Indonesia
Gunung Dahupa

Here you’ll find travel reports about Gunung Dahupa. Discover travel destinations in Indonesia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

1 travelers at this place:

  • Day45

    Meratusgebirge: Dschungel & Wasserfälle

    October 19 in Indonesia ⋅ ☁️ 28 °C

    Viel zu früh habe ich aus meiner Unterkunft ausgecheckt, um auf der Straße auf ein Taksi kuning Richtung Busterminal zu warten, da diese erst ab 8 fahren, wie ich mir sagen ließ. In der Zwischenzeit wurde ich auf Gebäck und Reis mit Hühnchen von einer Gruppe Jungs eingeladen und schließlich von einem zum Busterminal mit dem Roller gefahren! Wie lieb ist das denn? Überhaupt sind alle so großzügig hier, ständig wird mir sowohl von Frauen als auch von Männern essen und trinken aufgezwängt, von gepökeltem Fisch über gebackenes Magniok, Kokos-Reismehl-Törtchen, gebackene Palmzucker-Kringel, mit Blättern grün gefärbte und mit Kokosraspeln gefüllte kleine Pfannkuchen, Magniok-Chips mit Erdnüssen und Kümmel, frische Ananas, Mango und Mandarinen bis hin zu gebackener Banane - und das obwohl ich Bananen hasse! Aber sie drängen es einem mit solch einer Vehemenz auf, auch wenn man sagt man ist satt, es wäre unhöflich das auszuschlagen. Am Busbahnhof hatte ein älterer Herr ohne ein Wort mit mir gesprochen zu haben für meinen Tee bezahlt und ist dann verschwunden. Ich erfuhr erst später von der Besitzerin dass schon bezahlt worden wäre. Das finde ich ein wenig beschämend, bin ich es doch, die hier Geld hat. Erschreckend fand ich, dass ein paar der Busfahrer bereits um 7 Uhr morgens neongrüne Flüssigkeit aus Plastikflaschen tranken, die offensichtlich alkoholischen Inhalts war. Mein Fahrer schien jedoch nüchtern. So ging's in das beschauliche Bergdorf Loksado im Meratus Gebirge. Es ist an einem Fluss gelegen, den es nach wie vor mit Bambusfloßen zum Transport nutzt. Die Bewohner Leben von Zimt (liegt vor ihren Häusern zum trocknen), Tropenhölzern und Kautschuk (Sie ritzen die Stämme an und fangen den Saft in Kokosnussschalen auf). Ich wanderte zu einen nahegelegenen Ort mit dem größten tradotionellen Dayak-Langhaus in der Gegend, zu zwei herrlich einsamen Wasserfällen und weiter bergauf bis zu einer schönen Aussicht über das Gebirge und den Dschungel. Ich wünsch mir wie die Anwohner die Haare im Fluss und schlief schließlich bei lautem Dschungelgezwitscher und Flussrauschen in meiner einfachen Unterkunft, bevor es am nächsten Morgen 2,5 Stunden zu Fuß über etliche Hängebrücken durch den Dschungel zum Wasserfall Haratai ging, und wieder zurück. Dann ließ ich Loksado hinter mir, um nach Kandagan zu fahren, von wo aus eine 13-stündige Busfahrt nach Balikpapan auf mich wartet.Read more

You might also know this place by the following names:

Gunung Dahupa

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now