day63

    Hügeltour

    March 5, 2017 in India

    Heute Morgen um kurz vor 8h schwangen Iris und ich uns auf ihre Vespa und erkundeten Pune mal mit dem Roller. Obwohl ich bekanntlich kein Morgenmensch bin, muss ich zugeben, dass an dem Sprichwort: "Morgenstund hat Gold im Mund" ja schon irgendwie was dran ist. Um die Uhrzeit ist eine richtig schöne Stimmung. Vorbei an kleinen, hübschen Dörfchen und der Uni fuhren wir einen Hügel hoch, von dem wir auf ganz Pune schauen konnten. Traumhaft!

    Pune ist einfach eine richtig tolle Stadt!

    Ach ja ich hab ein Leben 😍
    Read more

  • Day4

    Ausschlafen und Shopping

    January 5, 2017 in India

    Gestern frühstückten wir erst gegen Mittag und machten uns dann mit der Riksha auf den Weg zur Shopping Meile, der MG Road. Ziel war natürlich unter anderem der Shree, ein tolles Schmuckgeschäft. Es ist immer wieder faszinierend und spannend so durch die Straßen zu laufen. Teilweise haben die Leute nur ganz kleine Läden, aber man kriegt bei ihnen trotzdem alles. Im Notfall besorgen sie es irgendwo.
    Die ganze Einkaufszone besteht aus ganz unterschiedlichen Läden mit extrem unterschiedlichen Preisklassen. Vom Straßenverkäufer bis zum Designer Laden ist alles dabei.
    Es ist einfach so schön wieder in dieses irgendwo ordentliches Durcheinander einzutauchen. Egal was man braucht, hier ist alles "no problem". 😊
    Gestern Abend hatten wir ein Problem mich bei einer App anzumelden, mit der man hier gut ohne Bargeld bezahlen kann. Also ruften wir den Handytechniker, der hier mit seiner Familie direkt um die Ecke ein Geschäft hat, an. Er sagte wir sollten einfach schnell vorbei kommen und er würde sich drum kümmern.
    Also machten wir uns um 22 Uhr noch auf den Weg. Nach 10min war das Problem gelöst.
    Soo toll. Schon bei meiner Ankunft hat er mir mein Handy mit Guthaben aufgeladen und gemeint ich würde jetzt zur Familie gehören und könnte ihn immer anrufen, wenn ich ein Problem hätte.

    Danach haben wir uns nach einen guten Champagner aufgemacht und bis in die Nacht gequatscht.

    Heute Morgen war ich schon im hauseigenen Gym und gleich laufe ich hier mal ein bisschen alleine rum. Iris musste heute beruflich nach Mumbai.
    Heute Abend treffe ich mich mit einer Freundin hier.

    Ich kann mich definitiv nicht beschweren 😍
    Read more

  • Day29

    On top of the world

    January 30, 2017 in India

    Gestern wollten wir eigentlich dann mal wirklich runter vom Sofa und Shoppen gehen.
    Ein Rickshaw Streik machte uns aber leider einen Strich durch die Rechnung.
    Wir nutzen die Gelegenheit um ein bisschen spazieren und hinter her etwas Essen zu gehen.
    Abends verließen wir erneut das Sofa, um in ein Sterne Hotel zu fahren, wo Iris und Gerhard ein Meeting hatten.
    Es war wie in einem Film. Eingangsgate, teure Autos, edle Einrichtung, schicke Leute, Cocktails und Essen um sonst.
    Von der Dachterasse im 24. Stock hatte man eine wahnsinns Aussicht über ganz Pune bei Nacht.
    Mit einem Champagner ließen wir dort den Abend ausklingen.
    Für einen Abend waren wir also Teil der High Society, auch mal eine Erfahrung 🍸🍾
    Read more

  • Day103

    Alltag

    April 14, 2017 in India

    Seit Dienstag gebe ich Deutsch Unterricht. Das ist ziemlich lustig und macht Spaß, weil die alle sehr interessiert sind 😊

    Ansonsten haben wir momentan viel zu tun, weil einige im Urlaub sind und zwei andere in eine andere Abteilung gesetzt wurden.

    Es wird also nicht langweilig. Dafür aber immer heißer 🌡☀Read more

  • Day29

    Back in Pune

    January 30, 2017 in India

    Nach Mysore, einem Tag in Panjim und das Wochenende auf der Farm, sind wir nun wieder in Pune bei meiner Tante.
    Heute machen wir nicht viel. Ist auch schön einen Tag nur zu lesen und abzuhängen.
    Morgen gehts dann auf Shopping Tour und danach gucken wir weiter ☀

    Grüße nach Hause ❤

  • Day41

    Shopping Time

    February 11, 2017 in India

    Inga und ich hatten noch einen sehr schönen letzten Abend gemeinsam, bevor es schon wieder Zeit war sich zu verabschieden. Krass wie schnell so ein Monat vorbei geht.
    Dafür war er sowas von perfekt, dass es besser nicht hätte sein können! Will miss u!

    Die erste Woche Praktikum ist auch schon wieder rum! Ich weiß echt nicht wo die ganze Zeit hingeht!
    Mittlerweile wurde ich in zwei Projekte miteingebunden und habe sogar schon alleine ein Kundengespräch geführt!
    Ich finds toll, dass ich von Anfang so integriert werde und wirklich mitarbeiten darf. Das macht dann natürlich viel mehr Spaß.

