Indonesia
Bukit Blidung

Here you’ll find travel reports about Bukit Blidung. Discover travel destinations in Indonesia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

25 travelers at this place:

  • Day40

    Aua mein *** Hintern tut weh

    May 11 in Indonesia ⋅ 🌬 30 °C

    So oder so ähnlich war meine Aussage nach dem ich von unserem Roller gestiegen bin. Hanna und ich sind heute zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten der Insel gefahren. Ja wir wurden im Vorfeld gewarnt! Die Straßen sind schlecht, doch das es soooo schlecht war... oh man oh man. (15 Kilometer 1 Stunde)
    /:30 ging es los zum Angels Billabong, eine natürlicher Salzwasserpool der sich bei Flut füllt und bei Ebbe kristallklares Wasser hat. Entgegen aller Erwartungen war es leider nicht möglich/untersagt in diesem Becken zu schwimmen :(
    Um die Ecke lag der Broken Beach, mit einem tollen Felsbogen. Hier konnte die Drohne mal wieder gut zum Einsatz kommen.
    Fast verpasst fanden wir noch die Klippe von wo man runter in die Manta Bay blickt. Der Name hat nicht zu viel Versprochen ca. 10 Mantas ließen sich blicken und einige könnten wir sogar einfangen.
    Anschließend zum berühmten Kelinking Beach, WOW was eine Aussicht, wirklich schön! Da wir uns in der prallen Mittagssonne nicht die 1000 Stufen zum Strand herunter und wieder hinauf quälen wollen duisten wir weiter zu einer anderen Badestelle (Rockpool). Ein mit Süßwasser gefülltes Becken direkt am Meer. Auch hier waren Anfahrt und Abstieg ganz schön anstrengend, doch war es die Erfrischung wert.
    Abends wollten wir auf den Night Market, wo wir gestern an einem Stand gut gegessen haben... doch der war heute leider nicht da. So schlemmten wir uns durch süße Backwaren und gingen in einem Warung (kleines Restaurant) essen.
    Read more

  • Day106

    Kelingkingbeach

    March 13 in Indonesia ⋅ 🌧 30 °C

    Heute gings dann endlich an den Strand oder besser gesagt an die Klippen. Wunderschön! Eine der schönsten Dinge die ich bisher in meinem Leben gesehen habe! Dort habe ich Boney kennengelernt. Mal wieder ein Guide, der mich zum Tuna grillen eingeladen hat. Abends am Strand haben wir dann ein kleines Feuer mit Kokosnussschalen gemacht und die Babytunfische gegrillt :-) So soo lecker! Danach haben wir den Abend noch mit ein paar Songs ausklingen lassen. Ich beneide die Leute die Gitarre spielen können wirklich sehr!Read more

  • Day52

    Kelingking & Broken Beach, Nusa Penida

    November 24, 2018 in Indonesia ⋅ ⛅ 28 °C

    Nachdem wir wieder gesund waren, ging es weiter auf Entdeckertour 🛵
    Wir starteten früh morgens, doch das Wetter wollte nicht wie wir... Also mussten wir unterwegs, wegen starkem Regen erst einmal unterstehen und dann ging es durchnässt weiter 😄🌦️
    Doch wie man auf den Bildern sehen kann, hatten wir dann doch noch super gutes Wetter und sogar Sonnenbrand 🙈☀️Read more

  • Day12

    Nusa Penida

    October 23, 2017 in Indonesia ⋅ ☀️ 29 °C

    Was für eine wunderschöne Insel! 😍
    Leider haben wir nur einen Tag eingeplant und es daher nicht geschafft, die Insel komplett zu umrunden - es hätte sich wahrscheinlich sehr gelohnt, denn das, was wir gesehen haben, war der Wahnsinn! Die Insel ist noch total unerschlossen und es gibt einige stark beschädigte "Straßen", wodurch es auf der Fahrt oft etwas holprig wurde. Dafür wurde man am Karang Dawa Viewpoint mit einer unfassbar schönen Aussicht in die pure Natur belohnt. 😍 Irgendwann kehren wir hierhin zurück und machen uns lebensmüde über den steilen Abhang auf den Weg zum kleinen versteckten Strand dort unten, um die einzigartige Natur zu genießen.
    In die Nusas habe ich mich auf jeden Fall ein bisschen verliebt! ❤
    Read more

  • Day58

    Kelingking Beach, Nusa Penida

    May 28 in Indonesia ⋅ 🌬 30 °C

    This place is amazing 😍 sadly we didn't have enough time to hike town to the beach. But stay tuned I'll be back in about two weeks 😉

  • Day83

    Kelingking Beach

    July 16, 2017 in Indonesia ⋅ 🌬 27 °C

    Eine rund einstündige Rollerfahrt über teils Stock und Stein führt uns an Kelingking Beach und eine der Locations auf Nusa Penida wenn nicht sogar Indonesiens.
    Ein beschwerlicher und gefährlicher Weg führt am Steilhang dieser Klippe hinab an einen Strand der, so unberührt er scheinen mag, nicht zum Schwimmen einläd. Wellen türmen sich hier meterhoch auf und ziehen einem schier den Boden unter den Füßen weg. Mehr als anplanschen ist hier lebensgefährlich😅Read more

  • Day3

    3. Tag, 1. Stopp: Kelingling Beach

    June 1 in Indonesia ⋅ 🌬 29 °C

    Der dritte Tag begann!
    Heute fuhr ich mit Hanne und den Mädchen von Gestern sowie unserem Fahrer, der uns vom Hafen zum Baumhaus brachte, zum Süden und Westen von Nusa Penida.

