India
Uttarakhand

Here you’ll find travel reports about Uttarakhand. Discover travel destinations in India of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

25 travelers at this place:

  • Day253

    Namasté India!

    May 9 in India

    Crossing the border into overpopulated India was quite easy. The first days of cycling were characterized by smooth roads, intense heat, bad air quality, chaotic city traffic, disgusting smell of burning piles of trash, cows and pigs crossing the road. And to be honest, the only thing that whetted our appetite was the amazing food and the beginning of the mango season :) But it became better and better...more impressions will follow.

    By the way, we’re in the mountains of Himachal Pradesh now, at the place where the Daila Lama lives, going to do a meditation course and will be back online in 10 days.

    See you soon :)
    Read more

  • Day295

    Dieser Ort ist magisch. Ich habe es von der ersten Sekunde an gespürt und umso länger ich hier bin, umso mehr fühle ich mich hier verwurzelt.
    Rishikesh hat nach mir gerufen, also bleibe ich erstmal hier.

    Anders als klassisches Sightseeing, anders als wunderschöne Natur, entdecke ich nicht nur alles rund um Mother Ganga, ich erlebe all die versteckten Schichten in mir selbst.

    Ein Ort, der Spiritualität in jeder kleinen Ecke ausstrahlt und die schönsten Seelen zu sich ruft. Ich spüre ganz deutlich, dass ich hier bin um zu lernen, angeleitet durch wundervolle Menschen.

    Alles scheint hier möglich. Möchte ich ein Instrumemt lernen oder Bollywood dance, schamanische Tantrarituale erleben oder traditionelle Lieder beim Kirtan singen? Warum nicht einfach alles! 😊

    Ich strahle in jeder Farbe des Regenbogens und war nie so sehr eins mit mir selbst, noch nie so weiblich.

    Indien ist paradoxerweise pure Weiblichkeit. Mama India liebt wallende Röcke, klimpernden Schmuck. Gold, Glitzer, Tanz und Bewegung, lachen, umarmen, lieben!

    Ich habe die beste Ashtanga Yogastunde für den Morgen gefunden & bin umgeben von neuen Freunden und alten Seelen. Ich liebe ecstatic dance und das unglaubliche Essen hier!

    What more to say? I'm feeling pretty good right now 😊
    Read more

  • Day282

    Here comes the sun

    April 27 in India

    Der verlassene "Beatles Ashram" in Rishikesh war einst das Zentrum für transzendental Meditation. 1968 kamen unter anderem die Beatles zum Guru Maharishi Mahesh Yogi, um von ihm zu lernen und neue Inspirationen zu bekommen. Hören kann man genau diese Songs heute noch auf dem weißen Album oder Abbey Road.

  • Day291

    Auf Indiens Straßen

    May 6 in India

    ist bekanntlich der Teufel los! Und wenn man sich dann noch an einem Sonntag entschließt einen Scooter auszuleihen, dann wird es besonders kuschelig 😎.

    Monika und ich sind losgefahren, um die Gegend rund um Rishikesh zu erkunden und wurden nach den ersten 5 km schon jäh gestoppt, weil unserem Gefährt der Lebenssaft ausgegangen ist. Es ist natürlich mehr als verständlich, wenn der Scooterverleih dafür sorgt, dass man die erste Tankstelle NICHT erreicht 😂.
    Aber dank der Hilfe eines Shopbesitzers in der Nähe, der mich mit einer leeren Wasserflasche zur nächsten Tanke gefahren hat, konnten wir unsere Reise schnell fortsetzen.

    Schnell, ist hier natürlich relativ. Die Straßen waren übervoll mit hupenden Autos und die Brücken voll von Selfie-schießenden Indern und heiligen Kühen. Da hieß es immer weiter durchwuseln und hoffen niergendwo anzustoßen.

    Die staubigen Straßen führten uns dann die Himalayas hoch und wir durften fantastische Ausblicke genießen. Das war die Mühe auf jeden Fall wert!
    Read more

  • Day278

    Rishikesh

    April 23 in India

    Yoga Capital of India!

    Ein kleines Städtchen direkt am heiligen und hier noch blauen, sauberen Ganges. Ein Ort voller spiritueller Energie. Räucherstäbchen erfüllen die Luft mit würzigen Aromen, aus jeder Gasse klingen Gebete, Gesänge & Chants, an jeder Ecke wird Yoga angeboten und der ganze Vipe ist durch und durch positiv. Dazu scheint die Sonne auf ein wunderschönes Bergpanorama.