    Heute hab ich erstmal schön ausgeschlafen und bin dann zu den Cremers gefahren. Wir haben alte Videos angeschaut. Oh man so krass nochmal zu sehen, wie alles angefangen hat.
    Gerade kam ich mit Iris vom Shoppen zurück. Wie immer waren wir mehr als erfolgreich!! Siehe Fotos 😍
    Und diese Vespa ist echt ein Traum! Ein tolles Gefühl bei untergehender Sonne durch Pune zu fahren.

    Ihr seht mir geht's gut !!
    Freue mich auf Papa morgen!
    Read more

  • Day42

    Welcome Papi

    February 12, 2017 in India

    Heute Morgen kam Papa dann schon ganz früh an.
    Zusammen mit Iris haben wir gefrühstückt und danach erstmal ein bisschen entspannt. Da Iris gegen Nachmittag einen Termin zur Maniküre, Pediküre und was sonst noch so dazu gehört hatte, entschloss ich mich kurzerhand auch mitzukommen.
    Ich dachte ich nutze die Gelegenheit mal mir die Fingernägel lackieren zu lassen. Jedes mal wenn ich das nämlich selber probiere geht irgendwas schief. Im Endeffekt lasse ich es dann immer ganz sein.
    Wie sich rausstellte gehörte nicht nur das Lackieren zur Maniküre, sondern auch das Schneiden, Pfeilen und Massieren.
    Da hab ich natürlich nicht nein gesagt.
    Am Ende sahen meine Nägel echt schön aus. Dummerweise bin ich aber wie jedes mal mit dem einen Nagel an den anderen gekommen, bevor es ganz trocken war, und sorgte damit dafür, dass sofort wieder ein kitsch drinne war. Naja ich glaube mittlerweile, dass ich für Nagellack einfach nicht geeignet bin.
    Nach einem Cockteil sind Papa und ich weiter zu den Cremers gefahren. Dort gab es auch schon Abendessen.
    Ich hab dann mit Larissa oben auf der Dachterasse geschlafen! Von dort aus hat man einfach den besten Blick über fast ganz Pune!!
    Read more

  • Day76

    Volleyball und soo

    March 18, 2017 in India

    Heute Morgen bin ich schon um 6 Uhr aufgestanden um mit den anderen Volleyball spielen zu gehen. Ab 10 Uhr wird es mittlerweile schon ganz schön heiß, sodass man wirklich, wenn man Sport machen will, so früh aufstehen muss. Um halb sieben mit dem Roller durch Pune zu fahren war richtig schön. Die Sonne ging gerade hinter den Häusern auf und spiegelte sich im Fluss. Um die Zeit war natürlich auch noch nichts los und wie waren innerhalb von 10 min da. Normalerweise bräuchte man für diese Strecke ne gute halbe Stunde.
    Als wir ankamen war wie zu erwarten natürlich noch keiner da.
    Nach ner guten halben Stunde trudelten dann die ersten langsam ein und wir konnten anfangen.
    Obwohl die meisten nicht wirklich gut Volleyball spielen und man das nicht mit nem Training nicht vergleichen kann, hat es doch echt Spaß gemacht mal wieder einen Volleyball in der Hand zu halten und sich zu bewegen.
    Danach waren wir hungrig und sind erstmal frühstücken gegangen.
    Gegen Nachmittag gings dann noch auf den Flohmarkt und von da aus zu einer Motorrad Besichtigung. Anupam, der auch hier im Guesthouse wohnt, wollte sich nämlich ein neues kaufen, was er im Endeffekt auch tat.
    Es dauerte etwas, bis wir bei dem Verkäufer ankamen. Doch auch am frühen Abend durch Pune zu cruisen und ne neue Gegenden zu sehen ist mega cool. Deswegen war es nicht schlimm, etwas länger unterwegs zu sein.
    Der Typ entpuppte sich als super freundlich und hatte eine ganz süße Tochter.
    Joa und nachdem das Motorrad gekauft war, ging es dann wieder zurück nach Hause.

    Also ein sehr erfolgreicher Tag.
    Seit Freitag hab ich einen neue Mitbewohnerin aus Kenia. Sie lag aber leider heute erstmal flach.
    Natan ist gegen Nachmittag ausgezogen und nach Mumbai gefahren. Dort trifft er einen Kumpel und reist mit ihm noch ein paar Wochen bevor es wieder nach Hause, nach New York, geht.

    💋
    Read more

  • Day151

    Farewell - High spirits

    June 1, 2017 in India

    Da sich mein Praktikum langsam dem Ende neigte, beschlossen Trisha (auch eine Praktikantin, aber aus Indien) und ich anstatt mit dem Marketing Team essen zu gehen, sie ins High Spirits, also zum Party machen, einzuladen. Am Donnerstagabend gings dann also los zum Feiern. Die Anderen hatten extra einen Kuchen und kleine Abschiedsgeschenke für uns organisiert. Total süß. Da um 12 Uhr im High immer schon Schluss ist, zogen wir später noch weiter. Es war ein super schöner Abend und wir hatten mega viel Spaß.Read more

You might also know this place by the following names:

Kalyani Nagar

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now