    Unseren ersten Stopp hatten wir am Kelingling Beach. Dort lag der berühmte Felsen im Wasser! Ich kletterte die Treppe hinunter und schoss einige Fotos. Anschließend liefen wir zu einem anderen Punkt. Dort wurden wieder Fotos gemacht und ich sah sogar Affen!

    Anschließend kaufte ich mir etwas Obst und die Fahrt ging weiter.
    Read more

  • Day13

    Beach, Sea and Clifs ️

    October 15, 2018 in Indonesia ⋅ ⛅ 29 °C

    Auf dem heutigen Tagesplan standen schnorcheln am Manta Point und der Klingkingbeach. Leider hatten wir uns vorher nicht darüber informiert, von wo genau man mit dem Boot zum Manta Point losfährt; am Crystal Beach. Hätten wir das gewusst, wären wir gestern an einen anderen Strand gefahren. Nusa Penida ist bekannt für seine vielen wunderschönen Strände. Naja kann man nichts machen - also rauf auf den Roller und ab an den Strand. Dort angekommen ging es auch schon sofort los. Wir fuhren insgesamt 3 Schnorchelpunkte an. Doch nach dem ersten war für mich mehr oder weniger Schluss - mir war nach ca. 30 Minuten kotzübel 🤢 und zwar nur vom schnorcheln. Es war zwar kein starker Wellengang, doch ich bin einfach total empfindlich was sowas angeht. Ich hatte zwar homöopathische Globulis dabei, doch die halfen leider nichts. Noch dazu kam, dass wir keinen Mantarochen gesehen haben, trotz 98%er Wahrscheinlichkeit 🙈. Dafür hat Cari kurz Delfine gesehen als wir weiter fuhren. Dies blieb mir leider verwährt, ich musste mich viel zu sehr darauf konzentrieren mich nicht zu übergeben 😅😅. Nachdem wir nach dem 2. Schnorchelort wieder zurück am Strand waren, war ich einfach nur froh wieder festen Boden unter den Füßen zu haben (selbst jetzt um 23:00 Uhr im Bett habe ich noch das Gefühl als wäre ich im schaukelnden Wasser 🤨). Cari ging noch ein bisschen schnorcheln - ich schaffte es zum Glück einzuschlafen. Als ich aufwachte ging es mir auch schon viel besser. Da wir in den letzten Tagen sehr viel und lange in der Sonne waren entschlossen wir uns dazu, zurück ins Hostel zu fahren. Dort schauten wir die letzte Folge unsrer Serie zuende, die wir am Anfang der Reise zusammen angefangen hatten. Danach ging es für uns auch schon weiter zu unserem zweiten Ziel des heutigen Tages. Die Straßen auf Nusa Penida sind zwar alle neu geteert, nichts desto trotz sind sie sehr "hubelig". Außerdem gibt es an den Rändern das ein oder andere Schlagloch und die Straßen sind nur halb so breit wie unsere. Doch das is noch Luxus im Vergleich zu einem etwa 15 minütigem Straßenabschnitt den wir passieren mussten. Hier war nicht nur der Rand; sonder die gesamte Straße übersät von Schlaglöchern, der Belag besteht mehr aus Sand, Schotter und Steinen als aus Teer. Doch auch diese Schwierigkeit meisterten wir uns erreichten nach etwa einer Stunde unser Ziel: den Klingkingbeach. Alle Hürden waren sofort vergessen. Der Anblick ist einfach unglaublich schön! Es ist zwar möglich zum Strand hinunter zu laufen, doch sowohl wegen meiner Höhenangst als auch der Tatsache, dass es bereits halb 5 war beschlossen wir nicht hinunter zu gehen. Nachdem wir einige Bilder gemacht haben und die Aussicht genossen hatten machten wir uns auf den Weg zurück ins Hostel. Es stellte sich als die richtige Entscheidung heraus, früher zurück zu fahren. Hier geht die Sonne ziemlich früh unter und so kamen wir gerade noch vor Einbruch der Dunkelheit im Hostel an. Sichtlich geschafft vom schnorcheln, der Sonne und insgesamt 4 Stunden Rollerfahrt gingen wir duschen, noch kurz was essen und fielen anschließend todmüde ins Bett 🛌🏻.Read more

  • Day17

    Kelingking Beach

    September 18, 2018 in Indonesia ⋅ ⛅ 27 °C

    Am Hafen wurden wir von unserem Fahrer Gede abgeholt und sehr sicher über die wirklich holprigen Straßen von Nusa Penida chauffiert. Teilweise gibt es gut geteerte Straßen, kilometerweise gibt es aber eigentlich gar keine Straße, sondern viel mehr ziemlich steinige Rüttelpfade mit Schlaglöchern, eins tiefer als das andere. Hinzu kommt, dass die Straßen nicht nur schlecht befahrbar, sondern zusätzlich noch so eng sind, dass jeder Gegenverkehr zum nächsten Abenteuer wird oder die Straßen sind so steil, dass die Klimaanlage ausgeschaltet werden muss, damit der Motor beim Erklimmen des Berges nicht den Geist aufgibt.

    Am Kelingking View Point angekommen, konnten wir den atemberaubenden Ausblick genießen. Die Bilder im Internet sind schon eindrucksvoll, aber es live zu sehen, verpasst einem Gänsehaut. Stellenweise ist der Pfad mit einem ca. kniehohen Bambusgeländer gesichert, stellenweise befindet sich aber auch einfach nichts zwischen dem Weg und dem Abgrund.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Bukit Blidung

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now