    Ich liebe es hier! Endlich wieder gesundes, frisches Essen und zahlreiche süße Cafes. So lässt sich schnell ein Tag verbummeln. Abends trifft man sich dann auf den Stufen zum Ganges. Verschiedene Musiker kommen wild zusammen und jammen und der Rest klatsch oder tanzt. Das ist so befreiend. Aber diese Ganze Ablenkung ist auch ein bisschen viel für mich. Ich muss mich mal wieder ganz auf mich besinnen.

    Gut, dass ich für 2 Wochen in einen Ashram ziehe. Meditation, Yoga, Chanting. Raus aus der Außenwelt.
    Read more

  • Day282

    Ganga Arti

    April 27 in India

    Holy Mother Ganga - Jeden Abend wird dem heiligen Fluss eine religiöse Ehrerbietung dargebracht. Der Parmarth Niketan Ashram, in dem ich zurzeit lebe, zelebriert dies besonders prunkvoll.

    Gesänge, Gebete, Feuer und kleine Blumenboote, die in den Fluss gelassen werden, bilden eine wunderschöne Kulisse.

    Nur die vielen Fliegen (überall in Rishikesh) stören ein wenig. Ich schätze mal, der ganze Kuhdung hilft stark beim vermehren...Read more

  • Day279

    Babas

    April 24 in India

    Rishikesh ist nicht nur für Yoga bekannt, sondern auch spirituelles Zentrum der Hindus.

    Sadhus oder auch Babas genannt sind solche, die sich wie Mönche streng dem religiösen Glauben verschrieben haben. Sie meditieren, rauchen Marihuana und musizieren.

    Ich habe heute eine kleine Runde Masala Chai mit den Babas getrunken und versucht ein bisschen mehr über ihr Leben zu erfahren.

    Morgen geh ich für 2 Wochen selbst in einen Ashram und lass das Handy dann erstmal ruhen, um mich auf das hier und jetzt zu besinnen. Fotos vom Ashram sind aber schonmal angehängt 😉.Read more

  • Day282

    Das man sich aber auch ewig von den Sünden freiwaschen muss.... aber diesmal, in der noch sauberen Version des heiligen Flusses & bei 40°C, ist es sogar richtig angenehm.

    Natürlich muss ich hier in Indien und dann noch in einem Ashram, voll bekleidet abtauchen.

  • Day300

    verlasse ich Rishikesh gen Norden. Es kommt mir vor, als wäre ich bereits Jahre hier und es fällt mir schwer Tschüß zu sagen und geliebte Menschen und liebgewonnene Gewohnheiten hinter mir zu lassen. Ashtanga Yoga am Morgen mit anschießendem Sprung in den kühlen Ganges und großem Frühstück im little Buddha Cafe. Musizieren, Mandalas malen und Abends im Treehouse den Jamsessions lauschen 😍.

    Aber meine liebste Monika kommt mir zum Glück in einer Woche hinterher.
    Read more

  • Day412

    De holy Ganges

    September 30, 2016 in India

    De eerste keer de Ganges zien stromen is indrukwekkend. Hij is breed, lichtblauw, hevig stromend en de gedachte dat dit de beroemde heilige Ganges is, maakt hem nog spectaculairder. Overal lopen apen over balkonnen en bruggen. Mensen hebben netten voor het balkon zodat de apen niet binnen komen. Haridwar is een belangrijk bedevaartsoort voor Indiers. Mensen uit het hele land reizen af naar deze pek om hun zonden af te wassen in de Ganges (zeven keer kopje onder), en hun wensen uit te spreken door een klein bootje met rijst, een bloem en een brandend kaarsje op de Ganges los te laten.

    Rishikesh is het alternatief voor Haridwar voor westerlingen. Ook aan de Ganges, maar iets rustiger. Hier kan de westerse toerist (veel Israeli en Amerikanen valt ons op) zich ontspannen in een koffietentje met een cheesecake en espresso. Om vervolgens door te gaan naar de dagelijkse yogales. We kunnen uit misschien wel 100 yogalessen kiezen.
    Ooit brachten de Beatles maanden door in deze plek om liedjes te schrijven. En sindsdien is het een belangrijk spiritueel bedevaartsoort. Alleen Ringo Starr en zijn vrouw hielden het niet lang vol omdat ze gek werden van het gebrek aan vlees bij de maaltijd.
    Read more

You might also know this place by the following names:

State of Uttarakhand, Uttarakhand, उत्तराखंड

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now